Schwarzrücken-Schakalbilder und Fakten

Schakal mit schwarzem RückenDer Schakal mit dem schwarzen Rücken ( Canis Mesomelas ), auch als Schakal mit Silberrücken bekannt, lebt in zwei verschiedenen Regionen Afrikas. Eine Region ist Südafrika, Namibia, Botswana und die andere Kenia, Somalia und Äthiopien. Der Schakal mit schwarzem Rücken lebt in Buschland, offenen Wäldern, Savannen und Busch. Sie leben die meiste Zeit ihres Lebens paarweise und sind sehr territorial. Schakale mit schwarzem Rücken können sich bei der Jagd nach Antilopen oder Impalas zusammenschließen.

Ein Schakal mit schwarzem Rücken wiegt durchschnittlich 5 bis 10 kg. Sie haben schwarze Haare, von denen ihr Name abgeleitet ist und die vom Nacken bis zum Schwanzbereich reichen. Ihre Brust und Unterteile sind weiß. Der Rest ihres Pelzes kann von rotbraun bis in Ingwerfarbe gehen. Sein Kopf ist dem eines Hundes sehr ähnlich und besitzt eine ausgeprägte Schnauze und hochspitze Ohren. Die Farbe des weiblichen Schakals mit schwarzem Rücken ist normalerweise weniger ausgeprägt.

Sie sind hauptsächlich nachtaktiv, aber Schakale können sowohl nachts als auch tagsüber aktiv sein. Wenn es in der Nähe der Grenzen menschlicher Besiedlung lebt, kommt es nur nachts heraus. Wenn sie einer Beute nachjagen, werden ihre Ohren gespitzt. Ihre Geruchs- und Hörsinne sind sehr gut entwickelt. Diese besondere Art von Schakal ist vorsichtig, wenn es um Menschen geht, und gegen größere Tiere sind sie nicht aggressiv, es sei denn, sie werden bedroht. Schakale mit schwarzem Rücken sind nicht gefährdet, und ein Hauptgrund ist ihr Einfallsreichtum.

Interessante Tatsache : Aufgrund ihrer Geschwindigkeit kann der Schakal mit dem schwarzen Rücken ein oder zwei Bissen unter der Nase eines Löwen, einer Hyäne oder eines Leoparden hervorholen.

Bild des Schakals mit schwarzem Rücken von Hans Hillewaert , lizenziert unter Namensnennung ShareAlike 2.5

Schlüsselwörter: schwarz , Netz , Klaue



Der Schakal mit schwarzem Rücken, Chacal à Chabraque und Schakal mit silbernem Rücken ist als am wenigsten betroffen aufgeführt. Qualifiziert sich nicht für eine Risikokategorie. In dieser Kategorie sind weit verbreitete und häufig vorkommende Taxa auf der Roten Liste der bedrohten Arten der IUCN aufgeführt

pommersche und heisere welpen
Benennungen für den Schakal
Ein Junge / Baby eines Schakals mit schwarzem Rücken wird als 'Welpe' bezeichnet. Eine schwarzrückenschakale Gruppe wird als 'Rudel' bezeichnet.
Länder
Angola , Botswana , Dschibuti , Eritrea , Äthiopien , Kenia , Lesotho , Mosambik , Namibia , Somalia , Südafrika , Sudan , Swasiland , Tansania , Uganda und Zimbabwe
Schwarzrücken-Schakallebensräume
Ackerland , Künstlich / terrestrisch , Küstensanddünen , Wüste , Trockene Savanne , Wald , Wiese , Heiße Wüste , Marine Coastal / Supratidal , Marine Gezeiten , Weideland , Sandy Shoreline und / oder Strände, Sandbänke, Spieße usw. , Savanne , Buschland , Subtropischer / tropischer Trockenwald , Subtropisches / tropisches trockenes Grasland , Subtropisches / tropisches trockenes Buschland , Subtropisches / tropisches Grasland in großer Höhe und Subtropisches / tropisches Hochgebirgsstrauchland
Einige Fakten über die
Schakal mit schwarzem Rücken

Erwachsenengewicht : 10,25 kg (22,55 lbs)



Maximale Langlebigkeit : 17 Jahre



Weibliche Reife: 309 Tage

Männliche Reife: 251 Tage

Schwangerschaft: 60 Tage

Drahthaar Terrier Yorkie Mix



Entwöhnung: 60 Tage

Wurfgröße: 4

Würfe pro Jahr: 1



Intervall zwischen Würfen: 274 Tage

Gewicht bei der Geburt : 0,159 kg (0,3498 lbs)

Grundumsatz: 22 W.

Körpermasse: 7,72 kg (16,984 lbs)

Zwergpudel und Shih Tzu

Temperatur: 37,85 ° C (100,13 ° F)

Quelle: Ein Alter , lizenziert unter DC

Weitere Tiere beginnend mit B.