Galapagos Hammerhai

Bildquelle

Hammerhaie sind am häufigsten in der Nähe Wolfsinsel und Darwin-Inseln im Norden des Archipels. Galapagos ist einer der letzten verbliebenen Orte, an denen große Schwärme von Hammerhaien beobachtet werden können. Sie können beobachtet werden, wie sie über Riffe und von Felsblöcken übersäte Hänge fahren.

Es gibt 9 bekannte Arten von Hammerhaien mit einer Länge von 0,9 bis 6 Metern.

Alle Arten von Hammerhaien haben auf jeder Seite des Kopfes einen Vorsprung, der den Haikopf wie einen 'abgeflachten Hammer' erscheinen lässt, daher der Name 'Hammerhai'. Die Augen und Nasenlöcher der Haie befinden sich an den Spitzen ihrer hammerförmigen Köpfe.



Australian Cattle Blue Heeler Mix

Hammerhaie haben eine silbergraue bis graubraune Farbe mit weißen Unterseiten.

Wie alle Haie haben die Hammerhaie Elektrolokalisationsporen (Verwendung elektrischer Impulse), die als „Ampullen von Lorenzini“ bezeichnet werden (spezielle Sinnesorgane, die ein Netzwerk von mit Gelee gefüllten Kanälen bilden, die sich an knorpeligen Fischen befinden). Durch die Verteilung der Rezeptoren über einen größeren Bereich können Hammerköpfe effektiver nach Beute suchen. Diese Haie konnten ein elektrisches Signal von einem halben Milliardstel Volt erfassen.

Der hammerförmige Kopf verleiht diesen Haien auch größere Nasenwege und erhöht die Wahrscheinlichkeit, ein Partikel im Wasser zu finden, um mindestens das Zehnfache gegenüber der Fähigkeit anderer „klassischer“ Haie. Es wird vermutet, dass Hammerköpfe zu den am weitesten entwickelten Haiarten gehören.

Mini Australian Shepherd kaufen

Hammerhaie sind aggressive Raubtiere, die Fisch essen, Strahlen , Kopffüßer und Krebstiere.

Hammerhaie haben eher kleine Mäuler und scheinen viel auf dem Grund des Ozeans zu jagen. Es ist auch bekannt, dass sie tagsüber Schulen bilden, manchmal in Gruppen von über 100. Abends werden sie wie andere Haie zu Einzeljägern.

Die Fortpflanzung beim Hammerhai erfolgt einmal im Jahr, wobei jeder Wurf 20 bis 40 Welpen enthält. Hammerhaie sind in der Werbung ziemlich aggressiv. Das Männchen beißt das Weibchen, bis es sich unterwirft, so dass eine Paarung stattfinden kann. Im Gegensatz zu vielen anderen Haiarten verfügt der Hammerhai über eine innere Befruchtung, die eine sichere Umgebung schafft, in der sich die Spermien mit der Eizelle verbinden können.

Pitbull Mix Deutscher Schäferhund

Der Embryo entwickelt sich innerhalb des Weibchens innerhalb einer Plazenta und wird ähnlich wie Säugetiere über eine Nabelschnur gefüttert. Die Tragzeit beträgt 10 bis 12 Monate. Sobald die Welpen geboren sind, bleiben die Eltern nicht bei ihnen und sie sind auf sich allein gestellt.