Cusk Aal

Der Cusk Aal lebt in der benthopelagisch , Marine , Tiefenbereich 75 - 100 m Umgebung.



Der rosa Höckeraal Genypterus blacodes ist ein Höckeraal der Gattung Genypterus, der in Südaustralien, Chile, Brasilien, Südafrika und in Neuseeland mit Ausnahme der Ostküste von Northland in Tiefen von wenigen Metern bis 1000 Metern vorkommt. Mehr

Der Höckeraal ist etwa 12- bis 13-mal so lang wie tief, alle Flossen sind weich und aalartig; und es gibt keine Trennung zwischen den Rücken-, Schwanz- und Afterflossen, aber die drei bilden eine durchgehende Flosse, die rückwärts entlang der Flossen verläuft Mehr

IPA anzeigen Cusk Aal in einem Satz verwendenSee-Web-Ergebnisse für Cusk AalSee-Bilder von Cusk Aal - Substantiv, Plural (besonders kollektiv) - Aal (insbesondere in Bezug auf zwei oder mehr Arten oder Arten) - Aale. Mehr





Der Cusk Aal ist alles Gerede, etwas Schleim Veröffentlicht Juli 2004 Von Greg Coppa Für Punkte Ost Seit fast 20 Sommern liegt meine Familie in einem flachen Gebiet des Great Salt Pond von Block Island, ein paar hundert Mehr

(Brotula barbata) Der Cusk-Aal hat keine Stacheln in den Flossen, und die Rückenflosse ist durchgehend um den Schwanz und verschmilzt so mit der Afterflosse an der Unterseite. Mehr

Der gestreifte Höckeraal ist das nördlichste Mitglied dieser großen Fischfamilie (obwohl es sich nicht um einen tropischen Streuner handelt). Es wird häufig von New York bis Florida und selten bis nach Cape Cod im Norden gefunden. Mehr



Die Ophidiidae, einschließlich der Höckeraale, sind eine Gruppe von Meeresfischen in der Reihenfolge OphidiiformesOphidiiformes Ophidiiformes ist eine Ordnung von Rochenfischen, zu denen die Höckeraale, Perlfische, Broteln und andere gehören. Mehr