Blackfin Cisco

Es ist eine dunkel silbrige Farbe mit einem dunkelgrünen bis schwarzen Rücken und rosa oder lila an den Seiten; Die äußere Hälfte der Flossen ist schwarz.



Der Blackfin Cisco lebt in der Grundwasser , frisches Wasser , Tiefenbereich 2 - 160 m Umgebung.

IPA anzeigen Verwenden Sie Blackfin Cisco in einem SatzSee-Web-Ergebnis für Blackfin CiscoSee-Bilder von Blackfin Cisco - Substantiv Cisco, Coregonus nigripinnis, gefunden in den Großen Seen. Auch Blackfin Cisco genannt. Mehr

Pudel gemischt mit Chihuahua

Der Schwarzflossen-Cisco (Coregonus nigripinnis) gehört zur Unterfamilie der Weißfische. Dieser silbrige Fisch mit tiefem Körper, schwarzen Flossen, großen Augen, einer stumpfen Schnauze und einem Endmaul ist eine der größten Arten von Ciscoes. Mehr





Blackfin Cisco - Coregonus nigripinnis = IUCN-Status: Ausgestorbenes IUCN-Artenprofil Kanadische Artenvielfalt: Arten: Gefährdete Arten: Blackfin Cisco: Artenbeschreibung, Foto und / oder Verbreitungskarte: Blackfin Cisco Coregonus nigripinnis. Mehr

Der Schwarzflossen-Cisco zeichnet sich normalerweise durch dunkel pigmentierte Flossen und einen tiefen Körper aus. Sein Körper ist länglich, deutlich seitlich zusammengedrückt und tief, mit der größten Körpertiefe vor der Rückenflosse. Mehr

Lab Pitbull Mix Hunde

Blackfin Cisco; Schwarzflossen-Wilderer; Schwarzflossenseifenfisch; Schwarzflossen-Tilapia; Schwarzflossen-Kardinalfisch; Blackfin Scad; Blackfin Jack; Schwarzflossen-Eisfisch; Schwarzflossen-Croaker; Schwarzflossen-Geisterhai; Schwarzflossen-Dreifachflosse; Schwarzflossen-Barrakuda; Dreifachstachel mit schwarzen Flossen; Schwarzflossenthunfisch; Schwarzflossenschnapper; Schwarzflossen-Clownfisch; Bilder insgesamt Mehr



Der Schwarzflossen-Cisco, auch als Jumbo-Hering bekannt, wurde einst in den Seen Huron, Michigan, Ontario und Superior gefunden. Es war ein silberner Fisch mit schwarzen Flossen und einem schwarzen Streifen auf dem Rücken. In den 1940er Jahren wurde seine Zahl aufgrund von Überfischung stark reduziert. Mehr

Reichweite: Die Verteilung von Blackfin Cisco war aufgrund von Fragen zur Taxonomie schwierig zu bestimmen. Es weist viele der gleichen Eigenschaften auf wie andere Ciscoes, die in denselben Gewässern leben. Mehr