Schlamm Dauber Wespe

WERBUNG Bildquelle

Schlammdauberwespen (Sphecidae)

Einsame Wespen unterscheiden sich von den Sozialwespen in Nistgewohnheiten und Lebenszyklus. Da sie keine Arbeiter haben, kümmern sich die Königinnen um ihre eigenen Jungen, deshalb haben sie normalerweise nur ein einziges Nest. Einsame Wespenköniginnen nutzen ihre Fähigkeit, Beute wie Fliegen, Raupen und Spinnen zu stechen und zu lähmen. Infolgedessen sind Einzelwespen nicht aggressiv und stechen selten Menschen - sie stechen nur, wenn sie berührt oder in Kleidung gefangen werden.

Mud Dauber Wasp Eigenschaften


Das Schlamm Dauber Wespen sind mittelgroß bis groß und entweder glänzend schwarz oder metallisch blauschwarz mit schlanken Bauchmuskeln. Sie haben ihren Namen davon, ihre Nester aus Schlamm zu bauen. Schlamm Dauberwespen bauen fingerartige Schlammnester, die an flachen oder vertikalen Oberflächen befestigt sind. Der Schlamm wird von den Wespenmandibeln zu Zellen geformt. Ihre Nester werden normalerweise in Schuppen, Scheunen und anderen Strukturen gebaut.

Mud Dauber Wasp Lifecycle

In jede Schlammzelle legt die Königin Mud Dauber Wespe ein Ei und legt eine gelähmte Spinne oder ein anderes Insekt hinein und versiegelt die Zelle.



Wenn das Ei schlüpft, ernähren sich die Larven von der gefangenen Spinne oder dem gefangenen Insekt. Die Larven reifen in ca. 3 Wochen. Die Larven drehen dann einen Kokon, um sich über den Winter auszuruhen.

Männliche Schlammdauberwespen bewachen die Kokons, während die Weibchen nach mehr Nahrung suchen. Die Verpuppung erfolgt, während sich die Larven im Kokon befinden.

Wenn die Wespe bereit ist, den Kokon in der Zelle zu lassen, befeuchtet ein Weibchen den Ton und entfernt alle verbleibenden Spinnen aus der Zelle. Sie wird dann ihr eigenes Ei legen und es versiegeln, damit sich die Metamorphose wiederholt.

Schlammdauberwespen kommen hauptsächlich in den USA vor, ich denke, sie sind auf den britischen Inseln eher selten.