Smaragd-gefleckte Waldtaube

Dies ist eine Art von offen trockeneren Laubwäldern und zweitem Wachstum. Es fehlt in immergrünen Regenwäldern und Halbwüstengebieten.

Das Bild der smaragdgrünen Waldtaube wurde unter a lizenziert GFDL
Originalquelle : Eigene Arbeit
Autor : Mein Name (JerryFriedman)
Genehmigung : GNU Free Documentation License



Die smaragdgrüne Waldtaube wird als am wenigsten betroffen eingestuft. Qualifiziert sich nicht für eine Risikokategorie. In dieser Kategorie sind weit verbreitete und reichlich vorhandene Taxa enthalten.

Die smaragdgrüne Waldtaube Turtur chalcospilos ist eine Taube, die in Ostafrika von Äthiopien bis Südafrika ein weit verbreiteter und häufig vorkommender Brutvogel ist. Es kommt auch in einem Gürtel von Nordbotswana nach Westen bis Nordnamibia und in einem schmalen Küstenstreifen durch Angola nach Gabun vor. Dies ist eine Art von offen trockeneren Laubwäldern und zweitem Wachstum. Es fehlt in immergrünen Regenwäldern und Halbwüstengebieten. Mehr



Smaragd-gefleckte Waldtaube ist eine kleine pralle Taube, die normalerweise nicht länger als 20 cm ist. Der Rücken, der Hinterhals, die Flügel und der Schwanz sind hellgrau-braun, und die gefalteten Flügel haben grüne Metallflecken. Es gibt schwärzliche Bänder am unteren Rücken und am Schwanz. Stirn, Krone und Nacken sind bläulich grau und verblassen am Hals zu rosa-grau. Die Unterteile sind lila-rosa und werden auf dem Bauch weißer. Die Rechnung dieser Taube ist schwärzlich mit einer roten Basis. Mehr



Smaragd-gefleckte Waldtaube (Turtur chalcospilos) von Don Jones. Mehr