Kammente

Die Knob-billed Duck oder Comb Duck ist eine ungewöhnliche, pan-tropische Ente, die in tropischen Feuchtgebieten in Afrika südlich der Sahara, Madagaskar und Südasien von Pakistan bis Laos und im äußersten Süden Chinas vorkommt. Es kommt auch im kontinentalen Südamerika südlich der Paraguay-Region im Osten Paraguays, im Südosten Brasiliens und im äußersten Nordosten Argentiniens sowie als Landstreicher auf Trinidad vor.

Bild der Kammente wurde unter a lizenziert GFDL
Originalquelle : Eigene Arbeit
Autor : BS Thurner Hof
Genehmigung : GNU Free Documentation License



Die Kammente wird als am wenigsten betroffen eingestuft. Qualifiziert sich nicht für eine Risikokategorie. In dieser Kategorie sind weit verbreitete und reichlich vorhandene Taxa enthalten.

Die Knob-Billed Duck (Sarkidiornis melanotos) oder Comb Duck ist eine ungewöhnliche pan-tropische Ente, die in tropischen Feuchtgebieten in Afrika südlich der Sahara, Madagaskar und Südasien von Pakistan bis Laos und im äußersten Südchina vorkommt. Es kommt auch im kontinentalen Südamerika südlich der Paraguay-Region im Osten Paraguays, im Südosten Brasiliens und im äußersten Nordosten Argentiniens sowie als Landstreicher auf Trinidad vor. Es ist die einzige bekannte Art der Gattung Sarkidiornis. Mehr



Schokoladen-Labor-Mix mit Pitbull

Die Old World Comb Ducks haben eine schwarze Rechnung mit einem Kamm auf zwei Dritteln davon. Der Kamm ist so prominent, dass er auch während des Fluges der Ente sichtbar ist. Die männliche Kammente hat eine Flügelspannweite von 347 bis 384 mm und die weibliche Spannweite von 273 bis 300 mm. Männer sind ungefähr doppelt so groß wie Frauen. Während der Brutzeit wird der männliche Kamm größer als normal. Frauen haben eine schwarze Rechnung, aber keinen Kamm. Mehr



* Kammente (Sarkidiornis melanotos sylvicola) aus Südamerika Kleiner; Flanken dunkler (schwarz bei Männern, mittelgrau bei Frauen) Männliche Ente mit Knopfschnabel Weibliche Ente mit Knopfschnabel Weibliche Kammente Unsicherheit umgibt die korrekte systematische Platzierung dieser Art. Zunächst wurde es in die Unterfamilie der Plantschenten Anatinae eingeordnet. Mehr

ausgestorbene 'Mauritian Comb Duck' basiert auf falsch identifizierten Überresten des Mauritian Shelduck (Alopochen mauritianus); Dies wurde bereits 1897 erkannt, aber die falsche Identität kann immer noch gelegentlich in neueren Quellen gefunden werden. Knopfschnabel- oder Kammente (Sarkidiornis melanotos) Beschreibung und Systematik Diese häufig vorkommende Art ist unverkennbar. Erwachsene haben einen weißen Kopf mit Sommersprossen und dunklen Flecken sowie einen rein weißen Hals und Unterteile. Mehr

Comb Duck (Sarkidiornis melanotos) = Comb Duck - Comb Duck Enlarge Breed Club Sekretär Enten fallen unter den Auftrag von: Mehr



Kammenten halten sich gewöhnlich entlang neotropischer Flüsse auf dem Boden auf und können sich mit anderen Wasservögeln verbinden. Drake South American Comb Duck 185 - Diese Seiten und Bilder dienen nur Ihrer persönlichen Ansicht. Urheberrechte © Mehr

Kammente (Sarkidiornis melanotos) = Arteninformation - * Fakten & Status * Beschreibung * Reichweite & Lebensraum * Biologie * Bedrohungen & Erhaltung * Weitere Informationen * Glossar & Referenzen * Alle * Mehr

Die Kammente wird so genannt, weil das Männchen oben auf der Rechnung einen runden Knopf hat, der besonders in der Brutzeit eine herausragende Rolle spielt (das Wort Kamm kann den Kamm bedeuten, den Sie für Ihr Haar verwenden, hat aber auch eine Reihe von Bedeutungen in Bezug auf a Kamm). Diese großen, markanten Enten sind auf der Rückseite blauschwarz, auf der Vorderseite weiß und der Kopf ist weiß, überlagert von schwarzen Flecken. Mehr

Boxer Pitbull Mix Lebensdauer



Kammente der Alten Welt (Sarkidiornis melanotos sylvicola) * Benannt nach dem Fettkamm auf der Rechnung des Drake * Bewohnt die Tropen der Alten und Neuen Welt * Sitzt häufig in Bäumen und nistet normalerweise in Hohlräumen 20 bis 30 Zoll über dem Boden. Mehr

Bilder Kammente im Flug, Seitenansicht Die gänseähnliche Kammente hat ihren gebräuchlichen Namen vom großen, fleischigen, dunkelgrauen Wachstum oder Kamm auf dem schwarzen Schnabel des Männchens, einer ungewöhnlichen und charakteristischen Struktur, die sich während der Zucht vergrößert Jahreszeit. Männliche Kammenten ... Mehr

Comb Duck an anderer Stelle im Web * Wikipedia * http: //www.itis.gov / ... Details bearbeiten und anzeigen Fakten hinzufügen oder löschen, Daten in JSON- oder RDF-Formaten herunterladen und Themenmetadaten untersuchen. Freebase-Logo Was ist Freebase? Freebase ist eine riesige Sammlung von Fakten, die von Menschen wie Ihnen erstellt wurden. Freebase verbindet Fakten auf eine Weise, die andere Websites nicht können, und bietet Ihnen neue Möglichkeiten, Millionen von Themen zu erkunden. Mehr

