Deutscher Schäferhund Husky Mix

WERBUNG

Haben Sie Probleme, sich zwischen einem Schäferhund und einem Siberian Husky zu entscheiden?

Betrachten Sie die Mischung aus Deutschem Schäferhund Husky. Diese einzigartigen Designerhunde, die auch dem Portmanteau Gerberian Shepsky bekannt sind, kombinieren die besten Eigenschaften beider geliebter Hunderassen.



Sie sind wunderbare Kreuzungen, die treu, intelligent und sehr aktiv sind. Obwohl sie vom American Kennel Club möglicherweise nicht anerkannt werden, sind diese Hunde bei Hundebesitzern sehr beliebt.

Wenn Sie darüber nachdenken, Ihrer Familie einen gerberischen Schäferhund hinzuzufügen, sind Sie bei uns genau richtig. In diesem Handbuch gehen wir auf alle Persönlichkeitsmerkmale, körperlichen Merkmale und Pflegeanforderungen ein, die Sie von dieser einzigartigen Kreuzung erwarten können.

Geschichte des Deutschen Schäferhund Husky Mix

Gerberische Schäferhunde sind eine Mischung aus Deutschen Schäferhunden und Siberian Huskies . Es gibt nicht viele Informationen darüber, wie oder wann diese Kreuzungshunde entstanden sind. Sie können jedoch mehr über ihre Geschichte erfahren, indem Sie sich ihre reinrassigen Eltern ansehen.

Deutsche Schäferhunde, auch als GSDs bekannt, werden technisch als reinrassig eingestuft. Die Rasse, die wir heute kennen, war jedoch auch ein direktes Ergebnis sorgfältiger Kreuzung! Obwohl die Geschichte dieser Hunde noch etwas verschwommen ist, wird angenommen, dass die Rassestandards in den 1890er Jahren von Max von Stephanitz entwickelt wurden. Sein Ziel war es, den perfekten Arbeitshund zu schaffen.

Nachdem er herausgefunden hatte, was er für das perfekte Exemplar hielt, machte er sich an die Arbeit, um die Rasse zu standardisieren und die Gesellschaft für Deutsche Schäferhunde zu gründen. Sie wurden dann von Hirten als Hütehunde benutzt.

Siberian Huskies haben eine Geschichte, die viel weiter zurückreicht. Sie stammten aus Nordostasien, dem heutigen Sibirien. Sie lebten vor mehreren tausend Jahren auf der Chucki-Halbinsel. Die Hunde spielten eine entscheidende Rolle im Leben der Chucki. Die Menschen trainierten sie, ihre Lager zu bewachen und Schlitten zu ziehen. Es gab auch Aufzeichnungen darüber, dass diese Hunde Begleiter waren.

Die Rasse wird heute noch zum Schlittenziehen verwendet. Diese Hunde haben jedoch weit über Sibirien hinaus gereicht und sind auf der ganzen Welt zu finden.

Arten von Deutschen Schäferhund Husky Mix Welpen

Das Interessante an einer Kreuzung wie dem Gerberian Shepsky ist, dass Hunde sehr unterschiedlich sein können. Sogar diejenigen, die aus demselben Wurf stammen, können sich drastisch voneinander unterscheiden und einzigartige Persönlichkeitsmerkmale annehmen.

Es gibt keine Rassestandards, denen man folgen muss. Sie wissen also nie genau, welche Art von gerberischem Shepsky-Welpen Sie bekommen werden. Während Sie Temperament und Aussehen offensichtlich anhand der Elternhunde beurteilen können, sind einige Gene stärker als andere.

Infolgedessen sehen einige Welpen eher wie a aus Deutscher Schäferhund während andere eher zu Siberian Huskies tendieren. Mit zunehmender Beliebtheit der Designer-Rasse werden sich einige dieser Unterschiede allmählich ausgleichen. Dies wird beginnen, wenn die Züchter zwei gerberische Schäferhunde einsetzen, um die Linie fortzusetzen.

