Gemahlener Papagei

Die Färbung der beiden Pezoporus-Arten und des Kakapo ist ähnlich - gelblich-grün mit dunklerer Barrierung, die etwas an Kopf und Rücken des Wildtyp-Wellensittichs erinnert. Dies ist jedoch kein Hinweis auf eine echte Beziehung, sondern entweder eine Anpassung an einen bestimmten Lebensstil oder ein Merkmal, das von Papageien der Vorfahren beibehalten wurde. wahrscheinlich ist letzteres als vergittertes Gefieder in der ganzen Familie zu finden, von den winzigen Tigerpapageien bis zu weiblichen Nymphensittichen.

Picture of the Ground Papagei wurde unter Creative Commons lizenziert Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen .
Originalquelle : Brent Barrett aus Dunedin, NeuseelandPermission (Wiederverwendung dieser Datei) ja
Autor : Brent Barrett aus Dunedin, NeuseelandPermission (Wiederverwendung dieser Datei) ja



Der Papagei wird als am wenigsten betroffen eingestuft. Qualifiziert sich nicht für eine Risikokategorie. In dieser Kategorie sind weit verbreitete und reichlich vorhandene Taxa enthalten.

Eastern Ground Parrot ist ein geheimer hellgrüner Papagei, der selten zu sehen ist. Es bewohnt dichte Heideflächen in oder in der Nähe von Küstenregionen im Osten und Südosten Australiens. Es ist eine von drei in Australien vorkommenden Unterarten, die anderen sind Pezoporus wallicus leachi in Tasmanien und Pezoporus wallicus flaviventris in Westaustralien. Foto: mit freundlicher Genehmigung von Graeme Chapman graemechapman.com. Mehr



Grundpapagei am Nest mit Küken. Grundpapagei am Nest mit Küken. Foto: Norman Chaffer Estate Australisches Museum Ground Parrot Chicks. Gemahlene Papageienküken. Foto: Norman Chaffer Estate Australisches Museum Verbreitungskarte von Pezoporus wallicus Verbreitungskarte von Pezoporus wallicus Karte Vögel Australien Birdata Wussten Sie schon? Papageien rennen lieber weg als wegzufliegen. Sie fliegen kurze Strecken und rennen dann durch das dichte Unterholz. Mehr



Der gemahlene Papagei (Pezoporus wallicus) ist einer von nur vier bodenbewohnenden Papageien auf der Welt, die anderen sind seine engsten Verwandten, der äußerst seltene Nachtpapagei (Pezoporus occidentalis), der etwas eng verwandte Antipoden-Inselsittich (Cyanoramphus unicolor) und der nicht verwandte stark gefährdete Kakapo (Strigops habroptila) aus Neuseeland. Mehr

Pitbull-Mix mit Boxerwelpen

Die Freunde des westlichen Grundpapageien sind entschlossen, diese Art vor dem Aussterben zu retten, aber wir können es nicht alleine tun. Wir brauchen deine Hilfe! Erfahren Sie mehr über diesen ganz besonderen Vogel und was Sie tun können, um zu helfen. Die Zeit läuft ab, also warten Sie bitte nicht, bis es zu spät ist. Machen Sie jetzt mit und helfen Sie diesem schönen Vogel. Mehr

weißer und roter Pitbull

Der Grundpapagei oder Bodensittich (Pezoporus wallicus wallicus) ist auch als östlicher Grundpapagei, Sumpfpapagei oder Knopfgraspapagei bekannt. Er ist ein australischer Endemit und kommt an der Ost- und Südküste Australiens sowie im Inneren Tasmaniens vor. Mehr



Western Ground Papageien fressen die Samen verschiedener Gräser, insbesondere Knopfgras (Mesomelaena sphaerocephala). Grundpapageien ernähren sich normalerweise vom Boden und fressen Samen von Seggen, Gräsern, krautigen Pflanzen und Sträuchern. Obwohl der gemahlene Papagei ein opportunistischer Futtermittel ist, besteht der Großteil seiner Nahrung wahrscheinlich aus Arten aus der Familie der Restionaceae. Western Ground ParrotCalls / Vocalization: Diese Art ist im Flug meist ruhig und leise. Mehr

