Blauer Ohrenfasan

Der Fasan mit den blauen Ohren kommt in den Bergwäldern Zentralchinas vor. Die Ernährung besteht hauptsächlich aus Beeren und Gemüse.

Wie groß wird ein Pitbull-Labormix?
Bild des Blauen Ohrenfasans wurde unter a lizenziert GFDL
Originalquelle : Beschreibung: Blauer Ohrenfasan - Quelle: eigene Arbeit - Ort: Central Park Zoo, New York -
Autor : self, Benutzer: Stavenn
Genehmigung : GNU Free Documentation License



Der Blaue Ohrenfasan wird als am wenigsten betroffen eingestuft. Qualifiziert sich nicht für eine Risikokategorie. In dieser Kategorie sind weit verbreitete und reichlich vorhandene Taxa enthalten.

Blauer Ohrenfasan (Crossoptilon auritum) = Französisch: Hokki bleu Deutsch: Blauer Ohrfasan Spanisch: Faisán Orejudo Azul Andere gebräuchliche Namen: Pallas / Mongolischer Ohrenfasan Taxonomie: Phasianus auritus Pallas, 1811, Inneres Chinas; Sigu, Gansu. Monotypisch. Verbreitung: C & NC China von E Qinghai E über Gansu in die Innere Mongolei und S nach W Sichuan. Mehr



Die Reichweite des Blauen Ohrenfasans grenzt an die des Weißen Ohrenfasans im äußersten Norden von Sichuan, von wo aus er sich nach Norden bis Gansu und nach Westen bis nach Tibet erstreckt. Dieser Fasan lebt in hoch gelegenen Wäldern. Es war der letzte der Fasane, der aus China in Gefangenschaft geriet. Die ersten aufgezeichneten Vögel wurden 1929 nach Cleres, Frankreich, geschickt. Mehr



Blauer Ohrenfasan, Crossoptilon auritum Phasianidae (PHEASANTS & PARTRIDGES) Blauer Ohrenfasan, Crossoptilon auritum Dieses Foto wurde aufgenommen in: China Das Foto wurde aufgenommen von: Tang Jun, China - Tibet Reisen China-Tibet Reisen Wir machen maßgeschneiderte Reiserouten für Alle Vogelbeobachter, die sich für die Vögel Chinas interessieren: Sichuan, Yunnan und Tibet. Mehr