Siberian Husky Deutscher Schäferhund Temperament

Lassen Sie sich nicht von ihrem einschüchternden wolfartigen Aussehen täuschen. Shepskys haben eine wundervolle Persönlichkeit. Sie sind mutig, raffiniert und äußerst loyal. Sowohl Deutsche Schäferhunde als auch Siberian Huskies haben einen schlechten Ruf, wenn es um Temperament geht. Die Wahrheit ist, dass sich beide Rassen an eine Vielzahl von Lebensstilen anpassen können. Egal, ob sie zur Arbeit erzogen werden oder einfach nur ein Teil der Familie sind, sie werden direkt neben Ihnen sein, um Ihnen zu gefallen.

Shepsky-Hunde sind wunderbare Haustiere. Sie verstehen sich problemlos mit den meisten Menschen. Entgegen der landläufigen Meinung machen sie sich auch bei Kindern gut.

Sozialisation ist der Schlüssel bei der Aufzucht eines German Shepherd Husky-Mix. Sie müssen frühzeitig exponiert werden, um sich mit verschiedenen Gesichtern vertraut zu machen. Frühe Sozialisation kann helfen, aggressives Verhalten in Schach zu halten und sicherzustellen, dass der Hund mit allen auskommt. Dies schließt andere Haustiere ein.

Trotz ihrer geselligen Persönlichkeit sind Shepskies sehr beschützerisch. Sie sind wundervolle Wachhunde und können Sie auf Probleme aufmerksam machen, bevor sie überhaupt zu Ihrer Tür gelangen.

Sie sind auch schlau. Insbesondere Deutsche Schäferhunde gehören zu den intelligentesten Hunden der Welt. Deshalb arbeiten sie mit Polizisten und Militärangehörigen zusammen. Wenn ein Shepsky geboren wird, kommt diese Intelligenz mit. Wenn Sie die listige Natur und die unabhängige Haltung eines Siberian Husky einsetzen, haben Sie das perfekte Rezept für einen klugen Begleiter.

Labor- und Rotweiler-Mix

Intelligenz und Training

Diese Intelligenz kann sich beim Durcharbeiten als eine Herausforderung erweisen. Gerberian Shepskys können manchmal zu schlau für ihr eigenes Wohl sein. Sie werden Befehle gut aufnehmen, aber sie sind sehr hartnäckig und frei denkend.

Diese Hunde tun nichts, worauf sie keine Lust haben. Viele Hundeliebhaber werden Ihnen von Fällen erzählen, in denen ihre Welpen ihre süße Zeit in Anspruch genommen oder ihre Grenzen getestet haben. Es ist bei intelligenten Hunden üblich.

Training kann in der Anfangsphase eine Herausforderung sein. Dies gilt insbesondere im Welpenalter. Ihr junger Welpe wird seine Grenzen testen, während er lernt. Bleib einfach dabei und benutze eine positive Verstärkung. Diese Hunde reagieren am besten, wenn es um eine Belohnung geht.

Wenden Sie niemals negative Disziplinarmaßnahmen oder Schläge an. Ziel ist es, gegenseitigen Respekt zu schaffen und sich gleichzeitig als Rudelführer zu etablieren. Wenn Sie Ihren Hund während des Gehorsamstrainings schlagen oder anschreien, entsteht nur ein negatives Bild von sich selbst mit dem Hund. Dies kann zu schwerwiegenden Verhaltensproblemen und noch mehr Sturheit führen.

Deutscher Schäferhund Husky Mix Eigenschaften

Shepskies sind mutige und schöne Hunde. Ihre genauen körperlichen Eigenschaften variieren von Hund zu Hund. Wie bereits erwähnt, hängt ihr Aussehen vollständig von den Elterngenen ab. Das heißt, es gibt einige grundlegende Eigenschaften, die Sie erwarten können.

Größe, Gewicht und Statur

Dies sind große Hunde, die im ausgewachsenen Zustand über 80 Pfund wiegen können. In Bezug auf die Höhe werden die meisten am Widerrist etwa 25 Zoll groß sein. Dies ist der Punkt zwischen ihren Schulterblättern.

