Die besten Hundetraining-Bücher im Jahr 2021

WERBUNG

Wenn Sie einen Hund haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie ihn zu einem bestimmten Zeitpunkt in seinem Leben trainieren müssen, damit er auf Ihre Befehle reagiert und das tut, was Sie sagen. Dies kann für einen Tierhalter entmutigend erscheinen, insbesondere wenn Ihr Hund energisch und unvorhersehbar ist oder nicht immer auf Sie hört. Natürlich können Sie Ihren Hund jederzeit zu einem professionellen Hundetrainer bringen und ihn dazu bringen, Ihren Hund zu unterrichten. Dies kann jedoch teuer werden und es kann schwierig sein, Hundeausbildungskurse in Ihrer Nähe zu finden. Hier sind Hundetraining-Bücher sehr nützlich.



Mit Hundetrainingsbüchern können Sie alles lernen, was Sie zum Trainieren Ihres Hundes benötigen, aber Sie können es in einem Tempo tun, das für Sie und Ihren Hundefreund richtig ist. Sie können herausfinden, welche Techniken am besten sind, und sie langsam durcharbeiten. Noch besser, sie kosten nicht viel!

Im Folgenden haben wir einen Einkaufsführer zusammengestellt, der Ihnen alle Informationen zu Hundetrainingsbüchern, zur Suche und zu einigen unserer Top-Angebote bietet.



Warum Sie ein Hundetraining-Buch brauchen

Wie oben erwähnt, müssen Sie einen Hund wahrscheinlich trainieren, wenn Sie ihn haben. Wenn Sie Ihren Welpen nicht zu speziellen Hundetrainingskursen mitnehmen möchten, können Hundetrainingsbücher genauso effektiv sein.

Beste Trainingstechniken



Eines der besten Dinge an Hundetraining-Büchern ist, dass es so viele gibt, mit so vielen verschiedenen Trainingstechniken. Daher haben Sie die Wahl, was Sie Ihrem Hund beibringen möchten, ob es sich nur um ein paar Tricks oder um ein umfassendes Verhaltensmanagement handelt. Sie können das Problem auswählen, mit dem Sie mit Ihrem Welpen zu kämpfen haben, und dann mehrere Bücher lesen, um von Hundetrainern unterschiedliche Perspektiven für den Umgang mit dem Problem zu erhalten.

Durch den Vergleich verschiedener Bücher erhalten Sie einen Einblick in die besten Trainingstechniken und sehen, was am wahrscheinlichsten funktioniert. Natürlich sind alle Hunde unterschiedlich. Nur weil eine Technik für einen der Autoren funktioniert hat, bedeutet dies nicht unbedingt, dass sie bei Ihrem Welpen funktioniert. Sie können dann jedoch feststellen, welche Techniken bei Ihrem Hund mit größerer Wahrscheinlichkeit funktionieren, sodass das Unterrichten von Verhaltensweisen und Tricks mit der Zeit einfacher wird.

Training in Ihrem eigenen Tempo

Unabhängig davon, ob Sie Ihren Hund zum ersten Mal trainieren oder in der Vergangenheit mehrere Hunde trainiert haben, können Sie mit einem Hundetraining-Buch in Ihrem eigenen Tempo trainieren. Sie wählen die Techniken aus, die Sie mit Ihrem Hund durcharbeiten möchten, und wenn sie nicht verstehen, können Sie das Training verlangsamen. Sie können auch jeweils nur einen Trick auswählen, an dem Sie arbeiten möchten, und Sie müssen erst mit dem nächsten fortfahren, wenn dieser gelernt ist. Mit einem Hundetraining-Buch gibt es keine Eile, Ihren Hund dazu zu bringen, bestimmte Tricks und Anrufe innerhalb einer bestimmten Zeitspanne zu lernen, wenn sie möglicherweise nicht bereit sind, was ein klarer Vorteil gegenüber Hundetraining-Kursen ist.



Wenn Sie ein physisches Buch in Ihren Händen haben, können Sie den Trick auch immer wieder durchgehen und müssen sich keine Sorgen machen, es zu vergessen. Wenn Sie an einem Hundetraining teilnehmen, vergessen Sie möglicherweise die Technik, die Ihnen der Trainer bereits nach wenigen Stunden mitgeteilt hat, und haben keine Möglichkeit, sie erneut zu lernen.

Karelischer Bären-Hund-Mix

Billiger als Schulungskurse

Wir haben dies bereits erwähnt, aber der Kauf eines Hundetraining-Buches ist viel billiger als der Besuch von Hundetraining-Kursen. Wenn Sie Geld haben, um dies zu tun, können diese Kurse natürlich großartig sein. Sie und Ihr Hund werden von einem Experten beaufsichtigt und können Ihnen Tipps und Tricks zeigen, wie Sie Ihren Hund dazu bringen können, Ihnen zuzuhören und eventuelle Fehler zu korrigieren. Diese Kurse sind jedoch nicht für jedermann geeignet.

