Japanischer Reisfisch

Oryzias latipes ist ein Modellorganismus und wird in vielen Bereichen der biologischen Forschung in großem Umfang eingesetzt.

Bild des japanischen Reisfisches wurde unter a lizenziert GFDL
Originalquelle : Eigene Arbeit Autor NOZO Permission (
Autor : NOZO-Erlaubnis (
Genehmigung : GNU Free Documentation License



Von allen japanischen Reisfischfärbungen ist eine Schule von Moonlight Medakas eine der auffälligsten Attraktionen im Aquarium! Japanischer Reisfisch - Medaka Inhalt * Verbreitung: * Status: * Beschreibung: Mehr

Viele in Gefangenschaft gezüchtete japanische Reisfische wurden selektiv für eine hellgelbe Farbe gezüchtet. Es wurden auch Stämme entwickelt, die rot oder schwarz und gold gefleckt erscheinen. Mehr



Lebendgebärender? Aber japanischer Reisfisch wird in den Zoohandlungen nicht oft gesehen. Ich denke, jemand muss japanische Reisfische unterwerfen, damit ich daraus lernen kann. Mehr



Medaka oder japanischer Reisfisch gehört zur Familie der Killifische, die erstmals 1846 beschrieben wurde, und wurde häufig als Aquarienfisch verwendet. Sie sind ein sehr kleiner, beliebter Aquarienfisch, der in Südostasien heimisch ist. Es ist ungefähr 4 cm lang. Mehr

Schmerle, 2 japanische Reisfische und 3 SEHR kleine Bergminen) In einem sehr flachen Tank starb aber ein Freund von mir, Goldfisch, und er gab mir seinen Tank, seine 25 Liter und es ist viel schöner als mein aktueller Tank, also übertrug ich mein aktuelles kaltes Wasser Fisch dazu. Mehr