Flame Robin

Die Position des Flame Robin und seiner australischen Verwandten im Stammbaum der Sperlingsvögel ist unklar. Die Petroicidae sind weder mit den europäischen noch mit den amerikanischen Robins eng verwandt, scheinen jedoch ein früher Ableger der Passerida-Gruppe von Singvögeln zu sein. Der Flame Robin ist ein vorwiegend insektenfressender Mensch, der sich von einem Barsch in einem Baum auf Beute stürzt oder auf dem Boden sucht.

Deutscher Schäferhund Rottweiler Mix Größe
Picture of the Flame Robin wurde unter Creative Commons lizenziert Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen .
Originalquelle : beschnittene Version von File: Petroica phoeniceabungendore.jpg



Der Flame Robin wird als Near Threatened (NT) eingestuft, steht kurz vor der Qualifikation oder wird sich wahrscheinlich in naher Zukunft für eine bedrohte Kategorie qualifizieren.

Flame Robins kommen in einem breiten Küstenstreifen um die südöstliche Ecke des australischen Festlandes vor, von Süd-Queensland bis westlich der südaustralischen Grenze. Die Art kommt auch in Tasmanien vor. Habitat Flame Robins bevorzugen Wälder und Wälder bis etwa 1800 m über dem Meeresspiegel. Mehr



Flame Robins brüten hauptsächlich in und um die Great Dividing Range und im tasmanischen Hochland. Mit dem kühleren Herbstwetter zerstreuen sich die meisten Vögel in tiefere und wärmere Gebiete, einige reisen bis nach Ost-Südaustralien, Süd-Queensland oder (bei einigen tasmanischen Vögeln) über die Bass Strait nach Victoria. Vögel, die in den wärmeren Klimazonen nördlich der Blue Mountains brüten, behalten das ganze Jahr über ihre Hochlandgebiete. Mehr



Flame robinedit this page = Birds Wiki, der Online-Feldführer, mit dem Sie Flame Robin oder Petroica phoenicea bearbeiten können, wird wegen der flammenfarbenen Unterteile der Männchen so genannt. Sie sind auch als Bank Robin bekannt. Mehr

Flame Robin im Nest. Flame Robin im Nest. Foto: M Seyfort Australisches Museum Flame Robin. Bild von: John Gould (1804-81) Die Vögel Australiens 1840-48. 7 vols. 600 Platten Künstler: J. Gould und E. Gould; Lithograph: E. Gould. Flame Robin. Bild von: John Gould (1804-81) Die Vögel Australiens 1840-48. 7 vols. 600 Platten Künstler: J. Gould und E. Gould; Lithograph: E. Gould. Foto: Forschungsbibliothek Australian Museum Flame Robin, männlich. Flame Robin, männlich. Mehr

Der Flame Robin (Petroica phoenicea) ist ein kleiner Sperlingsvogel, der in Australien heimisch ist. Es ist ein mäßig häufiger Bewohner der kühlsten Teile des Südostens Australiens, einschließlich Tasmanien. Wie die beiden anderen rotbrüstigen Petroica-Rotkehlchen - das Scharlachrote Rotkehlchen und das Rotkappen-Rotkehlchen - wird es oft einfach, aber ungenau als Rotkehlchen-Rotkehlchen bezeichnet. Wie viele bunte Rotkehlchen der Petroicidae ist es sexuell dimorph. Der Flame Robin ist 12 bis 14 cm lang und hat einen kleinen, dünnen schwarzen Schnabel und Augen. Mehr



Flamme Robin Werrikimbe NP Flamme Robin Werrikimbe NP Erkundigen Sie sich über dieses Bild Bild Mehr

Der Flame Robin ist ein kleiner (14 cm) Singvogel mit dunkelgrauen Oberteilen, orangeroten Unterteilen vom Kinn bis zum Bauch, einem kleinen weißen Stirnfleck und weißen Blitzen in den Flügeln und im Schwanz. Das Weibchen ist braun mit weißen Blitzen in den Flügeln und im Schwanz. Der Scharlachrote Robin ist ähnlich, aber das Männchen hat schwarze Oberteile und Hals, eine rote Brust, einen weißen Unterbauch und einen großen weißen Stirnfleck, während das Weibchen eine rot gefärbte Brust hat. 2. Mehr