Sie sind teuer und Sie können oft dieselben Techniken in Ihrem eigenen Tempo aus einem Hundetraining lernen, das nur ein paar Dollar kostet. Mit einem Hundetraining-Buch müssen Sie sich auch nicht darum kümmern, eine Klasse zu finden, an der Sie teilnehmen können, oder sich darum kümmern, jede Woche pünktlich zur Klasse zu kommen, wenn Sie bereits einen vollen Terminkalender haben.

Dinge, nach denen Sie in einem Hundetraining suchen sollten



In Hundetrainingsbüchern sind einige Dinge zu beachten, um sicherzustellen, dass Sie das Beste daraus machen und das Training Ihres Hundes keine harte Arbeit ist.

Veröffentlichungsdatum

Sie sollten immer das Veröffentlichungsdatum des Buches überprüfen, das Sie kaufen. Es kann entweder für Sie oder gegen Sie arbeiten. Einige Bestseller, die vor Jahren veröffentlicht wurden, sind heute noch beliebt, da ihre Trainingstechniken universell und glaubwürdig sind und noch Jahre nach der ursprünglichen Veröffentlichung an Hunden arbeiten werden. Bücher, die in jüngerer Zeit veröffentlicht wurden, haben jedoch einen Vorteil, da sie möglicherweise neuere Informationen zu Studien zur Hundepsychologie und zu neuen Trainingstechniken enthalten, die es zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der alten Bücher nicht gab.

Glaubwürdigkeit des Autors

Natürlich möchten Sie, dass der Autor des Buches, das Sie kaufen, über Fachwissen auf diesem Gebiet verfügt und glaubwürdig ist. Es gibt einige professionelle Hundetrainer, die bekannt sind und Bücher und Fernsehsendungen haben. Sie wissen also, dass sie wissen, wovon sie sprechen. Es gibt jedoch weniger bekannte Autoren, die immer noch glaubwürdiges Material produzieren, und Sie sollten sie nicht einfach ablehnen, weil sie nicht so berühmt sind. Daher sollten Sie sich jeden Autor ansehen und entscheiden, ob er über das Fachwissen und die Glaubwürdigkeit verfügt, die Sie suchen.

Einfaches Lesen

Wenn das Buch nicht leicht zu lesen oder zu befolgen ist, werden Sie es sich niemals ansehen wollen. Wenn das Buch lange, komplizierte Wörter verwendet, die nur Tierärzte verstehen werden, wird es für Leute wie Sie und mich nicht sehr nützlich sein. Sie möchten, dass das Buch in einem einfachen Format dargestellt wird und Ihnen die Schritte zum Erreichen bestimmter Techniken zeigt. Es sollten auch Abbildungen und Bilder vorhanden sein, um bestimmte, kompliziertere Aktionen zu verdeutlichen, damit Sie alles verstehen können.

Zweck

Verschiedene Hundetraining-Bücher haben unterschiedliche Zwecke und Sie sollten herausfinden, was Sie erreichen möchten, bevor Sie ein Buch kaufen. Einige Bücher konzentrieren sich auf bestimmte Besonderheiten der Hundeausbildung, während andere allgemeinere Techniken behandeln. Die Art der Techniken, die Sie bei einem Welpen anwenden, unterscheidet sich von denen, die Sie bei einem älteren Hund anwenden. Wenn der Autor also nicht viel Erfahrung mit Welpen hat, sollten Sie sich für ein anderes Buch entscheiden. Die Techniken hängen auch von der Rasse Ihres Hundes ab, sodass alles von Ihrem Hund und seinen Bedürfnissen abhängt.

Trainingstechniken

Dies geht Hand in Hand mit dem Zweck, ein Buch zu kaufen. Wenn Sie einen Welpen trainieren, sollten Sie sich einfachere Trainingstechniken ansehen, da Ihr Welpe noch wächst und lernt. Wenn Sie etwas Bestimmtes im Sinn haben, das Sie Ihrem Welpen beibringen möchten, z. B. bestimmte Tricks, müssen Sie nach einem Buch mit Ratschlägen zu diesen Techniken suchen. Sie sollten auch nach der Quelle der Trainingstechniken suchen. Wenn das von Ihnen gekaufte Buch einfache Informationen mit Techniken enthält, die von anderen Autoren entwickelt wurden, sollten Sie nach den Büchern dieser Autoren suchen, damit Sie die Techniken direkt aus der Quelle beziehen. Dies ist wichtig, da es viele Bücher gibt.