Sie können auch kleinen Hunden begegnen. Wenn die Gene der Husky-Eltern stärker sind, kann es sein, dass Sie ein Hündchen haben, das etwas kleiner ist. Frauen sind tendenziell etwas leichter und kürzer als Männer. Sie kippen normalerweise die Waage bei 60 Pfund und werden nur ungefähr 22 Zoll groß.

Aussehen

Die Schönheit des Shepsky ist unbestreitbar. Deutsche Schäferhunde und Siberian Huskies sind weltweit für ihre Schönheit bekannt. Durch die Kombination der Eigenschaften beider Elternteile entsteht ein wirklich atemberaubender Hund.

Shepskies sind schlank und haben definierte Muskeln. Sie sind ziemlich stark, aber sie haben nicht den größten Teil muskulöserer Rassen wie Pitbulls.

In Kopf und Gesicht können Sie die Merkmale der Elternrasse wirklich erkennen. Sowohl Deutsche Schäferhunde als auch Siberian Huskies haben freche dreieckige Ohren. Bei einem Shepsky sind die Ohren merklich groß. Dies kommt vom deutschen Schäferhund Elternteil. Sie haben dreieckige Köpfe und relativ lange Schnauzen mit sehr starken Kiefern.

Einzigartige Augenfarben sind bei Hundebesitzern sehr gefragt. Gerberische Schäferhunde können verschiedene Farben haben. Hellblaue Augen sind ziemlich häufig. Sie können jedoch auch einzigartige grüne Augen oder gedämpfte haselnussbraune Augen finden.

Mantel und Farbe

Das Fell eines Sibirischen Hirten ist kurz, aber dick. Sie haben einen doppelten Pelzmantel wie der Siberian Husky. Die Unterwolle ist dicht und dick. Es soll eine gewisse Isolierung bieten. Während viele Leute denken, dass ein Doppelmantel bedeutet, dass der Hund nicht in wärmeren Klimazonen leben kann, stimmt das nicht. Die Unterwolle hält sie bei den kalten Wintertemperaturen warm und bei strahlender Sonne kühl.

Wenn es um Farbe geht, gibt es viel Abwechslung. Diese Hunde können dieses ikonische Schwarz-Braun-Farbmuster als Deutsche Schäferhunde oder die bekannten Grau- und Weißtöne eines Siberian Husky annehmen. Meistens haben sie eine schöne Kombination aus Bräune, Grau und Weiß.

Lebenserwartung

Da Shepskys als große Hunde eingestuft sind, haben sie eine kürzere Lebensdauer als kleinere Eckzähne. Sie werden normalerweise zwischen 10 und 13 Jahre alt.

Natürlich können verschiedene Faktoren ihre Lebenserwartung beeinflussen. Gesundheitsprobleme, schlechte Ernährung und zu wenig körperliche Aktivität können ihr Leben um einiges verkürzen. Andererseits ist bekannt, dass einige Hunde in den letzten 13 Jahren mit optimaler Pflege leben.

Mögliche Gesundheitsprobleme

Während niemand daran denken möchte, dass sein pelziger Freund gesundheitliche Probleme hat, ist es eine harte Realität, ein Haustier zu besitzen. Kein Hund ist immun gegen gesundheitliche Probleme. Dazu gehört der Gerberian Shepsky. Diese Hunde können an häufigen Beschwerden leiden, die ihre Elternrassen haben. Hier sind einige Punkte, auf die Sie achten sollten.

Hüft- und Ellbogendysplasie

Dysplasie ist eine Erkrankung, die sowohl Deutsche Schäferhunde als auch Siberian Huskies betreffen kann. Es ist jedoch bekannt, dass Deutsche Schäferhunde viel stärker betroffen sind. Es ist ein genetisches Problem, das durch eine schlechte Entwicklung während des Welpenalters verschlimmert werden kann.

Dysplasie ist im Wesentlichen ein Gesundheitsproblem, das die Gelenke betrifft. Die Gelenke können sich verformen, was die Bewegung einschränkt. Es betrifft am häufigsten die Hüften, kann aber auch in den Ellbogen und Beinen gesehen werden.

