Galapagos-großer Fregattenvogel

Bildquelle

Der Große Fregattenvogel und der Prächtige Fregattenvogel

Das Großer Fregattenvogel ähnelt einer riesigen Amsel, die träge am Himmel schwebt. Fregattenvögel gehören zur Familie der Fregatidae, die weltweit fünf Arten enthält. Auf den Galapagosinseln gibt es zwei Arten: den Großen Fregattenvogel und den Prächtigen Fregattenvogel. Von den beiden ist der Vogel der Großen Fregatte weltweit am weitesten verbreitet und kommt hauptsächlich im tropischen Pazifik und im Indischen Ozean vor.

Der Magnificent Fregattenvogel kommt in der Karibik sowie an der Pazifik- und Atlantikküste Amerikas vor. Die Galapagos-Population der Magnificent Fregattenvögel gilt als endemische Unterart.

Husky-Mix mit Pommern zu verkaufen

Auf den Galapagosinseln nisten die beiden Arten nebeneinander, aber wenn Fregattenvögel in der Luft gesichtet werden, handelt es sich in der Regel um großartige Fregattenvögel, da die Fregattenvögel dazu neigen, viel weiter draußen auf See zu suchen. Wie bei den drei ähnlichen Arten von Sprengvögeln vermeiden ähnliche Arten von Fregattenvögeln die Konkurrenz, indem sie an verschiedenen Orten fressen.



Sie können die beiden Arten der Fregattenvögel an ihren Geräuschen unterscheiden - ein großer Fregattenvogel macht ein 'verschlingendes' Geräusch wie ein Truthahn, während ein prächtiger Fregattenvogel ein rasselndes oder trommelndes Geräusch macht.

Große Fregattenvögel sind groß, mit schillernden schwarzen Federn (die Weibchen haben einen weißen Unterbauch), langen Flügeln (männliche Flügelspannweite kann 2,3 Meter erreichen) und tief gegabelten Schwänzen. Die Männchen haben aufblasbare rote Halsbeutel, die sie aufblasen, um die Weibchen während der Paarungszeit anzulocken.

Beide Arten von Fregattenvögeln haben ein extrem hohes Verhältnis von Flügelspannweite zu Körpergewicht, wodurch sie hochfliegen und extrem gut und mit ausgezeichneter Kontrolle fliegen können. Mit dieser Kontrolle stehlen Fregattenvögel routinemäßig Futter von anderen Vögeln, indem sie sie an ihren Schwanzfedern packen und schütteln, bis sie ihr Futter wieder erbrechen.

Fregattenvögel können jedoch auch ihre eigene Beute fangen. Da Fregattenvögel nur eine kleine Öldrüse und sehr wenig Wasserdichtigkeit in ihren Flügeln haben, können Fregattenvögel nicht tauchen und müssen sich stattdessen auf ihren hervorragenden Kunstflug verlassen, um fliegende Fische aus der Luft zu schnappen.

Fregattenvögel schwimmen nicht und können nicht gut laufen und können nicht von einer ebenen Fläche abheben. Mit dem größten Verhältnis von Flügelspannweite zu Körpergewicht aller Vögel sind sie im Wesentlichen aus der Luft, können länger als eine Woche in der Luft bleiben und nur landen, um auf Bäumen oder Klippen zu rasten oder zu brüten.

Um Frauen anzulocken, sprengen männliche Fregattenvögel ihren leuchtend roten Halsbeutel und laufen laut, wenn Frauen über ihnen vorbeiziehen. Die Weibchen wählen dann ein geeignetes Männchen und landen neben ihm. Das Männchen reagiert, indem es seine riesigen Flügel um das Weibchen ausbreitet, um es vor anderen Männchen zu schützen. Unten sehen Sie ein kurzes Video des Paarungsrituals des Galapagos-Fregattenvogels.

Nachdem die Paarung stattgefunden hat, wird ein einzelnes Ei gelegt, und obwohl der Fregattenvogel nach etwa fünf Monaten fliegen kann, bleibt er bei seinen Eltern und ist etwa ein Jahr lang von ihnen abhängig. Aufgrund dieser langen Investition in jedes Küken können sich Fregattenvögel nur einmal alle zwei Jahre paaren.

Es ist typisch, dass Jugendliche so groß sind wie ihre Eltern, die darauf warten, gefüttert zu werden. Wenn sie endlose Stunden in der heißen Sonne warten, nehmen sie eine energieeffiziente Haltung ein, in der ihr Kopf herunterhängt, und sie sitzen so still, dass sie tot erscheinen. Aber wenn die Eltern zurückkehren, werden sie aufwachen, ihren Kopf bewegen und schreien, bis die Eltern den Mund öffnen. Der hungernde Jugendliche steckt seinen Kopf in die Kehle der Eltern und füttert ihn endlich.




Foto mit freundlicher Genehmigung von Dr. Hays Cummins, Miami University

Weibliche Magnificent Fregattenvögel sind schwarz, haben aber eine weiße Brust und einen unteren Hals und ein braunes Band an den Flügeln. Weibliche prächtige Griffbretter haben einen blauen Augenring. Junge Vögel haben einen weißen Kopf und weiße Unterteile.

weiblicher zobeldeutscher schäferhund

Fregattenvögel ernähren sich hauptsächlich von Fischen und greifen auch andere Seevögel an, um sie zu zwingen, ihre Mahlzeit zu verzehren. Fregattenvögel landen nie auf dem Wasser und nehmen ihre Lebensmittel immer im Flug mit.