Blaubärtiger Bienenfresser

Der blaubärtige Bienenfresser Nyctyornis athertoni ist eine große Bienenfresserart, die in Südasien vorkommt. Diese Art kommt in Öffnungen in dicht bewaldeten Waldstücken vor. Es kommt in der malaiischen Region vor und erstreckt sich auch bis in die westlichen Ghats im Südwesten Indiens. Die blauen Federn seines Halses sind länglich und werden oft flockig gehalten, was ihm den Namen gibt. Sie sind nicht so gesellig oder aktiv wie die kleineren Bienenfresser, und ihrem eckigen Schwanz fehlen bei vielen Arten die typischen Drähte, die aus den Schäften der längeren zentralen Schwanzfedern bestehen.

blau gestromter amerikanischer bully
Das Bild des blau-bärtigen Bienenfressers wurde unter Creative Commons lizenziert Namensnennung .
Originalquelle : Blau bärtiger Bienenfresser Nyctyornis athertoni Foto von CS Raja Shekhar im Jahr 2005
Autor : Thought DreamsExpositionszeit1 / 200 Sek. (0.005) Blendenzahl / 8ISO-Geschwindigkeitsbewertung400Datum und Uhrzeit der Datengenerierung08: 09, 27. November 2005Linsenbrennweite420 mmOrientierungNormalHorizontale Auflösung62 dpiVertikale Auflösung62 dpiSoftware verwendetAdobe Photoshop Elements 2.0Datei ändern Datum und Uhrzeit22: 58, 27 ProgramAperture priorityExif version2.21Datum und Uhrzeit der Digitalisierung08: 09, 27. November 2005Bildkomprimierungsmodus9Verschlusszeit7.6438598632812APEX Blende6Expositionsvorspannung0Maximale Landapertur4.9708557128906 APEX (f / 5.6) Ebene Auflösung Einheit ZollSensierungsmethodeEin-Chip-FarbbereichssensorKundenspezifische BildverarbeitungNormaler ProzessBelichtungsmodusAuto-BelichtungWeißabgleichAuto-WeißabgleichSzenenaufnahmetypStandard



Der blaubärtige Bienenfresser wird als am wenigsten besorgt eingestuft. Qualifiziert sich nicht für eine Risikokategorie. In dieser Kategorie sind weit verbreitete und reichlich vorhandene Taxa enthalten.

* Blau-bärtiger Bienenfresser, Nyctyornis athertoni * Lila-bärtiger Bienenfresser, Meropogon forsteni * Kleiner Bienenfresser, Merops pusillus * Blauwangiger Bienenfresser, Merops persicus * Kleiner grüner Bienenfresser, Merops orientalis * Weiß- Kehlenfresser, Merops albicollis * Bienenfresser mit Schwalbenschwanz, Merops hirundinaeus * Bienenfresser mit blauem Schwanz, Merops philippinus * Bienenfresser mit schwarzen Schwänzen, Merops gularis * Bienenfresser mit blauem Kopf, Merops Mehr



Der blaubärtige Bienenfresser (Nyctyornis athertoni), der lila bärtige Bienenfresser, vervollständigt die bärtige Bienenfresserfamilie Nyctyornithidae. Alle anderen Bienenfresser gehören zur Familie der Meropidae. “ Top-Bilder der kopulierenden Vögel von Gloria, andere von Paul Pearson, Andy Rhodes und Pete Morris. Besuchen Sie Glorias Blog, indem Sie HIER klicken! Verwandte Beiträge: * Courtship Fütterung eines rotbärtigen Bienenfressers Ashley Ng teilte ein Bild eines männlichen rotbärtigen ... Mehr



Blaubärtiger Bienenfresser (Nyctyornis athertoni) Khao Yai NP, Thailand Datum Juli 1994 (1994-07) Quelle Eigenes Werk Autor Aviceda Permission (Wiederverwendung dieser Datei) Siehe unten. Mehr

Der blaubärtige Bienenfresser ist mit Regenwäldern verbunden, in denen er in Randlebensräumen frisst. Die Bienenfresser sind in der Alten Welt verbreitet und kommen von Europa bis Australien vor. Das Zentrum der Vielfalt der Familie ist Afrika, obwohl eine Reihe von Arten auch in Asien vorkommen. Eine einzige Art kommt in Europa vor, der Europäische Bienenfresser, und Australien, der Regenbogen-Bienenfresser. und es gibt eine Madagaskar-Art, den Olivenbienenfresser (auch auf dem afrikanischen Festland zu finden). Mehr

Der blaubärtige Bienenfresser Nyctyornis athertoni ist eine große Bienenfresserart, die in Südasien vorkommt. Diese Art kommt in Öffnungen in dicht bewaldeten Waldstücken vor. Es kommt in der malaiischen Region vor und erstreckt sich auch bis in die westlichen Ghats im Südwesten Indiens. Die blauen Federn seines Halses sind länglich und werden oft flockig gehalten, was ihm den Namen gibt. Mehr