Daher ist dieser gestern aufgenommene Flame Robin mein erstes Posting seit einiger Zeit - ich hoffe, dass ich nach und nach mehr Zeit online verbringen und Ihre Fotos so schnell wie möglich einholen kann! Um Flickr optimal nutzen zu können, sollten Sie einen JavaScript-fähigen Browser verwenden und die neueste Version des Macromedia Flash Players installieren. Kommentare Profil anzeigen Birds of the South Pro Benutzer sagt: Ja, Sie wurden Stephen vermisst. Mehr



Dieser Flammen-Robin befand sich noch in der Werbephase, während bereits ein anderes Paar nistete. Sehen Sie, wo dieses Bild aufgenommen wurde. Um Flickr optimal nutzen zu können, sollten Sie einen JavaScript-fähigen Browser verwenden und die neueste Version des Macromedia Flash Players installieren. Mehr

Der Flame Robin hat orange Brust und Hals mit grauem Kopf und Rücken. Der Bauch ist von den Beinen bis zum Schwanz weiß. Das Weibchen ist oben graubraun mit blassen Streifen am Flügel. Mehr

wie viele verschiedene arten von pitbulls gibt es

Flame Robin Flame Robin (Foto von Dave Watts) Beschreibung Der auffällige männliche Flame Robin hat eine leuchtend orangerote Brust und einen Hals, die sich nahe an der Rechnung erstrecken und sich von einem dunklen schiefergrauen Kopf, Hals und Rücken abheben. Es gibt einen klaren weißen Streifen auf dem gefalteten Flügel und einen weißen auf dem unteren Bauch und dem Unterschwanz. Es gibt einen kleinen weißen Stirnfleck. Die Rechnung ist schwarz und die Beine dunkelbraun. Mehr

Mini-Pitbull-Terrier

Flame Robins verbringen die Sommermonate im Hochland, wo sich die Brut im Winter, wenn der Schnee einsetzt, auf einen niedrigeren (und gemäßigteren) Boden bewegt. Mit einer Canon EOS500D mit einem 150-500 @ 500-Handheld aufgenommen. Steve ist Principal Ecologist bei EnviroKey, einem spezialisierten ökologischen Beratungsunternehmen, das Umfragen, Forschungs- und Bildungsprogramme in ganz Australien durchführt. Mehr

Flame Robin ist auf das Vorgebirge und die Berge im Südosten Australiens beschränkt. Offene Eukalyptuswälder und Ackerland sind der bevorzugte Lebensraum, in dem Vögel im Sommer in höhere und im Winter in niedrigere Höhen ziehen. Das Nest ist eine raue Becherform, die aus Rindenstreifen, Moos- und Spinnennetzen besteht und mit Tierfell und Federn ausgekleidet ist. Sie legen normalerweise 3 Eier, die eine grün-blaue Farbe haben. Die Verschachtelung erfolgt zwischen August und Januar. Mehr

Wenn Sie in einen Feldführer schauen, werden Sie sehen, dass der Flame Robin fast bis zum Schnabel rot ist und Kopf und Rücken dunkelgrau sind - nicht schwarz. Der Scharlachrote Robin hat einen schwarzen Hals und Kopf und Rücken sind schwärzer. Mehr

Der Flame Robin (Petroica phoenicea) ist ein mäßig häufiger Bewohner der kühlsten Teile des Südostens Australiens, einschließlich Tasmanien. Wie die beiden anderen rotbrüstigen Petroica-Rotkehlchen - das Scharlachrote Rotkehlchen und das Rotkappen-Rotkehlchen - wird es oft einfach, aber ungenau als Rotkehlchen-Rotkehlchen bezeichnet. Mehr

Männliche Flammenrobins haben eine leuchtend orangefarbene Brust und einen leuchtend orangefarbenen Hals und sind am Unterbauch und am Unterschwanz weiß. Die Oberseite ihres Kopfes und Rückens ist dunkel schiefergrau und es gibt einen klaren weißen Streifen auf dem gefalteten Flügel. Die Rechnung ist schwarz und die Beine dunkelbraun. Das Weibchen ist ganz anders als das Männchen, meistens graubraun mit einem blassen Buff-Flügelstreifen und einer meist weißen äußeren Schwanzfeder. Die Vögel sind 12,5 bis 14 cm lang. Mehr