Vermerke und Bewertungen

Das Lesen der Rezensionen des Buches ist immer wichtig und gibt Ihnen einen guten Hinweis darauf, ob das Buch ein guter Kauf sein wird oder nicht. Wenn es positive Bewertungen von vielen Kunden hat, dann wissen Sie, dass es vertrauenswürdig ist. Sie sollten auch nach Büchern suchen, die von anderen Unternehmen empfohlen werden, insbesondere von anderen Unternehmen, die sich mit dem Wohlbefinden von Hunden oder Haustieren befassen. Wenn das Buch, das Sie kaufen, von einem dieser Unternehmen oder in Partnerschaft mit ihnen empfohlen wird, wissen Sie auch, dass es vertrauenswürdig ist.

Soll ich ein Kindle-, Hardcover- oder Taschenbuch-Hundetraining-Buch bekommen?

In der heutigen Zeit kann es schwierig sein zu wissen, für welche Art von Buch man sich entscheiden soll. Elektronische Geräte sind so beliebt und ein Kindle kann das Aufbewahren all Ihrer Bücher an einem Ort für Sie so viel einfacher machen. Wenn Sie mehrere Hundetraining-Bücher lesen, müssen Sie diese nicht ständig mit sich herumtragen. Kindle-Bücher können auch viel billiger sein. Taschenbuch und Hardcover sind jedoch auch großartig, da Sie dann eine physische Kopie des Buches haben, die Sie markieren oder ausklappen können, um später darauf zurückzugreifen. Das Buchformat, das Sie auswählen, hängt wirklich von Ihren Vorlieben ab und davon, was für Sie funktionieren wird.

Wenn Sie bereit sind, das richtige Hundetraining-Buch für Sie und Ihr Hündchen zu finden, schauen Sie sich unten die besten Hundetraining-Bücher bei Amazon an.

Die besten Hundetraining Bücher Rezensionen

1) Zak Georges Hundetraining Revolution

Dieses 2016 von Zak George veröffentlichte Buch „Zak Georges Dog Training Revolution“ hilft Ihnen dabei, das Training auf die einzigartigen Eigenschaften und das Energieniveau Ihres Hundes abzustimmen, was zu schnelleren Ergebnissen und einem viel glücklicheren Haustier führt. Dieses Buch hilft Ihnen von dem Moment an, in dem Sie sich für ein Haustier entscheiden, und hilft Ihnen bei der Entscheidung, welcher Hund für Sie geeignet ist, bevor Sie mit dem Housetraining und der Grundausbildung beginnen. In diesem Buch sind auch Techniken zum Umgang mit Beißen, Ziehen an der Leine, Hochspringen, Bellen, Aggression, Kauen und andere Verhaltensprobleme sowie coole Tricks enthalten.

Dieses Buch ist ideal für diejenigen, die eine vollständige Anleitung zur Pflege Ihres Hundes suchen. Es enthält auch wichtige Informationen zur Gesundheitsfürsorge wie die Suche nach einem Tierarzt und die Auswahl des richtigen Futters sowie Reisetipps und Aktivitäten, die Sie mit Ihrem Hund genießen können.

2) Die Kunst, einen Welpen aufzuziehen

'Die Kunst, einen Welpen aufzuziehen' der Mönche von New Skete ist eine aktualisierte Version des klassischen Bestsellers, der die neuesten Entwicklungen in der Hundegesundheit enthält. Dieses Buch, das über 600.000 Mal verkauft wurde, konzentriert sich auf Hundetraining, Hundeverhalten und die Bindung zwischen Tier und Mensch. Es enthält Fotos sowie Kapitel über das Spielen, das Kisten, die Adoption von Hunden aus Tierheimen und Rettungsorganisationen und die Aufzucht von Hunden in einer Stadt Umgebung.

Die Mönche eignen sich perfekt für diejenigen, die bereits im Welpenstadium eine vollständige Ausbildung suchen. Sie können auf ihre Erfahrung als langjährige Züchter deutscher Schäferhunde und als Trainer von Hunden aller Rassen zurückgreifen, um Ratschläge zu geben, die jeder Hundebesitzer benötigt.

3) Wie Sie Ihren Hund in 7 Tagen einbrechen können

Obwohl dieses Buch „Wie Sie Ihren Hund in 7 Tagen einbrechen“ von Shirlee Kalstone fast 20 Jahre alt ist, bleibt es eines der Lieblingsbücher von Hundebesitzern. Dieses Buch wurde überarbeitet und aktualisiert und bietet eine kompakte Anleitung für sinnvolle, schrittweise Ratschläge, wie Sie Ihr geliebtes Haustier einbrechen können. Unabhängig davon, ob Ihr Hund ein Welpe ist oder in den nächsten Jahren weiterkommt und ob Ihr Ziel darin besteht, einen Einbruch, einen Papierzug oder einen Wurfzug zu erreichen, bietet dieses Buch einen leicht verständlichen Plan, der sowohl mit dem angeborenen Verhaltensinstinkt als auch mit Ihrem individuellen Lebensstil funktioniert.