Dysplasie kann eine schwächende Erkrankung sein. Glücklicherweise können viele Züchter frühzeitig nach dem Problem suchen. Viele seriöse Züchter arbeiten hart daran, Hunde selektiv zu züchten und das Risiko einer Dysplasie zu minimieren. Leider kann es diese Hunde immer noch betreffen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Dysplasie zu behandeln. Oft hängt die richtige Option davon ab, wann sie diagnostiziert wird. Welpen können operiert werden, um Probleme zu beheben. Ältere Hunde haben jedoch möglicherweise nicht so viel Glück. Tierärzte verschreiben häufig Medikamente, um Schmerzen zu lindern, anstatt auf riskante Operationen zurückzugreifen.

Augenprobleme

Augenerkrankungen wie Katarakte und progressive Netzhautatrophie sind bei Shepskys ziemlich häufig. Beide Zustände können das Sehvermögen Ihres Hundes beeinträchtigen, wenn er älter wird. Ihr Welpe kann schließlich erblinden. Katarakte können operativ behandelt werden. Eine progressive Gewebeatrophie, die durch Gewebedegeneration verursacht wird, hat jedoch keine etablierte Behandlung.

Ernährungsbedürfnisse

German Shepherd Husky-Mischungen sind sehr sportliche und energiegeladene Hunde. Daher benötigen sie hochwertige Lebensmittel, um ihre Gesundheit zu unterstützen. Wie viel Sie Ihrem Hund füttern sollten, hängt ganz von seinem Gewicht und seinem Aktivitätsniveau ab. Ein guter Ausgangspunkt ist die Bereitstellung von etwa 30 Kalorien pro Pfund Körpergewicht.

Sie müssen ihre tägliche Kalorienaufnahme basierend auf ihrem Fitnesslevel und ihrer Aktivität anpassen. Hochaktive Hunde können täglich mehr als 2.400 Kalorien benötigen! In der Zwischenzeit benötigen ältere Hunde und diejenigen, die lieber herumlungern, höchstens 1.600 Kalorien.

Es sind nicht nur Kalorien, auf die Sie achten müssen. Heutzutage ist der Hundefuttermarkt mit Futteroptionen überflutet. Anstatt ein billiges Produkt zu kaufen, das Sie in jedem Lebensmittelgeschäft finden, investieren Sie in Knabbereien, die mit all den guten Sachen gefüllt sind.

Proteinreiche Diät

Ihr Hund benötigt ein proteinreiches Hundefutter, das mit gesunden Zutaten gefüllt ist. Zumindest sollte Ihr ausgewähltes Lebensmittel 22 Prozent Protein enthalten. Wir empfehlen jedoch immer, höher zu gehen. Mehr Protein ist einfach mehr Kraftstoff für die Muskeln! Halten Sie sich an gute Quellen wie Rindfleisch, Huhn und Fisch. Der Proteinbestandteil sollte leicht zu identifizieren sein. Vermeiden Sie mysteriöses Fleisch oder Nebenprodukte. Diese werden nur mehr schaden als nützen.

Vergessen Sie nicht Kohlenhydrate und Fette! Kohlenhydrate liefern den ganzen Tag über Energie. Wie Protein gibt es gute und schlechte Kohlenhydratquellen. Schlechte Quellen sind billige Füllstoffe wie Mais, Weizen oder Soja. Diese sind für Hunde schwer verdaulich und bieten nicht viel Nahrung. Es handelt sich im Grunde genommen um leere Kalorien, mit denen sich Ihr Hund satt fühlt. Eine bessere Option wären komplexe Kohlenhydrate wie Süßkartoffeln oder Erbsen.

Was Fette betrifft, besteht eine ausgewogene Ernährung aus 10 bis 15 Prozent Fett. Natürliches tierisches Fett aus der Proteinquelle ist eine gute Option. Vermeiden Sie unnötig zugesetzte Fette, es sei denn, es handelt sich um Fisch oder Leinsamenöl. Diese Fette enthalten Omega-Fettsäuren, die der Haut und dem Fell Ihres Hundes zugute kommen.

Teetasse Yorkie Hund weiß

Wenn Ihr Hund ein Welpe ist, müssen Sie auch sicherstellen, dass sein Futter eine gute Menge an Kalzium und Phosphor enthält. Diese Mineralien sind für die ordnungsgemäße Knochenentwicklung unerlässlich.

