Javan Langur Bilder und Fakten

Javan LangurDer javanische Langur ( Trachypithecus auratus ) ist ein großer Affe, der eine Mähne wie ein Löwe trägt. Sie sind auch als Ebony Letung oder Javan Letung bekannt. Der erwachsene Javan Langur hat langes, schwarzes Haar, das um das glänzende schwarze lederähnliche Gesicht nach vorne wächst und ihm einen einzigartigen Look verleiht. Der Hals und die Brust sind bräunlich gefärbt. Einige der Languren haben eine rötlich-goldene Farbe, obwohl Schwarz die dominierende Farbe ist. Die Säuglingslanguren sind orangerot gefärbt. Languren wiegen zwischen 7,1 und 18,1 kg. Der javanische Langur ist 44 bis 65 cm lang und hat einen langen Greifschwanz von 61 bis 98 cm (24 bis 38,6 Zoll). Der Langur ist tagaktiv und baumartig und geht selten zu Boden. Wenn sie jedoch auf dem Boden unterwegs sind, gehen sie mit allen vier Gliedmaßen. Der javanische Langur kommt in Java, Bali und Lombok, Indonesien vor. Es gibt viele verschiedene Arten von Languren, die in Indien, Indonesien und in Asien vorkommen. Der javanische Langur lebt in Waldgebieten, Mangroven und Süßwassersümpfen. Diese Affen sind Pflanzenfresser und Lieblingsfutter sind Blütenknospen, Blüten, reife oder unreife Früchte, Blätter und gelegentlich Insekten und Larven. Forscher haben auch Languren beobachtet, die auf Teakholzplantagen leben. Alle Languren haben vergrößerte Speicheldrüsen sowie einen geimpften oder gekammerten Magen, um die Verdauung des von ihnen konsumierten Zellulosepflanzenmaterials zu unterstützen. Die Weibchen bringen alle 18-21 Monate einen Nachwuchs zur Welt. Die Tragzeit beträgt 170 bis 200 Tage, und die Säuglinge werden geboren, um zu sehen und sich zu bewegen. Die Säuglinge werden im Alter von 1 Jahr unabhängig und die jugendlichen Männer verlassen dann die Gruppe oder Truppe. Sie leben in rein männlichen Gruppen, bis sie alt genug und stark genug sind, um ein Alpha-Mann zu werden. Jede Truppe hat ein oder manchmal zwei Männchen, und beide Männchen paaren sich mit den Weibchen in der Truppe. Die Alpha-Männchen sind auch die Beschützer der Gruppen. Languren sind territorial und geben Warnungen aus, um andere Truppen zu warnen. Männer in den rein männlichen Truppen kämpfen selten untereinander, während die Frauen gegenüber anderen Frauen in ihrer Truppe aggressiver sind. Frauen kümmern sich jedoch um alle Säuglinge in der Truppe, was als Allomothering bekannt ist. Languren brüten das ganze Jahr über, so dass immer Säuglinge in einer Truppe sind. Truppen haben normalerweise 7 bis 23 Mitglieder.

Der javanische Langur ist in der Roten Liste der gefährdeten Arten der IUCN als 'gefährdet' aufgeführt. Der Mensch ist derzeit das einzige bekannte Raubtier. Languren werden illegal nach Nahrung gejagt oder lebend für Haustiere gefangen genommen. Der Lebensraum der javanischen Languren wird durch Abholzung menschlicher Lebensräume, Landwirtschaft und illegalen Holzeinschlag zerstört. Glücklicherweise leben einige dieser entzückenden Affen in geschützten Reservaten.

Bild des javanischen Langur von Belgianchoclate , lizenziert unter der Creative Commons Attribution 2.0 Allgemein Lizenz.

Schlüsselwörter: schwarz , Schwanz , Weiß , Orange , Gelb , täglich



Der Ebenholzaffe Javan Langur ist auf der Roten Liste der bedrohten Arten der IUCN als gefährdet (EN) aufgeführt, von dem angenommen wird, dass er in freier Wildbahn einem sehr hohen Risiko des Aussterbens ausgesetzt ist

Länder
Indonesien
Einige Fakten über die
Javan Langur

Maximale Langlebigkeit : 31 Jahre



Quelle: Ein Alter , lizenziert unter DC



Weitere Tiere beginnend mit J.