Es gibt Schritt-für-Schritt-Programme, die sowohl auf diejenigen zugeschnitten sind, die in Wohnungen und Hausbesitzern leben, als auch auf Menschen, die zur Arbeit gehen, im Vergleich zu denen, die den ganzen Tag zu Hause sind, sowie Zeitpläne für die Ausbildung von Welpen und die Umschulung erwachsener Hunde. Es hilft Ihnen auch dabei, die natürlichen Verhaltensrhythmen Ihres Hundes zu identifizieren und zu Ihrem Vorteil zu nutzen, und zeigt Ihnen, wie Sie mit Einbruchsfehlern, Gebietsmarkierungen, Trennungsangst und Gesundheitsproblemen umgehen können.

4) Welpentraining für Kinder

Wenn Sie sowohl Kinder im Haus als auch einen Welpen haben, kann das Leben etwas hektisch sein. Dieses 2012 veröffentlichte Buch von Colleen Pelar mit dem Titel „Welpentraining für Kinder“ führt Jungen und Mädchen in die Verantwortlichkeiten und die Freuden der Welpenbetreuung, des Trainings und der Kameradschaft ein. Zu den in diesem Buch behandelten Themen gehören der Kauf von Welpenbedarf und die Auswahl von Kauspielzeug, das Trainieren und Sozialisieren Ihres Welpen sowie das Verstehen des Verhaltens und der Körpersprache Ihres Welpen.

Es gibt auch Techniken für die Grundlagen des Welpentrainings, um Ihren Welpen vor Ärger zu bewahren, und einige Ideen für Spaß und Spiel mit Ihrem Hund. Es kommt auch mit bunten und ansprechenden Fotos, um Ihre Kinder interessiert zu halten. Wenn Ihr Kind seinen neuen Hundefreund liebt, ist dies ein tolles Geschenk!

5) Lucky Dog Lektionen

Der prominente Hundetrainer und Emmy-Gewinner der CBS-Show Lucky Dog Brandon McMillan ist der Autor dieses Buches. McMillan wurde kürzlich im Jahr 2018 veröffentlicht und teilt sein Trainingssystem, um jeden Hund - ob verwöhnter Welpe oder verängstigte Rettung - in nur sieben Tagen in ein Modellhund zu verwandeln. McMillan nutzt das Wissen, das er in der Arbeit mit Tausenden von Hunden jeder Rasse und Persönlichkeit gesammelt hat, um Ihren Hund zu trainieren. Beginnen Sie mit den Grundlagen wie Vertrauensbildung, Fokussierung und Kontrolle sowie Beherrschung der Trainingstechniken.

Anschließend trainiert er die 7 allgemeinen Befehle, die er jedem Hund beibringt: SIT, STAY, DOWN, COME, OFF, HEEL und NO sowie Lösungen für häufig auftretende Verhaltensprobleme bei Hunden, einschließlich Problemen beim Haustraining, Türstürzen, Kauen, Bellen und Fehlverhalten während der Mahlzeiten. Dieses Buch enthält leicht zu befolgende Schritte, anschauliche Beispiele, Tipps und Tricks sowie Fotos, um auch jede Technik zu demonstrieren.

6) Den besten Hund aller Zeiten trainieren

'Training the Best Dog Ever' von Dawn Sylvia-Stasiewicz, veröffentlicht im Jahr 2012, bietet Hundebesitzern ein 5-wöchiges Programm, mit dem Sie Ihre Hunde mit positiver Verstärkung trainieren können. Das fünfwöchige Trainingsprogramm mit Vertrauen, Leckereien und Bindung dauert nur 10 bis 20 Minuten pro Tag und funktioniert sowohl für Welpen als auch für erwachsene Hunde, die aus schlechten Gewohnheiten heraus trainiert werden müssen. Das Buch wird anhand von Schritt-für-Schritt-Fotos illustriert und behandelt Handfütterung, Kisten- und Töpfchentraining und grundlegende Hinweise sowie komplexere Ziele wie Bisshemmung und Wassersicherheit. Es zeigt auch, wie typische Verhaltensprobleme wie Springen, Bellen und Ziehen an der Leine vermieden oder korrigiert werden können.