Bestes Hundefutter für Deutsche Schäferhund Husky Mix Hunde

Instinct Raw Boost Getreidefreies Rezept mit echtem Hühnchen von Natur aus

Eines der besten Hundefutterprodukte, die Sie für Ihren Gerberian Shepsky erhalten können, ist die kornfreie Raw Boost-Formel von Instinct. Es hat einige der höchsten Proteingehalte auf dem Markt, was perfekt für einen aktiven Hund wie den Shepsky ist. Insgesamt besteht das Rezept zu 37 Prozent aus Protein. Es kommt hauptsächlich von Huhn. Das Coole an diesem speziellen Rezept ist, dass es Stücke von reinem gefriergetrocknetem Hühnchen enthält, die Ihr Hündchen lieben wird.

KAUFEN SIE AUF AMAZON

Übungsvoraussetzungen

Für Gerberian Shepskies ist viel Bewegung entscheidend. Sie brauchen jeden Tag ungefähr 120 Minuten körperliche Aktivität, um gesund zu bleiben. Sie müssen sie auf langen Spaziergängen mitnehmen. Es ist gut für ihre allgemeine Gesundheit und ihr geistiges Wohlbefinden.

Wenn Sie es versäumen, Ihren Hund herauszunehmen oder ihm die Möglichkeit zum Sport zu geben, treten Verhaltensprobleme auf. Es ist bekannt, dass diese Hunde zerstörerisch werden, wenn sie nicht in der Lage sind, all diese aufgestaute Energie freizusetzen. Diese Anforderung kann für erstmalige Hundebesitzer schwierig sein. Wenn Sie jedoch einen sehr aktiven Lebensstil haben, passen diese Hunde genau dazu.

Pflegeanforderungen

Deutscher Schäferhund Husky-Hunde sind große Schuppen. Sie werden das ganze Jahr über Haare freisetzen und können einige große Ausblasperioden durchlaufen, in denen sie den größten Teil ihrer Unterwolle entfernen.

Der wichtigste Teil der Pflege ist das Bürsten. Tägliches Bürsten hält das Verschütten auf ein Minimum. Nicht nur das, sondern es verhindert auch Matten und Verwicklungen, die für Ihren Hund schmerzhaft sein können.

Häufig gestellte Fragen

Wie groß werden Mischhunde von German Shepherd Husky?

Erwachsene Männer können bis zu 80 Pfund wiegen. Sie können bis zu 25 Zoll groß werden, was sie ziemlich groß macht.

Sind Shepskys gute Familienhunde?

Diese Hunde sind fantastische Familienhunde. Sie sind äußerst loyal und werden sich problemlos mit allen Familienmitgliedern verbinden. Sie lieben es, genauso zu kuscheln wie zu trainieren.

Machen sie gute Wachhunde?

Zum größten Teil leisten Shepskys einen großartigen Beitrag zum Schutz des Hauses. Einige Hunde können Fremden mehr vertrauen als andere. Fast alle Hunde werden Sie jedoch auf Besucher und Eindringlinge aufmerksam machen.

Wie viel Bewegung braucht ein gerberischer Schäferhund jeden Tag?

Ein Shepsky benötigt mindestens 2 Stunden Bewegung, um gesund zu bleiben.

Was kostet ein gerberischer Shepsky-Welpe?

Erwarten Sie von einem seriösen Züchter eine Zahlung zwischen 300 und 1.000 US-Dollar. Da es keine Rassestandards gibt, variieren die Preise erheblich.

Fazit

Gerberian Shepskies sind eine einzigartige Hunderasse, die viele Menschen gerne besitzen würden. Wenn Sie die Möglichkeit haben, eine zu adoptieren, stellen Sie sicher, dass Sie lange und gründlich darüber nachdenken, wie sie in Ihr Leben passen. Diese Hunde benötigen jede Menge Energie, um gesund zu bleiben. Wenn Sie das unterbringen können, machen Sie es! Diese Hunde sind treue Begleiter, die Ihnen bei jedem Abenteuer zur Seite stehen.