Liocichla heute

Der Bugun Liocichla ist ein kleiner Schwätzer mit olivgrauem Gefieder und schwarzer Mütze. Das Gesicht ist mit markanten orange-gelben Überlieferungen markiert, und die Flügel haben gelbe, rote und weiße Flecken. Der Schwanz ist schwarz mit purpurroten Unterschwanzdecken und roten Spitzen. Die Füße sind rosa und die Rechnung ist schwarz im Gesicht, das zu blassweiß verblasst. Ein zweites langweiligeres Individuum war neblig, wahrscheinlich das Weibchen. Die Stimme wird als flüchtig und unverwechselbar beschrieben.

Bild des Liocichla bugunorum wurde unter a lizenziert GFDL
Originalquelle : Edweed
Autor : Edweed
Genehmigung : GNU Free Documentation License



Das Liocichla bugunorum wird als anfällig (VU) eingestuft, da in freier Wildbahn ein hohes Risiko für das Aussterben besteht.

weiße langhaarige Schäferhundwelpen

Der Bugun Liocichla, Liocichla bugunorum, ist eine Sperlingsvogelart aus der Schwätzerfamilie der Alten Welt, die eng mit dem graugesichtigen Liocichla verwandt ist. Das 1995 erstmals entdeckte Tier wurde 2006 von Ramana Athreya als neue Art beschrieben. Die Beschreibung wurde ohne die Sammlung eines Typusexemplars vorgenommen, da es zu wenige waren, um das Risiko einzugehen, eines zu töten. Mehr



Bugun Liocichla, Liocichla bugunorum ist ein Sperlingsvogel, der zur Familie der Schwätzer der Alten Welt (Asian Babbler) gehört. Der kuschelige, verprügelte neue Vogel hat eine esoterische Menge an Farben. flammendes Orange, Gelb, Rottöne, Schwarz, Braun, Oliv, Grau, Weiß, Fleischrosa; ein Zusatz, um es zu brandmarken? ein ? rara avis?, was eine Seltenheit eines außergewöhnlichen Ereignisses bedeutet. Bugun Liocichla ist ein kleiner Schwätzer (22 cm) mit olivgrauem Gefieder und schwarzer Mütze. Das Gesicht trägt orange-gelbe Überlieferungen. Mehr

Lab Pitbull Welpen zu verkaufen