Aspekte des Themas Papagei werden an folgenden Stellen bei Britannica diskutiert. Verschiedene Referenzen * Beschreibung (in Papagei (Vogel)) ... eine wurde 1990 gefunden. Sie ernährt sich nachts von Spinifex-Grassamen und döst tagsüber unter einem Büschel. Sein Nest ist eine Zweigplattform in einem Busch und wird über einen Tunnel betreten. Mehr

Der wunderschön gemusterte Papagei ist ein mittelgroßer Vogel (290-320 mm), hellgrün mit schwarzen und gelben Markierungen und einer hellgelben Flügelstange. Es hat ein kleines orangerotes Band an der unteren Stirn. Lebensraum Der Grundpapagei ist ein geheimer Vogel im Westen Tasmaniens, wo er Knopfgras und offene Heide bevorzugt. Die Art wird normalerweise nicht gesehen, es sei denn, sie wird aus der Deckung gespült. Mehr



Western Ground Papagei in Sträuchern Brent Barrett Western Ground Papagei in Sträuchern Brent Barrett Western Ground Papagei Brent Barrett Western Ground Papagei Brent Barrett Nahaufnahme eines Western Ground Papageien (Pezoporus wallicus flaviventris) Allan Burbidge Mehr

Pudel King Charles Spaniel

Australien Der Grundpapagei wurde aus dem Fitzgerald River National Park und dem Cape Arid National Park aufgenommen. AKTUELLE BEVÖLKERUNG Die gesamte Artenpopulation ist nicht bekannt. Die nominierte Unterart gilt als sicher, aber die westliche Unterart mit weniger als 450 Vögeln, die auf zwei Populationen im Südwesten Westaustraliens verteilt sind, ist stark bedroht. GRÖSSE Ca. 30 cm, einschließlich eines 20 cm langen Schwanzes. GEWICHT Nicht verfügbar. DURCHSCHNITTLICHE LEBENSERWARTUNG Nicht verfügbar. NORMALE ERNÄHRUNG Samen und grüne Triebe. Mehr

Der Western Ground Parrot ist ein mittelgroßer Papagei mit hauptsächlich grünen und gelben Federn, die braune und schwarze Flecken aufweisen, was ihm eine hervorragende Tarnung verleiht. Es hat ein leuchtend rotes Band über dem Schnabel. Sein Schwanz ist ziemlich lang. wgp photo Adult Western Ground Parrot Unreife Vögel sind stumpfer und haben kein rotes Band über der Rechnung. Mehr

* Papagei in Sydney * Woher kommt es? * Sydneys ansässige Papageienpopulation? * Felduntersuchungen * Was ist mit dem geretteten Vogel passiert? * Papageien im Jahr 2008? * Ein Anruf aus dem Jahr 2009 Eine kurze Geschichte von Sydneys Papageien = Obwohl Sydney heute ein Paradies für viele Papageien ist - Mehr

Der gemahlene Papagei ist ein charakteristischer, schüchterner und schwer fassbarer Papagei, der in Australien endemisch ist, mit einem vergitterten und fleckigen grünen Gefieder. Sie kommen hauptsächlich in Heide und Sedgeland vor. Sie neigen dazu, in ihrem eigenen Gebiet zu bleiben, ziehen sich aber bei Bränden zurück. Sie leben und nisten - wie der Name schon sagt - am Boden und rennen, wenn sie gestört sind, lieber weg, obwohl sie kurze Strecken fliegen können. Nachhaltigere Flüge sind in der Regel unberechenbar. Mehr

Der Tasmanian Ground Parrot ist am wenigsten gefährdet und kommt im Südwesten Tasmaniens am häufigsten vor. Der Eastern Ground Parrot kommt in fragmentierten Populationen in Küstennähe im Süden von Queensland, New South Wales und Victoria vor und gilt nach den Zeitplänen des NSW Threatened Species Conservation Act als anfällig . Mehr

Grundpapagei Vogel Selten Pezoporus wallicus flaviventris World Trust Laden ... Spende an diese Organisation Bitte wählen Sie den Spendenbetrag. Mehr