Kaninchenfisch

Der Kaninchenfisch lebt in der bathydemersal , ozeanodrom , Marine , Tiefenbereich 40 - 1000 m, normalerweise 300 - 500 m Umgebung.



Da der Kaninchenfisch eng mit dem Chirurgenfisch verwandt ist, wird angenommen, dass sein Paarungsverhalten ähnlich ist. Die Kaninchenfische laichen wahrscheinlich in Gruppen, wonach die Eier auf der Wasseroberfläche schwimmen, bis sie geschlüpft sind. Mehr

Professor Bellwood sagt, dass die Populationen von Kaninchenfischen in australischen Gewässern noch relativ gut in Form sind, aber es ist wichtig, dass sie gepflegt werden. 'Das Beste, was wir tun können, um ihnen zu helfen, ist, ihre Umwelt zu schützen', sagte er. Mehr

Kaninchenfische schützen das Great Barrier Reef = Gepostet am Wed Apr 23 2008 Von: Praveen Sequeira in der Umwelt Riesige Teile des Great Barrier Reef können jetzt von Kaninchenfischen gerettet werden. Mehr





Unkrautfressender Kaninchenfisch ist der Schlüssel zur Rettung des Great Barrier Reef vor der Zerstörung. RSS / Print / Comments Technology News Erstes Bild der Mondfahne veröffentlicht Eine Woche, nachdem die NASA im Rahmen ihrer LCROSS-Mission den Mond getroffen hatte. Mehr

Der Kaninchenfisch aus der Unterordnung Acanthuroidei ist eine äußerst vielfältige Familie von bunten Fischen, die entlang der Küstengebiete zu finden sind. Mehr

Gold gefleckte Kaninchenfische, diese Kaninchenfische haben eine braune Farbe mit mehreren orangefarbenen Flecken. Aufwachsen bis 10 Mehr



Kaninchenfisch zur Rettung des Riffs = ScienceDaily (21. März 2008) ?? Während Kaninchen weiterhin die heimischen Landschaften Australiens verwüsten, können Kaninchenfische dazu beitragen, große Gebiete des Great Barrier Reef vor der Zerstörung zu bewahren. Mehr

Verbreitung: Der Kaninchenfisch (auch Rattenfisch genannt) ist an der gesamten norwegischen Küste registriert. Es ist sehr häufig in Tiefen von 50 bis 1000 Metern. In den Fjorden kann es von Tauchern gesehen werden, da es nachts vertikal bis zu 10-15 Meter wandert. Mehr