Monito del monte Bilder und Fakten

Kleiner Affe vom BergDer Monito del Monte ( Dromiciops gliroides ), was 'kleiner Bergaffe' bedeutet, ist auch unter den Namen 'Colocolo' oder 'Chimaihuén' bekannt. Es lebt in Südamerika, hauptsächlich in Chile und Argentinien. Es wird einmal angenommen, dass sie zu den gehören Didelphimorphia , aber tatsächlich sind in einer eigenen Reihenfolge. Monitos del Monte sind meist fleischfressend und ernähren sich von Insekten und Wirbellosen, gelegentlich auch von Früchten. Sie sind besonders bekannt für ihre Fähigkeit, ihr Körpergewicht in einer Woche (!) Zu verdoppeln. Sie tun dies, wenn es Zeit ist, zu hybernieren. Einheimische mit Aberglauben haben Angst vor den Monitos del monte und haben sogar ihre Häuser niedergebrannt, als sie eines darin sahen ...

Bildcopyright durch Jaime E Jiménez

Deutscher Schäferhund Farben Rot & Schwarz



Schlüsselwörter: nachtaktiv , Greifschwanz



Der Monito del monte ist auf der Roten Liste der bedrohten Arten der IUCN als gefährdet (VU) aufgeführt, die in freier Wildbahn einem hohen Risiko des Aussterbens ausgesetzt ist

Länder
Argentinien und Chile
Lebensräume von Monito del monte
Wald und Mischwald
Einige Fakten über die
Kleiner Affe vom Berg

Erwachsenengewicht : 0,024 kg (0,0528 lbs)



Weibliche Reife: 730 Tage

Männliche Reife: 730 Tage

Wurfgröße: 3



Intervall zwischen Würfen: 365 Tage

Was ist ein Terrier-Mix-Hund?

Quelle: Ein Alter , lizenziert unter DC

Weitere Tiere beginnend mit M.