Pollan Fisch

WERBUNG

Das Pollan (Coregonus autumnalis) ist ein Süßwasserlachsfisch und eine der wenigen irischen Arten, die anderswo in Westeuropa außerhalb Irlands nicht zu finden sind.

Aus konservatorischer Sicht ist es einer der wichtigsten Bestandteile der irischen Artenvielfalt.

Shih Tzu Malteser Mix ausgewachsen

In den letzten 20 bis 30 Jahren wurde ein dramatischer Rückgang der Pollanfischzahlen beobachtet, insbesondere in Lough Erne und Lough Neagh - dem größten See in Großbritannien und Irland mit der gesündesten Pollanpopulation in Irland.



Diese Reduzierung hat zu einer Reihe von Erhaltungs- und Wiederherstellungsmaßnahmen geführt (z. B. dem britischen Biodiversitätsplan). Dieses Projekt zielt darauf ab, moderne molekulare Methoden zu verwenden, um wesentliche genetische Informationen bereitzustellen, die für die ordnungsgemäße Bewirtschaftung und Erhaltung dieses wichtigen Mitglieds der einheimischen irischen Fauna erforderlich sind.

In anderen Ländern sind Populationen in Loughs Ree und Derg sowie im Shannon-System in der irischen Republik zu finden. Über den Status oder die Häufigkeitstrends dieser Populationen ist wenig bekannt.

Der Pollan-Fisch hat einen silbernen Körper mit einer Fettflosse (typisch für die Lachsfamilie). Sehr ähnlich zu anderen weißen Fischen wie Vendace , Schelly und Powan, die in Großbritannien vorkommen. Der Pollan-Fisch kann bis zu 1,2 Kilogramm wiegen, jedoch sind 170 Gramm (10 Unzen) die üblichere Größe.

Spaniel-Pudel-Mix-Hunde

Die Pollan-Fischdiät variiert von Fluss zu Fluss - im Lough Neagh ernährt sie sich von Mysis relicta und anderen Insekten, während sie sich im Lough Derg normalerweise von planktonischen Krebstieren ernährt.

morkie und yorkie mix

Die wahrgenommenen Bedrohungen sind die üblichen Verdächtigen, nämlich die Wasseranreicherung und die Einführung nicht heimischer Fischarten (insbesondere Rotaugen).

Die Verbreitung außerhalb Irlands umfasst die Arktis und ist eine anadrome Art in Alaska, Nordkanada bis nach Ostsibirien. Sie ist als arktischer Cisco bekannt. Im Baikalsee kommt es zu einer Binnenbevölkerung ähnlich der im Lough Neagh.