Kammente - Definition = Kammente Wissenschaftliche Klassifikation Königreich: Animalia Stamm: Chordata Klasse: Aves Ordnung: Anseriformes Familie: Anatidae Gattung: Sarkidiornis Art: melanotos Binomialname Sarkidiornis melanotos Mehr

Kammenten sind nach dem markanten, blattförmigen Kamm auf der Rechnung des Männchens benannt. Der Kamm ist fleischig und fast das ganze Jahr über verkleinert, vergrößert sich jedoch vor der Brutzeit. 2. Diese afrikanische Ente neigt dazu, lange Strecken zu wandern und gelegentlich mehr als 2.200 Meilen zu reisen! 3. Kammenten der Alten Welt sitzen in Bäumen und klammern sich mit ihren starken Krallen an vertikale Baumstämme wie monströse Spechte! 4. Mehr

Präsenz in Indien: Comb Duck kommt hauptsächlich in den nördlichen Teilen Indiens vor, insbesondere im Bundesstaat Haryana. Es kann auch in den Nationalparks Sultanpur, Manas, Batla und Corbett gesichtet werden. Lebensraumansprüche: Kammente bevorzugt Süßwassersümpfe und Seen im tropischen Tiefland. Sie leben an Orten außerhalb der menschlichen Siedlung. Ernährung: Kammente ernährt sich von Grassamen, Fröschen, Getreide, Trieben, Wasserpflanzen, Wirbellosen und kleinen Schnecken. Mehr

Comb Duck hat die Brutzeit von Juli bis September. In Indien gibt es einen Bericht über den Nestbau im alten Nest des Geiers, der alten Nische und der Bodenklippe. Es legt 7 bis 15 hellbeige Eier. Mehr

Kammenten leben in Seen, Teichen, Flüssen und Sümpfen im bewaldeten Tiefland in Ost- und Zentralafrika. VERHALTEN: Pfeifende Enten wurden nach ihrem einzigartigen Pfeifruf benannt. Paare von ihnen stehen sich oft gegenüber und gönnen sich gegenseitiges Putzen. Sie haben breite Flügel und sind mächtige Flieger. Cape Teal sind nachtaktive Vögel, neigen dazu, für sich zu bleiben und viel Zeit an Land zu verbringen. Kammenten sind sehr mobil. Mehr

Kammenten waten in seichten Gewässern und grasen auf Gras oder Wasserpflanzen. Sie fressen auch Samen, Wirbellose (hauptsächlich Heuschrecken und Wasserinsektenlarven) und gelegentlich kleine Fische. Sie können auch Schädlinge für Reisbauern sein. Fortpflanzung Old World Comb Ducks brüten nur im südlichen Afrika während und nach der regnerischen Sommersaison zwischen Dezember und März. Während Jahren mit wenig Regen brüten die Enten überhaupt nicht. Mehr

Die afrikanische Kammente stammt aus Afrika, Asien und Südamerika. Ihr Rücken ist dunkel mit violetten, bronzefarbenen, violetten und grünen Farben. Ihre Köpfe, Brüste und Flügel sind grau mit kleinen schwarzen Flecken über Kopf und Hals und ihre Scheine sind schwarz. Männliche afrikanische Kammente Mehr

Die afrikanische Kammente wurde auf mindestens zehn afrikanischen Briefmarken geehrt. Mehr

Corgi gemischt mit Golden Retriever

Collared Sunbird Comb Duck Jacana Common Black Hawk Common Bronzewing Common Bulbul Common Buzzard Common Crane Common Eider Common Fiscal Common Gallinule Common Grackle Common Ground Dove Common Guillemot Common Gull Common Hawk-Kuckuck Common Merganser Common Myna Common Nighthawk Common Paraque Common Pochard Common Poorwill Gemeiner Wachtel Gemeiner Rabe Gemeiner Redpoll Gemeiner Rotschenkel Gemeiner Rotschwanz Gemeiner Rosefinch Gemeiner Scoter Gemeiner Shelduck Gemeiner Schnepfe Gemeiner Starling Gemeiner Schneller Blauer Blaugrün Gemeiner Seeschwalbe Gemeiner Tody-Fliegenfänger Gemeiner Waldschrei Gemeiner Gelbkehlchen Condor Kongo Mehr

Die Kammente ist eine ziemlich große Sitzente mit einem Körpergewicht von 1,3 bis 2,6 kg bei Männern und 0,9 bis 2,4 kg bei Frauen. Kammenten sitzen in Bäumen und klammern sich mit ihren starken Krallen an vertikale Baumstämme wie monströse Spechte! Sie nisten in Baumhöhlen etwa 6-9 Meter über dem Boden oder in Löchern in den Wänden von Gebäuden. Diese Art praktiziert wie andere Baumenten das Dump-Nesting, bei dem mehrere Weibchen ihre Eier in einem Nest ablegen. Mehr

Kammente (Sarkidiornis melanotos) = ID Merkmale: 1. Kamm am Oberkiefer 2. Sommersprossen an Kopf und Hals Kammente (Sarkidiornis melanotos) von Gaurav Bhatnagar. Comb Duck oder 'Nakta', wie es in Indien vor Ort genannt wird. Es ist eine in Indien ansässige Ente. Dieses Bild wurde etwa 30 km vor dem Mount Abu aus Jaipur aufgenommen. Vollständiger Reisebericht unter: birdingindia.blogspot.com/ Dieses Foto enthält Notizen. Bewegen Sie die Maus über das Foto, um sie anzuzeigen. Mehr