Noch besser ist, dass es Ihnen zeigt, wie Sie es Ihrem Hund auf der Welt bequem machen können, einschließlich des Wissens, wie Sie sich im Büro eines Tierarztes verhalten und wie Sie sich in der Nähe von Fremden wohl fühlen. Dawn Sylvia-Stasiewicz trainierte den Hund des Weißen Hauses, Bo Obama, und jeden Hund von Senator Ted Kennedy und ist bekannt für ihre No-Fail-Techniken.

7) 101 Hundetricks

Dieses Buch „101 Hundetricks: Schritt für Schritt Aktivitäten, um Ihren Hund zu engagieren, herauszufordern und mit ihm zu verbinden“ von Kyra Sundance wurde erstmals 2007 veröffentlicht und ist ein Bestseller der NY Times, der mit über einer halben Million in 40 Sprachen übersetzt wurde weltweit verkaufte Exemplare. Dieses Buch enthält schrittweise Anleitungen mit leicht verständlichen Farbfotos zu jedem Schritt. Jeder Trick wird mit einem Schwierigkeitsgrad und den Voraussetzungen bewertet, damit Sie auch schnell loslegen können. Es gibt auch Tipps und Abschnitte zur Fehlerbehebung, die bei allgemeinen Problemen helfen, sowie Vorschläge für kompliziertere Tricks, die auf jeder neuen Fähigkeit aufbauen.

Kyra Sundance ist eine weltbekannte Stunt-Hundeausstellungskünstlerin und prominente Hundetrainerin und setzt auf positive Trainingsmethoden, die Ihnen helfen, eine gute Beziehung zu Ihrem Welpen aufzubauen.

8) Wie man den perfekten Hund großzieht

'Wie man den perfekten Hund großzieht: durch Welpen und darüber hinaus' von Cesar Millan wurde 2010 veröffentlicht und hilft Ihnen, in den frühen Jahren Ihres Hundes eine gute Grundlage zu schaffen, um es später im Leben leichter zu machen. Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie die beste Umgebung für einen ausgewogenen Hund schaffen, um Verhaltensprobleme in Zukunft zu vermeiden, und wie Sie die häufigsten Verhaltensprobleme bei jungen Hunden beheben. Es enthält auch das, was Sie von jedem Stadium der Entwicklung Ihres Welpen erwarten sollten, sowie einen schnellen und einfachen Einbruch.

Sie lernen, wie Sie ein Problem beheben, bevor es zu einem Problem wird, und wie Sie vom ersten Tag an durch Regeln, Grenzen und eine durchsetzungsfähige Führung gehorsam werden und wie Sie die häufigsten Fehler vermeiden, die Besitzer beim Aufziehen von Welpen und jungen Hunden machen. Es gibt auch Informationen über das allgemeine Wohlbefinden Ihres Hundes, einschließlich der Grundvoraussetzungen für eine richtige Ernährung und die Bedeutung der Impfung - und der Nichtüberimpfung.

9) Wie Sie der beste Freund Ihres Hundes sein können

Ein weiteres Buch der Mönche von New Skete, „Wie man der beste Freund Ihres Hundes ist“, wurde 2002 veröffentlicht. Diese erweiterte Ausgabe bewahrt die besten Eigenschaften des ursprünglichen Klassikers und bringt das Buch auf den neuesten Stand, sodass Sie umfassend geschult werden Handbuch, von der Entscheidung, welcher Hund durchkommt, bis hin zum Umgang mit Verhaltensproblemen. „Wie Sie der beste Freund Ihres Hundes sein können“ deckt praktisch alle Aspekte des Zusammenlebens mit und der Pflege Ihres Hundes ab und enthält Tipps zur Auswahl eines Hundes, zu Geschlecht, Rasse und Alter, wo Sie hingehen sollten - und wo nicht Holen Sie sich einen Hund und die besonderen Herausforderungen, einen Hund dort aufzuziehen, wo Sie leben - in der Stadt, auf dem Land oder in einem Vorort.

Sie konzentrieren sich auch auf die Grundausbildung und den richtigen Einsatz von Lob und Disziplin sowie auf das Füttern, Pflegen und Sicherstellen der körperlichen Fitness Ihres Hundes. Sie lernen, Verhaltensprobleme bei Ihrem Hundefreund zu erkennen und zu korrigieren, und es gibt Ihnen Techniken zur vollständigen Pflege Ihres Haustieres in jeder Phase seines Lebens.

