Gefährdete britische Vögel

WERBUNG

Nachfolgend finden Sie eine Liste der gefährdeten und bedrohten Vögel der britischen Inseln. Diese besonderen Vogelarten sind auf den britischen Inseln vom Aussterben bedroht oder haben einen Bevölkerungsrückgang und könnten in Zukunft aussterben.

Pommersche Husky-Mix-Hunde

Die schwerwiegendste Bedrohung für Vogelarten ist der Verlust des Lebensraums, insbesondere die Umwandlung verschiedener einheimischer Wälder in Holzplantagen mit nur einer Art und für Vögel, die mit Zäunen kollidieren, die errichtet wurden, um Rehe von jungen Plantagen fernzuhalten.

Andere Bedrohungen sind, dass moderne landwirtschaftliche Praktiken dazu führen, dass Nester und Vögel durch Mähen oder Ernten zerstört werden, bevor die Zucht beendet ist. Einige Vögel sind aufgrund des übermäßigen Einsatzes von Pestiziden und der Schrubbfreigabe aufgrund der Überbevölkerung des Menschen rückläufig. Zu den Vögeln, die derzeit auf der Roten Liste stehen, gehören:





Aquatischer Trällerer Acrocephalus paludicola (Passage Migrant durch Großbritannien)
Auerhuhn Tatrao Urogallus
Corn Crake Crex Crex - global bedroht
Eurasischer Wendehals Jynx torquilla (ausgestorben als Brutart)
Große Rohrdommel Botarus stellaris
Graues Rebhuhn Perdix perdix
Fischadler Pandion haliaetus - Verlust des Lebensraums
Rotrückenwürger Lanius collurio (ausgestorben als Brutart)
Roter Drachen Milvus milvus - Jagd
Scottish Crossbill Hookbill Schottland (endemisch)
Lerche Alauda arvensis
Singdrossel Turdus philomelos
Brachvogel Burhinus oedicnemus