Grüne Krabben

WERBUNG Bildquelle

Das Grüne Krabbe (Carcinus maenas) ist weltweit unter verschiedenen Namen bekannt. Auf den britischen Inseln wird es allgemein einfach als Uferkrabbe bezeichnet. In Nordamerika und Südafrika trägt es den Namen Grüne Krabbe oder Europäische Grüne Krabbe.

In Australien und Neuseeland wird es entweder als europäische grüne Krabbe oder als europäische Uferkrabbe bezeichnet.

Eigenschaften der grünen Krabbe



Miniatur-Husky zum Verkauf in Großbritannien

Grüne Krabben haben eine dunkelgrüne Farbe mit gelben oder braunen Flecken. Reife weibliche grüne Krabben sind darunter orangerot. Ihre Schale oder ihr Panzer ist ungefähr 8 Zentimeter breit und relativ quadratisch. Grüne Krabben haben fünf Punkte oder Stacheln entlang des Panzers.

Yorkie gemischt mit Chihuahua zu verkaufen

Grüne Krabben, die das Häuten verzögern, färben sich eher rot als grün. Rote Individuen sind stärker und aggressiver, tolerieren jedoch weniger Umweltbelastungen wie niedrigen Salzgehalt (Salzgehalt eines Gewässers) oder Hypoxie (ein Phänomen, das in Gewässern auftritt).

Diese schwimmenden Krabben sind Allesfresser, sowohl Raubtiere als auch Aasfresser, die die größte Auswahl an Meerestieren und Pflanzen fressen, die für Krabben auf der Welt bekannt sind.

Ursprünglich aus Europa stammend, kamen grüne Krabben vor ungefähr 200 Jahren in die Narragansett Bay und kommen an felsigen Ufern, Wattenmeeren, Salzwiesen und Gezeitenbecken vor. Bis 2001 war die Grüne Krabbe jedoch in der Gezeitenzone im Süden Neuenglands weitaus häufiger als in der Gezeitenzone, die jetzt von der asiatischen Uferkrabbe besetzt ist.

Lebensräume für grüne Krabben

Grüne Krabben können in allen Arten von geschützten und halbgeschützten Meeres- und Mündungslebensräumen leben, einschließlich Lebensräumen mit Schlamm-, Sand- oder Felsensubstraten, untergetauchter aquatischer Vegetation und aufstrebenden Sümpfen, obwohl weiche Böden bevorzugt werden.

Reproduktion von grünen Krabben

Weibliche grüne Krabben können bis zu 185.000 Eier produzieren und Larven entwickeln sich in mehreren Stadien vor der Küste, bevor sie sich endgültig zu jungen Krabben häuten.

Miniatur Australian Shepherd Dog

Junge Krabben leben bis zum Erwachsenenalter auf den Wiesen von Posidonia oceanica (dem botanischen Namen einer Gattung blühender Pflanzen).