10) Cesars Regeln: Ihr Weg, einen gut erzogenen Hund zu trainieren

Ein weiteres Buch von Cesar Millan mit dem Titel „Cesars Regeln: Ihr Weg, einen gut erzogenen Hund zu trainieren“, das 2011 veröffentlicht wurde, zeigt Ihnen, wie Sie gut mit Ihrem Hund kommunizieren können, und zeigt die effektivsten und humansten Methoden, um Ihrem Hund beizubringen, wie glücklich und brav sein. Cesar Millan ist ein Bestsellerautor der New York Times und zeigt Ihnen die beliebtesten Trainingstechniken, einschließlich positiver Verstärkung und Verwendung eines Klickers, sowie die Möglichkeiten, grundlegende Befehle für Gehorsam wie Sitzen, Bleiben und Kommen zu vermitteln.

Millan konzentriert sich auf die Bedeutung des Gleichgewichts und warum ein gut ausgebildeter Hund nicht unbedingt einen ausgeglichenen Hund bedeutet, und zeigt Ihnen, wie Sie die natürlichen Neigungen Ihres Hundes nutzen können, um ein besseres Verhalten zu erzielen. In diesem Buch finden Sie Ratschläge, Anekdoten, Tipps und Techniken zur Fehlerbehebung, mit denen Sie die Instinkte Ihres Hundes beim Training fördern und ehren können.

11) Cesars Weg: Der natürliche, alltägliche Leitfaden zum Verstehen und Korrigieren häufiger Hundeprobleme

Dieses Buch von Cesar Millan 'Cesars Weg: Der natürliche, alltägliche Leitfaden zum Verstehen und Korrigieren häufiger Hundeprobleme' wurde 2007 veröffentlicht und ist eines von Millans früheren Büchern. In diesem Buch hilft er Ihnen, die Psychologie Ihres Hundes zu verstehen und wie sie sich auf sein Verhalten auswirkt. Wenn Sie die Grundlagen der Hundepsychologie und des Hundeverhaltens kennenlernen, werden Sie feststellen, dass das, was Ihr Hund wirklich braucht, möglicherweise nicht das ist, was Sie ihm geben und wie Sie auf Hundeebene mit ihm umgehen sollten.

Es zeigt auch, warum die natürlichen Packinstinkte eines Hundes der Schlüssel zu Ihrer glücklichen Beziehung sind und dass selbst wenn Sie glauben, dass Ihr Hund das Problem sein könnte, dies Ihre aktuellen Techniken sein könnten. Es gibt auch Tipps zur Auswahl des richtigen Hundes für Ihre Familie, damit Sie sicher sein können, dass er passt, und den Unterschied zwischen Disziplin und Bestrafung, um sicherzustellen, dass Ihr Welpe ein glückliches (und braves!) Leben führt.

12) Jenseits des Hinterhofs

'Jenseits des Hinterhofs: Trainieren Sie Ihren Hund, um jederzeit und überall zuzuhören!' von Denise Fenzi wurde für Tierhalter entwickelt, die bereits eine Grundausbildung mit ihrem Hund absolviert haben und ihnen Verhaltensweisen wie Sitzen, Sitzen, Bleiben und einen Rückruf beigebracht haben, aber mehr darüber erfahren möchten, wie Sie Ihrem Hund beibringen können, sich von zu Hause weg zu verhalten. In diesem Buch bringen Sie Ihrem Hund bei, wie man an der Leine, außerhalb von zu Hause und mit anderen Dingen um ihn herum zusammenarbeitet. Das Buch ist in drei Teile gegliedert - der erste Teil ist pädagogisch und enthält Informationen über Theorie und Philosophie des Trainings.

Der zweite Teil ist praktisch und zeigt Ihnen, wie Sie Ihren Hund dazu bringen, auf Ihre Hinweise zu reagieren, selbst wenn die Welt aufregend ist oder Sie keine Cookies haben. Der dritte Teil ist der Abschnitt, der Ihnen bei der Behebung auftretender Probleme hilft. Denise Fenzi trainiert und konkurriert seit über 35 Jahren mit Hunden und ist bekannt für ihre effektiven und humanen Techniken, um die Zusammenarbeit aller Arten von Hunden zu gewinnen.

13) Entschlüsseln Sie Ihren Hund

Dieses 2015 veröffentlichte Buch, das von Spezialisten des American College of Veterinary Behaviorists mit dem Titel „Decoding Your Dog: Erklären des Verhaltens von Hunden und Verhindern oder Ändern unerwünschter Hunde“ verfasst wurde, hilft dabei, zu dekodieren, wie Hunde denken, wie sie kommunizieren und wie sie lernen . Dieses Buch ist nicht unbedingt ein Hundetraining-Buch, sondern eher eine informative Lektüre, in der erklärt wird, warum Ihr Hund bestimmte Verhaltensweisen zeigt und warum sie dahinter stehen.

