Schwarzflügeliger Lovebird

Der schwarzflügelige Lovebird mit einer Länge von ca. 16

Das Bild des schwarzflügeligen Lovebird wurde unter Creative Commons lizenziert Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen .
Originalquelle : per E-Mail (siehe OTRS)
Autor : Klaus HofmannPermission (Wiederverwendung dieser Datei) Die Berechtigung zur Verwendung dieser Arbeit wurde im Wikimedia OTRS-System überprüft und archiviert. Sie steht hier Benutzern mit einem OTRS-Konto zur Verfügung. Wenn Sie diese Arbeit an anderer Stelle wiederverwenden möchten, lesen Sie bitte die Anweisungen unter COM: REUSE. Wenn Sie ein Commons-Benutzer sind und die Berechtigung bestätigen möchten, hinterlassen Sie bitte einen Hinweis an der OTRS-Pinnwand. Ticket-Link: https://secure.wikimedia.org/otrs/index.pl?Action=AgentTicketZoom&TicketID=1310136



Der schwarzflügelige Lovebird wird als am wenigsten betroffen eingestuft. Qualifiziert sich nicht für eine Risikokategorie. In dieser Kategorie sind weit verbreitete und reichlich vorhandene Taxa enthalten.

Der Schwarzflügel-Lovebird (Agapornis taranta), auch als abessinischer Lovebird bekannt, ist ein hauptsächlich grüner Vogel der Papageienfamilie. Mit einer Länge von etwa 16,5 cm ist es die größte der Lovebird-Gattung, eine Gruppe kleiner Papageien. Der erwachsene Mann ist leicht an der roten Stirn und die erwachsene Frau an ihrem grünen Kopf zu erkennen. Sie sind in Eritrea und Äthiopien beheimatet und als Haustier ungewöhnlich. Mehr

Lab- und Golden Retriever-Mix-Welpen

Schwarzflügel-Lovebirds fressen auch Insekten und Feigen, und die Black-Collared Lovebirds haben spezielle Ernährungsbedürfnisse für einheimische Feigen, was es problematisch macht, sie in Gefangenschaft zu halten. Einige Arten werden als Haustiere gehalten, und mehrere Farbmutationen wurden selektiv in der Vogelzucht gezüchtet. Ihre durchschnittliche Lebensdauer beträgt 10 bis 15 Jahre. Mehr



Verbreitung: Der abessinische Lovebird oder Black-Winged Lovebird stammt aus Berggebieten und ist an kühleres Wetter angepasst. Von Afrika aus kommen sie im südlichen Eritrea und im südwestlichen Hochland Äthiopiens vor. Beschreibung: Der abessinische Lovebird hat ein allgemeines grünes Gefieder, obwohl ein Schatten auf Kopf, Rumpf, knapp über dem Schwanz und der Unterseite heller ist. Sie sind sexuell dimorphe Lovebirds, was bedeutet, dass sich Männchen und Weibchen äußerlich deutlich unterscheiden. Mehr

* Schwarzflügel-Lovebird, Agapornis taranta * Schwarzhals-Lovebird, Agapornis swinderniana *] * Fischers Lovebird, Agapornis fischeri * Gelbhals-Lovebird, Agapornis personatus * Lilians Lovebird, Agapornis lilianae * Schwarzbacken-Lovebird, Agapornis nigrigeni Familie von vier Lovebirds Lovebirds in Aviculture - Im Gegensatz zu vielen der größeren Papageien, die bereits gehalten wurden Mehr

Briefmarken mit schwarzflügeligem Lovebird Agapornis taranta Schwarzflügeliger Lovebird Agapornis taranta Schwarzflügeliger Lovebird Agapornis taranta Schwarzflügeliger Lovebird Agapornis taranta Schnäppchen des Tages! Schwarzflügelige Lovebird Links öffnen Landseite in neuem Fenster - Äthiopien 29.09.1967 Äthiopische Vögel - Laos 04.03. Mehr



Artenübersicht :: Schwarzflügel-Lovebird (Agapornis taranta) = Nr. Mehr

Schwarzflügel-Lovebird (Agapornis taranta) = Französisch: Inséparable d'Abyssinie Deutsch: Tarantapapagei Spanisch: Untrennbar Abisinio Andere gebräuchliche Namen: Abessinischer Lovebird Taxonomie: Psittacus taranta Stanley, 1814, Pass of Taranta, Äthiopien. Vögel in höheren Lagen sind größer, aber nicht spezifisch erkannt. Monotypisch. Verbreitung: Äthiopien. Mehr

Schwarzflügel-Lovebird (Agapornis taranta) * Geringste Sorge Schwarzflügel-Lovebird (Agapornis taranta) Schwarzflügel-Lovebird (Agapornis taranta) Foto Mehr Material dieser Art * 4.1A Paar heterop ... Äthiopien, November 2005 Josep del Hoyo * 4.1 Eine Frau neben ... Äthiopien, November 2005 Josep del Hoyo * 4.1 Ein Paar nistet ... Mehr



* Schwarzflügeliger Lovebird, Agapornis taranta (Stanley, 1814) - oder abessinischer Lovebird * Rotköpfiger Lovebird, Agapornis pullarius (Linnaeus, 1758) - oder rotgesichtiger Lovebird * Agapornis pullarius pullarius (Linnaeus, 1758) * Agapornis pullarius ugandae, Neumann, 1908 * Schwarzhals-Lovebird, Agapornis swindernianus (Kuhl, 1820) - oder Swinderns Lovebird Mehr

blauer deutscher schäferhund

Schwarzflügel-Lovebird - Agapornis taranta = Schwarzflügel-Lovebird - Agapornis taranta von esbelme. Um Flickr optimal nutzen zu können, sollten Sie einen JavaScript-fähigen Browser verwenden und die neueste Version des Macromedia Flash Players installieren. Möchten Sie einen Kommentar abgeben? Eröffnen Sie ein kostenloses Konto oder melden Sie sich an (wenn Sie bereits Mitglied sind). Mit Gästeausweisen können Sie Ihre Fotos teilen, die nicht öffentlich sind. Mehr

Schwarzflügeliger Lovebird Agapornis taranta 2009 IUCN-Rote-Liste-Kategorie (bewertet von BirdLife International - der offiziellen Roten Liste für Vögel der IUCN): Geringste Bedenken Rechtfertigung Diese Art hat ein sehr großes Verbreitungsgebiet und nähert sich daher nicht den Schwellenwerten für gefährdete Arten unter das Bereichsgrößenkriterium (Ausmaß des Auftretens 30% Rückgang über zehn Jahre oder drei Generationen). Mehr

Schwarzflügeliger Lovebird Agapornis taranta = Beschrieben von: Stanley (1814) Alternative gebräuchliche Namen: Keine den Website-Autoren bekannt Alte wissenschaftliche Namen: Keine den Website-Autoren bekannt Fotos Für diese Art sind keine Fotos verfügbar. Range Ce. Afrika; N, c. und W. Äthiopien und Eritrea. Mehr