Great Crested Newt

WERBUNG Bildquelle

Das Great Crested Newt (Triturus cristatus) ist auch als Northern Crested Newt und Warty Newt bekannt. Kammmolche sind auf dem britischen Festland weit verbreitet, aber äußerst lokal, in Irland jedoch nicht. Der Kammmolch ist auch in ganz Nordeuropa zu finden, von Frankreich im Westen bis zum Ural im Osten.

Der New Crested Newt ist eine von nur drei Amphibien, die durch den britischen Aktionsplan für biologische Vielfalt geschützt sind. Der Great Crested Newt ist neben dem Smooth Newt und dem Palmate Newt einer der drei Molche auf den britischen Inseln und der größte und am wenigsten verbreitete der drei.





Hunde ähnlich dem Berner Sennenhund

Kammmolche haben dunkelgrau-braune Rücken und Flanken und sind mit dunkleren Flecken bedeckt, so dass sie fast schwarz erscheinen.

Ihre Unterseiten sind entweder gelb oder orange gefärbt und mit großen schwarzen Flecken bedeckt.



Männliche Kammmolche können von weiblichen durch das Vorhandensein eines gezackten Kamms unterschieden werden, der entlang ihres Rückens verläuft und im hinteren Teil des Bauches zu einem glatteren Kamm über und unter dem Schwanz eintaucht.

In Großbritannien können Kammmolche bis zu 17 Zentimeter lang werden (Körper und Schwanz). Kammmolche sind die größten in Großbritannien vorkommenden Molcharten.

blauer und gestromter Pitbull

Kammmolche kehren oft an dieselbe Brutstätte zurück. Nach einer Balz zeigen sich Kammmolche und brüten in Teichen und Pools. Das Weibchen legt 200 - 300 Eier auf Wasserpflanzen. Sobald Jugendliche aus Teichen aufgetaucht sind, kann es bis zu 4 Jahre dauern, bis sie geschlechtsreif sind. Während dieser Zeit sind die jugendlichen Molche hauptsächlich terrestrisch. Es ist möglich, dass der Kammmolch ein Alter von 27 Jahren erreicht.

Außerhalb der Brutzeit finden sich erwachsene und jugendliche Molche in einem geeigneten terrestrischen Lebensraum, wo sie unter Felsen, Baumstämmen und anderen geeigneten Zufluchtsorten Schutz suchen.

Die Diät der Kammmolche besteht hauptsächlich aus Wirbellosen, einschließlich Insekten, Würmern, Wasserschnecken, Larven und manchmal Kaulquappen.

Kitzblaue Nase Pitbull

Im Vereinigten Königreich hat sich der Lebensraum des Great Crested Newt aufgrund des Landentwicklungsdrucks aufgrund des Bevölkerungswachstums und der landwirtschaftlichen Expansion verringert. Beispielsweise gilt es im Naturschutzgebiet Portlethen Moss in Schottland als aus seinem früheren Verbreitungsgebiet ausgeschlossen.

Der Kammmolch ist auch in anderen Ländern eine geschützte Art, insbesondere in Deutschland, wo eine geplante Verlängerung einer Autobahn in Hessen dadurch möglicherweise zum Erliegen kommt.