Galapagos Brown Pelican Birds

WERBUNG Bildquelle

Braune Pelikan-Vögel

Das Brauner Pelikan ist auf den Galapagos-Inseln zu finden, überfliegt das Wasser, taucht ein und ruht sich in Mangrovenbäumen aus. Braune Pelikane messen ungefähr 41 Zoll in der Länge und haben eine Flügelspannweite von 90 Zoll. Die Galapagos-Population des Braunen Pelikans soll eine endemische (einzigartige) Unterart des Pelikanvogels sein.



Erwachsene braune Pelikane unterscheiden sich von ihren Säuglingen durch ihr Gefieder. Erwachsene haben einen weißen Hals, einen graubraunen Oberkörper und einen braun / schwarzen Unterkörper.



Schokoladen-Labormastiff-Mix

Brown Pelican Säuglinge haben graue Gesichter, graue Haut und Beine, eine graue Rechnung und einen braunen Körper.

Der Brown Pelican ist ein sehr anmutiger Flieger. Es schwebt die Thermik leicht und anmutig in der Luft. Im Gegensatz dazu ist das Eintauchen in den Ozean, so anmutig es auch am Himmel ist, etwas flach und schlampig.

Rottweiler-Mix mit Pitbull-Welpen

Die Brown Pelicans Seele Zweck des Tauchens ist für die Nahrung und es geht mit offenem Schnabel, ausgestreckten Flügeln und zwei großen Füßen dahinter ins Wasser. Sobald er unter Wasser ist, fängt der Pelikan Fische zusammen mit mehreren Gallonen Wasser in seinem Gularsack. Der braune Pelikan sitzt für einen Moment und versucht, das Wasser zu entfernen, während er den Fisch festhält. Dabei verliert es manchmal seinen Fang.

Braune Pelikane bauen ihre Nester in Mangrovenbäumen oder in tief liegenden Küstenbüschen wie Salzbüschen. Weibliche braune Pelikane legen zwei bis drei Eier und beide Elternteile nehmen an Inkubation und Fütterung teil.

Der Braune Pelikan gehört zur Familie der Pelecaniformes und von all diesen Arten hat der Pelikan den größten Gularsack, von dem sich die Jungtiere ernähren. Die Braunen Pelikane brüten das ganze Jahr über, aber einzelne Kolonien brüten jedes Jahr ungefähr zur gleichen Zeit.

Weiß gestromte Pitbull-Welpen

Brown Pelican sind erfolgreich darin, ihre Nachkommen aufzuziehen. Leider sterben viele junge Menschen an Hunger, da die Fütterungstechnik für Brown Pelican etwas schwierig zu erlernen ist und viele junge Menschen sie nicht beherrschen können.

Weitere Galapagos-Seevögel:

Blue Footed Booby Bird | Red Footed Booby Bird | Maskierter Sprengvogel | Nazca Sprengvogel | Brauner Pelikan | Fregattenvögel | Galapagos-Pinguine | Winkte Albatros | Red Billed Tropic Bird | Audubons Sturmtaucher | Sturmvogelvogel | Schwalbenschwanzmöwe | Flugunfähiger Kormoran | Lavamöwe | Brown Noddy Tern | Weißwangen-Spießente