Elster Geigerstrahl

Die abgeflachten Brustflossenscheiben der Geigenrochen sind kürzer und runder als die anderer Gitarrenfische.

Das Bild des Magpie-Geigenstrahls wurde unter Creative Commons lizenziert Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen .
Originalquelle : Fiddler Ray Autor Richard Ling aus NSW, Australien<
Autor : Richard Ling aus NSW, Australien Kamerastandort



Der Elster Geigerstrahl lebt in der Grundwasser , Marine Umgebung.

Der Magpie Fiddler Ray, Trygonorrhina melaleuca, ist nur aus Südaustralien bekannt. Für viele Jahre wurde der Name Trygonorrhina fasciata fälschlicherweise für den Eastern Fiddler Ray verwendet. Größenbereich Die Art wird 1,2 m lang. Mehr