Long-tailed Watted Bat Bilder und Fakten

Langschwanzfledermaus

Bestellung: Chiroptera
Familie: Vespertilionidae
Unterfamilie: Vespertilioninae
Art: Chalinolobus tuberculatus

Schlüsselwörter: fliegen



Die Langschwanzfledermaus ist auf der Roten Liste der bedrohten Arten der IUCN als gefährdet (VU) aufgeführt, die in freier Wildbahn einem hohen Risiko des Aussterbens ausgesetzt ist

Benennungen für die langschwänzige geflochtene Fledermaus
Ein Junge / Baby einer langschwänzigen Fledermaus wird als 'Welpe' bezeichnet. Eine langschwänzige geflochtene Fledermausgruppe wird als 'Kolonie oder Wolke' bezeichnet.
Länder
Neuseeland

Fakten über die langschwänzige geflochtene Fledermaus

Das Vorkommen einer Art dieser Gattung auf Norfolk Island und ihre Abwesenheit in Neuseeland ist sehr bemerkenswert, da, wie ich vor etwa zehn Jahren zum ersten Mal betonte, eine der beiden bekannten neuseeländischen Fledermäuse, nämlich Chalinolobus tuberculatus, ist auch in Australien üblich.





Die vergleichsweise normale Langschwanzfledermaus (Chalinolobus tuberculatus) gehört zu einer weltweiten Familie namens Vespertilionidae. ( Voller Text )

Alaska Klee Kai Erwachsene
Weitere Tiere beginnend mit L.