Dieser Hundeverhaltensleitfaden kombiniert Wissenschaft mit zugänglichen und anpassungsfähigen Beispielen aus der Praxis und zeigt die neuesten tierärztlich anerkannten positiven Trainingsmethoden. Das Entschlüsseln Ihres Hundes löst die Beschwerden, beantwortet alle Fragen, die Sie möglicherweise zu Ihrem Hund haben, und stellt letztendlich die Art und Weise in Frage, wie wir über unsere Hunde denken.

14) Denken Sie wie Ihr Hund und genießen Sie die Belohnungen

'Denken Sie wie Ihr Hund und genießen Sie die Belohnungen' von Dianna M. Young wurde 2013 veröffentlicht und hilft Ihnen dabei, das Denken wie Ihr Hund zu lernen und mit ihnen in einer Körpersprache zu kommunizieren, die sie verstehen. Geschrieben von einem professionellen Hundetrainer, bespricht er alle Bereiche der Ausbildung von Hunden und Welpen aller Rassen und hilft Ihnen dabei, sich in den Kopf Ihres Hundebegleiters zu versetzen, damit Sie die dort ablaufenden Prozesse verstehen können. Es kann Ihnen helfen, Ihre Beziehung zu Ihrem Hund in allen wichtigen Bereichen seines Lebens zu verbessern, insbesondere in Bezug auf Pflege und Gesundheit.

Sie lernen auch das Welpentraining, das Gehorsamstraining für Hunde, mit Kapiteln über das Training an der Leine und außerhalb der Leine, Belohnungen im Vergleich zu Korrekturen, das Training mit Hundeklickern, die Begrüßung eines neuen Hundes bei Ihnen zu Hause sowie das Erreichen und Beibehalten der Führung Ihres menschlichen Hundes Pack, sowie viele andere wichtige Themen. Es ist ideal für einen neuen Hundebesitzer oder einfach für den Besitzer eines neuen Hundes.

15) Familienhund: Eine einfache und bewährte Methode

Das 1999 veröffentlichte Buch ist ein älteres Buch, aber für Hundebesitzer heutzutage immer noch sehr wertvoll. 'Familienhund: Eine einfache und bewährte Methode' des legendären Trainers Richard A. Wolters bietet eine schrittweise Methode, um Ihren Hund unabhängig von Rasse oder Alter in nur 16 Wochen vollständig zu trainieren. Egal, ob Sie sechs oder sechzig Jahre alt sind, Sie können lernen, Ihren Hund schnell und effektiv zu trainieren. Dies dauert nur wenige Minuten am Tag und macht ihn zum perfekten Buch für alle Familienmitglieder. Sie erfahren, wie Sie den richtigen Hund für Ihre Familie, Ihren Lebensstil und die Grundlagen des Trainings auswählen, vom Einbruch über grundlegende Befehle bis hin zum Unterrichten von Tricks.

Außerdem werden der Schlüssel zur gesunden geistigen Entwicklung Ihres Hundes und die Vorteile von Spiel und Entspannung sowie die Anleitung Ihres Hundes durch seine ersten kritischen Wachstumsphasen, Tipps zur Pflege, Erste Hilfe und medizinische Beratung sowie die perfekte Ernährung untersucht. Es eignet sich auch hervorragend für Kinder und zeigt, wie sie mit Hunden umgehen sollten und wie Sie mit Ihrem Hund sprechen sollten. Es wird auch mit mehr als 200 Fotos illustriert, die Sie systematisch durch jede Phase des Trainings führen.

16) Hundetraining für Kinder

Dieses Buch von Vanessa Estrada Marin wurde 2019 veröffentlicht und trägt den Titel „Hundetraining für Kinder: Spaß und einfache Möglichkeiten, Ihren pelzigen Freund zu pflegen“. Jedes Kind möchte einen Hund, aber wenn Sie endlich nachgeben und einen bekommen, kann es schwierig sein, ihn zu beschäftigen, besonders wenn sich der Hund nicht benimmt! Dieses Buch hilft Ihrem Kind, Ihren Hund selbst zu trainieren, damit es die Verantwortung lernt, die mit dem Besitz eines Hundes verbunden ist. Es gliedert Lektionen und Tutorials in einfache Schritte und leicht zu befolgende Anweisungen.

Kinder haben alles, was sie brauchen, um fürsorgliche und verantwortungsbewusste Hundebesitzer zu sein, einschließlich grundlegender Trainingsstunden wie das Stoppen von unnötigem Bellen, Töpfchentraining, Gehorsam- und Leinen-Training und Kistentraining. Sie lernen auch grundlegende Befehle, clevere Tricks wie Rollover und High Five und es gibt super lustige Spiele, mit denen sie auch mit ihrem Hund spielen können.

