Chinesischer Stör

Es wird angenommen, dass es zur gleichen Zeit wie Dinosaurier gelebt hat und aus einer Zeit vor 140 Millionen Jahren stammt.



Der chinesische Stör lebt in der Grundwasser , anadrom , frisches Wasser , brackig , Marine Umgebung.

Der chinesische Stör wird als gefährdet (EN) eingestuft, da er in freier Wildbahn einem sehr hohen Risiko des Aussterbens ausgesetzt ist.

Der chinesische Stör hat die Angewohnheit, flussaufwärts zu wandern: Er lebt an den Küsten der östlichen Gebiete Chinas und wandert bei Erreichen der Geschlechtsreife zur Ausbreitung zurück in Flüsse. Mehr





Chinesischer Stör Acipenser sinensis = Foto: Chinesische Störe in einem Aquarium ENLARGEWALLPAPER Chinesische Störe im Beijing City Aquarium, ChinaFotografie mit freundlicher Genehmigung von Zeb Hogan Chinese Sturgeon Profile Mehr

Das Chinese Sturgeon Museum ist Teil des Chinese Sturgeon Garden in der Stadt Xiaoxita in Yichang in der Provinz Hubei. Das Museum wurde 1993 vom chinesischen Störforschungsinstitut eingerichtet. Mehr

Chinese SturgeonDestinations> Yangtze Cruises Anlaufhäfen> Yichang City> Chinese Sturgeon Chinese Sturgeon - Das Chinese Sturgeon Museum befindet sich auf der Insel Xiaoxita in Yichang. Mehr



Chinese Sturgeon MuseumChinese sturgeon = Das Chinese Sturgeon Museum befindet sich auf einer kleinen Insel im Huangbo-Fluss im Yiling-Distrikt der Stadt Yichang und ist Teil des Chinese Sturgeon Research Center, einer Einrichtung, die sich dem Mehr

Eine Studie hat ergeben, dass die Anzahl seltener wilder chinesischer Störe abnimmt. Mehr

Chinesische Störe, die seit 140 Millionen Jahren auf der Erde existieren, gehören zur ersten Klasse geschützter Tiere in China. Der langsam wachsende Fisch hat eine erhöhte Kapazität zur Anreicherung der Zinnchemikalie Triphenylzinn (TPT). Mehr



Chinese Sturgeon ist ein Mitglied der Acipenseridae-Familie der Acipenseriformes-Ordnung mit dem lateinischen wissenschaftlichen Namen Acipenser sinensis. Mehr

Chinesischer Stör kämpft ums Überleben im Jangtse = von Ling Li am 10. Mai 2007 Chinesischer Stör Chinesischer Stör Die Zukunft des chinesischen Störs, eines großen Zugfisches, der überlebt hat Mehr

Der chinesische Stör ist ein Tier, das von der chinesischen Regierung streng geschützt wird. Es hat eine Geschichte von 140 Millionen Jahren und soll zur gleichen Zeit wie Dinosaurier gelebt haben. Deshalb wird es als 'lebendes Fossil' bezeichnet. Mehr

Das Chinese Sturgeon Aquarium befindet sich auf der Insel Xiaoxita in Yichang. Das 1982 erbaute Institut verwendet künstliche Züchtungstechniken, um diese gefährdete Art zu erhalten. Mehr

Der chinesische Stör ist das früheste bekannte und primitivste Wirbeltier. Es ist auch eine alte seltene Fischart, die nur in China zu finden ist und als „Riesenpanda im Wasser“ und „König der Fische im Jangtse“ bekannt ist. Mehr

Foto: Chinesische Störe in einem Aquarium HINTERGRUNDBILDER Ein Paar chinesischer Störe schwimmt im Beijing City Aquarium in China. Mehr

Deformitäten bei chinesischen Stören im Zusammenhang mit chemischen Fotos: Ilya Naymushin Ein Mann hält einen Stör in einem Aktenbild, das am 22. Januar 2008 aufgenommen wurde. Mehr

Der chinesische Stör, ein lebendes Fossil, ist ein alter Überlebender, der jetzt durch Propeller und Verschmutzung im Jangtse bedroht ist, schreibt Weng Shihui. Eine majestätische 3. Mehr

Deutscher Schäferhund und Husky gemischt