Bilder und Fakten von bärtigen Schweinen

bärtiges SchweinDas bärtige Schwein ( bärtiges Schwein ) hat den kleinsten Oberkörper und den größten Kopf aller Schweine, ist etwa 5 bis 6 Fuß lang und hat einen Schwanz, der etwa 20 bis 30 Zentimeter lang ist. Sie sind Allesfresser und sind dafür bekannt, Affen zu verfolgen ( Gibbons und Makaken), um gefallene Früchte, Reste und Innereien zu fangen. Sie existieren in freier Wildbahn auf den Inseln Malaysia, Sumatra und Borneo in Asien. Bartschweine bewohnen Regenwälder, Mangroven-Dickichte und Sekundärwälder. Es ist die einzige Schweineart, die große Gruppen bildet, um Fernwanderungen durchzuführen. Sie haben ihren Namen von den reichlich vorhandenen Blinkern am Kinn und mehreren Warzen unter den Augen. Ihre wichtigsten Raubtiere sind Tiger , Leoparden und Pythons.

Schlüsselwörter: Schwanz , Weiß



Das bärtige Schwein ist als am wenigsten betroffen (LR / lc) mit dem geringsten Risiko aufgeführt. Qualifiziert sich nicht für eine Risikokategorie. In dieser Kategorie sind weit verbreitete und häufig vorkommende Taxa auf der Roten Liste der bedrohten Arten der IUCN aufgeführt

Englischer Cocker Spaniel Golden Retriever Mix
Benennungen für das bärtige Schwein
Ein Jungtier / Baby eines bärtigen Schweins wird als 'Ferkel, Schuh, Bonham oder Gold (weiblich)' bezeichnet. Die Weibchen heißen 'Sau' und die Männchen 'Eber'. Eine bärtige Schweinegruppe wird als 'Herde, Trieb oder Mob' bezeichnet.
Länder
Brunei , Indonesien , Malaysia und Philippinen
Einige Fakten über die
Bärtiges Schwein

Erwachsenengewicht : 102,75 kg (226,05 lbs)



Maximale Langlebigkeit : 16 Jahre



Tragzeit: 122 Tage

Wurfgröße: 4

Quelle: Ein Alter , lizenziert unter DC

toy pudel erwachsene größe



Weitere Tiere beginnend mit B.