Ergebnisse für: blau-bärtiger BienenfresserÜbersetzungen 1 - 30 von 347 Englisch Englisch Finnisch Finnisch finnisch blau-bärtiger Bienenfresser siniampiaissyöjä, Nyctyornis athertoni rotbärtiger Bienenfresser puna-ampiaissyöjä, Nyctyornis amictus lila-bärtiger Bienenfresser celebesinampiaissöj blauköpfiger Bienenfresser sinimehiläissyöjä, Merops muelleri blaukehliger Bienenfresser indonesischmehiläissyöjä, Merops viridis blauschwanziger Bienenfresser safiirimehiläissyöjä, Merops philippinus blauwangiger Bienenfresser Mehr

Blaubärtiger Bienenfresser (Nyctyornis athertoni) = Französisch: Guêpier à barbe bleue Deutsch: Blaubartspint Spanisch: Abejaruco Barbiazul Taxonomie: Merops athertoni Jardine und Selby, 1830, Indien. Zwei Unterarten erkannt. Unterart und Verbreitung: * athertoni (Jardine & Selby, 1830) - W, E & N Indien (Western & Eastern Ghats, S Himalaya) E nach Indochina. * brevicaudatus (Koelz, 1939) - Hainan. Mehr

Blaubärtiger Bienenfresser Nyctyornis athertoni - Blaubärtiger Bienenfresser Nyctyornis athertoni copyright Arun P. Singh; 30. April 2006; Sekundärwald, Jharipani (1850 m), Nr. Mussoorie, Uttaranchal COPYRIGHT: delhibird - The Northern India Bird Network. Alle Rechte vorbehalten. Mehr



* Blaubärtiger Bienenfresser, Nyctyornis athertoni * Gattung: Meropogon * Lila-bärtiger Bienenfresser, Meropogon forsteni * Gattung: Merops * Kleiner Bienenfresser, Merops pusillus * Blauwangiger Bienenfresser, Merops persicus * Grüne Bienenfresser Esser, Merops orientalis * Weißkehlbienenfresser, Merops albicollis Mehr

Blaubärtiger Bienenfresser Nyctyornis athertoni Verbreitung und Lebensraum Diese Art kommt in einer Vielzahl von Lebensräumen vor, meist in mittleren Höhen, aber unter 2000 m Höhe. Dünner bis ziemlich dichter Wald in mittleren Höhen mit Lichtungen ist der typische Lebensraum. Es kommt einzeln oder in kleinen Gruppen von bis zu drei Personen vor und ist sehr lückenhaft verteilt. Ihre Anwesenheit in einem Gebiet kann leicht übersehen werden. Mehr

Blaubärtiger Bienenfresser: größer als andere Bienenfresser, die im Land vorkommen; es ist ungefähr so ​​groß wie eine Taube, aber schlanker. Bill ist schwarz. Die Stirn ist grasgrün. Die Federn in der Mitte des Halses und der oberen Brust sind hellblau und verlängern sich zu einem Bart, der beim Anrufen im Profil auffällt. Unterteile rötlicher Buff, breit mit grünen Streifen. Der Schwanz ist quadratisch, ohne dass Nadelfedern hervorstehen. Wird normalerweise paarweise in Sekundärwäldern gesehen. Füttert normalerweise Insekten, gelegentlich Honig von Blumen. Auch in Indien und Sri Lanka zu finden. Mehr

Blaubärtiger Bienenfresser Nyctyornis athertoni = * Startseite Erweitern Anmelden Menüpunkt Registrieren Menüpunkt Abmelden Menüpunkt Anmeldedaten ändern Menüpunkt Warum registrieren? Erweitern Sie Menüpunkt UK & Irland Vogelbeobachtungsseiten Mehr

Rottweiler Pitbull Mix Welpe

BLUE-BEARDED BEE-EATER * Nyctyornis athertoni * 34 cm zurück Klicken Sie hier, um dieses Bild zu kommentieren. Nächste Sitemap Oriental Bird Club Das Copyright aller Bilder liegt bei Vijay Cavale und den jeweiligen Copyright-Inhabern. Mehr

Blaubärtiger Bienenfresser (Nyctyornis athertoni)> Blaubärtiger Bienenfresser vorheriger | weiter Blau-bärtiger Bienenfresser Blau-bärtiger Bienenfresser andere Größen: klein mittel original vorher | next Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne die Erlaubnis des Autors nicht reproduziert, verbreitet oder anderweitig verwendet werden Mehr

Blaubärtiger Bienenfresser, Nyctyornis athertoni Meropidae (BIENENfresser) Blaubärtiger Bienenfresser, Nyctyornis athertoni Dieses Foto wurde aufgenommen in: Thailand Anmerkungen zu diesem Foto: Ort: Kui Buri Nationalpark, Thailand Das Foto wurde aufgenommen von: Aathit Tripathi, Thailand Berichte Berichte von birdtours.co.uk Birdtours.co. Mehr

Blaubärtiger Bienenfresser (Nyctyornis athertoni) von David Edwards. Mehr

Der blaubärtige Bienenfresser Nyctyornis athertoni ist eine große Bienenfresserart, die in Südasien vorkommt. Mehr