Bilder und Fakten von Langschwanz-Grundeichhörnchen

Picture wurde unter Creative Commons lizenziert Namensnennung ShareAlike Lizenz
Originalquelle : Eigene Arbeit. Übertragen von http://ru.wikipedia.org/wiki/????:??????__?????????????.jpg
Autor : Cherttod

Langschwanz-Grundeichhörnchen

Bestellung: Rodentia
Unterordnung: Sciurognathi
Familie: Sciuridae
Unterfamilie: Sciurinae
Art: Spermophilus undulatus

Das Langschwanz-Grundeichhörnchen ist als geringstes Problem (LR / lc) mit dem geringsten Risiko aufgeführt. Qualifiziert sich nicht für eine Risikokategorie. In dieser Kategorie sind weit verbreitete und häufig vorkommende Taxa auf der Roten Liste der bedrohten Arten der IUCN aufgeführt

Benennungen für das Langschwanz-Grundeichhörnchen
Ein Junge / Baby eines Langschwanz-Grundeichhörnchens wird als 'Welpe, Kit oder Kätzchen' bezeichnet. Die Weibchen heißen 'Damhirschkuh' und die Männchen 'Bock'. Eine langschwänzige Grundeichhörnchengruppe wird als 'Dray oder Scurry' bezeichnet.
Länder
China , Kasachstan , Mongolei und Russland



Fakten über das langschwänzige Grundeichhörnchen

Die Ca-ATPase-Aktivität in Membranen des sarkoplasmatischen Retikulums (SR), die aus Skelettmuskeln des typischen Winterschlafers, des Grundeichhörnchens Spermophilus undulatus, isoliert wurden, ist etwa doppelt so niedrig wie die in SR-Membranen von Ratten und Kaninchen und ist im Winterschlaf weiter zweifach verringert .

kleiner Schäferhundwelpe

Shpilenok Das langschwänzige Grundeichhörnchen ist ein prominenter Bewohner. (( Voller Text )



Weitere Tiere beginnend mit L.

Können deutsche Schäferhunde weiß sein?