17) Erschieße den Hund nicht

Karen Pryors klare und unterhaltsame Erklärung der Verhaltenstrainingsmethoden in 'Don't Shoot the Dog: Die Kunst des Lehrens und Trainings' hat dieses Buch zu einem Bestseller gemacht. Pryor wurde kürzlich im Jahr 2019 veröffentlicht und erklärt die zugrunde liegenden Prinzipien des Verhaltenstrainings und zeigt, wie dies auf praktisch jede gängige Situation angewendet werden kann, ohne Drohungen, Gewalt, Bestrafung, Schuldgefühle zu schreien - oder den Hund zu erschießen!

Dieses Buch wurde nicht nur entwickelt, um Ihre Haustiere zu verstehen, sondern hilft Ihnen auch dabei, Ihren Ehepartner oder launische Teenager zu verstehen, und gibt Ihnen Methoden, wie Sie mit unerwünschtem Verhalten umgehen können, auf das Sie möglicherweise stoßen. Sie lernen auch, wie Sie Verhalten „gestalten“, um Ihr Haus und die Menschen, mit denen Sie leben, viel glücklicher zu machen. Noch besser ist, dass dieses Buch Ihnen Ratschläge zur Hundeausbildung gibt, damit Sie lernen, Ihren Welpen zu kontrollieren!

18) Die Kraft des positiven Hundetrainings

„Die Kraft des positiven Hundetrainings“ ist ein Buch von Pat Miller, das 2008 veröffentlicht wurde. Pat Miller ist seit über 35 Jahren Hundetrainerin und eine der führenden Befürworterinnen von kraftfreien Hundetrainingstechniken. Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie die gewünschten Verhaltensergebnisse von Ihrem Hund erzielen können, aber nur positive Methoden anwenden, die Ihre Beziehung zu ihnen stärken und sie im Allgemeinen glücklicher und gesünder machen.

Sie lernen Respekt und Kameradschaft sowie Informationen darüber, wie wichtig es ist, die Körpersprache Ihres Hundes zu beobachten, zu verstehen und angemessen darauf zu reagieren. Es gibt auch Anweisungen zum Ausstieg aus der Verwendung eines Clickers und von Leckereien, um fortgeschrittenere Trainingskonzepte einzuführen, und ein Tagebuch, um den Fortschritt zu verfolgen, Vorschläge für Leckereien, auf die Ihr Hund reagieren wird, und ein Glossar mit Trainingsbegriffen.

japanische Spitzhunde zu verkaufen

19) Teamhund: So trainieren Sie Ihren Hund - der Navy SEAL Way

„Team Dog: Wie man seinen Hund trainiert - der Navy SEAL Way“ ist ein 2016 veröffentlichtes Buch, das vom ehemaligen Navy SEAL Mike Ritland geschrieben wurde. Es bringt allen Hundebesitzern bei, wie man eine enge Beziehung und ein außergewöhnliches Training von Kampfhunden hat. Ritland verfügt über 15 Jahre Erfahrung und hilft Ihnen dabei, die Wissenschaft zu verstehen, die hinter der Wichtigkeit steht, das Vertrauen eines Hundes zu gewinnen. Es bietet großartige Schritte, um ein gewisses Maß an Gehorsam zu erreichen, indem Sie eine einfache und leicht zugängliche Sprache verwenden, die jeder Hundebesitzer verstehen kann.

In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie den perfekten Hund für Ihren Haushalt auswählen und sich dann als „Teamleiter“ etablieren. Anschließend lernen Sie, wie Sie „Befehl und Kontrolle“ beherrschen und „Situationsbewusstsein“ einsetzen, damit Sie Ihren Hund optimal trainieren und ihn zu einem gut erzogenen Familienmitglied machen können.

Fazit

Sie müssen nicht viel Geld für teure Hundetrainingskurse ausgeben, wenn Sie versuchen, Ihren Welpen dazu zu bringen, Tricks auszuführen oder auf seinen Namen zu reagieren. Mit einem der Hundetrainingsbücher in der obigen Liste können Sie Ihren Welpen oder erwachsenen Hund bequem von Ihrem Garten aus zu einem viel günstigeren Preis trainieren! Mit einem Hundetraining können Sie nicht nur Zeit mit Ihrem Welpen verbringen, sondern ihn auch in seinem eigenen Tempo unterrichten. Sie können verschiedene Befehle erneut durchgehen, um sicherzustellen, dass sie die einzelnen Techniken wirklich verstehen, bevor Sie fortfahren.

Denken Sie daran, vor dem Kauf eines Hundetraining-Buches immer nachzuforschen, um sicherzustellen, dass es dem Alter Ihres Hundes und seiner Rasse sowie dem entspricht, was Sie mit ihm erreichen möchten. Wir wissen, dass Sie eines der oben genannten Hundetraining-Bücher lieben werden.