Der Sheepadoodle - Sheepdog Pudel Mix

WERBUNG



Ein Sheepadoodle ist keine reine Hunderasse und eine Kreuzung zwischen einem männlichen Old English Sheepdog und einem weiblichen Pudel. Diese Rasse ist wegen ihres gehorsamen, freundlichen und liebevollen Temperaments sehr beliebt. Sie sind sehr einfach zu trainieren und kinderfreundlich, was sie zum perfekten Familienhund macht. Sheepadoodles lieben es zu trainieren und sind ein sehr treuer Begleiter ihres Besitzers. Lesen Sie weiter unten, um zu sehen, ob ein Sheepadoodle der richtige Hund für Sie ist.

Geschichte des Sheepadoodle

Sheepadoodles sind eine flauschige Rasse, die eine Kreuzung zwischen männlichem Old English Sheepdog und weiblichem Standard Poodle darstellt. Sie sind dafür bekannt, dass sie ihr Fell nicht zu sehr abwerfen, was sie perfekt für Allergiker macht, die ein pelzfreies Zuhause suchen.



Rasse Herkunft

Sheepadoodles sind das Ergebnis eines Experiments, das in den 1960er Jahren von der US-Armee durchgeführt wurde, um herauszufinden, ob sie gute Militärhunde abgeben würden. Es dauerte jedoch bis 2007, bis sie als Haustiere auftraten und ihre Beliebtheit in den letzten Jahren massiv zugenommen hat. Das große Interesse an diesen Welpen ist vielen Prominenten zu verdanken, die Sheepadoodles kaufen.



Eigenschaften

Da das Sheepadoodle eine Kreuzung ist, können Sie nie sicher sein, welche Eigenschaften Sie von jedem Elternteil erhalten werden. Sheepadoodle-Welpen werden normalerweise in Wurfgrößen von fünf oder sechs geboren und können zwischen 1.400 und 2.800 US-Dollar kosten.

Durch die Kreuzung von Hunden können Sie die vorteilhaftesten Eigenschaften jeder Rasse auswählen und Fehler und weniger wünschenswerte Merkmale bei reinen Rassen beseitigen. Lesen Sie weiter unten, um die Eigenschaften eines Sheepadoodle zu sehen.

Aussehen



Das Aussehen von Sheepadoodles ist in Größe und Gewicht einem Standardpudel sehr ähnlich.

Malteser Terrier Pudelmischung

Farbtypen

Sie haben drei Farbvarianten - schwarz und weiß, alle schwarz und rot weiß. Da sie jedoch eine Kreuzung sind, neigen sie dazu, dass ihre Mäntel zu einem alten englischen Schäferhundgrau verblassen.

Mantel

Ihr Fell ist ein einzelnes Fell, das lang und lockig ist. Sie sind großartige Kuschelbegleiter, weil ihr Fell so weich ist! Ihre Mäntel sind hypoallergen, was bedeutet, dass sie ideal für Allergiker sind. Sie müssen jedoch häufig gepflegt werden, um ein Verwickeln und Mattieren des Pelzes zu vermeiden. Weiter werden wir besprechen, wie Sie Ihr Sheepadoodle pflegen können.

Temperament



Wie oben erwähnt, können Sie, da es sich bei dem Sheepadoodle um eine Kreuzung handelt, nie sicher sein, welche Eigenschaften Sie von jedem Elternteil erhalten werden. Wir können uns die gängigen Temperamente sowohl bei Old English Sheepdogs als auch bei Standard Poodles ansehen, damit Sie ein Gefühl für das Temperament eines Sheepadoodle bekommen.

Ein Standardpudel ist ein sehr intelligenter Hund. Sie passen sich sehr gut an das familiäre Umfeld an und mögen es nicht, alleine zu sein. Sie sind sehr aktiv und wurden ursprünglich für die Geflügeljagd verwendet.

Ein alter englischer Schäferhund ist auch sehr aktiv, was sie sowohl zu großartigen Arbeitshunden als auch zu Familienhunden macht. Sie sind intelligent und anpassungsfähig. Sie sind auch dafür bekannt, sanft und unglaublich loyal gegenüber ihren Besitzern zu sein.

dreifarbiger Springer Spaniel

Ein Sheepadoodle-Hund ist eine Mischung aus all diesen Eigenschaften. Viele Besitzer berichten, dass ihr Sheepadoodle ruhig, verspielt und intelligent ist. Weil sie so freundlich und kontaktfreudig sind, sind sie ausgezeichnete Haustiere für Familien. Dies kann jedoch zusammen mit ihrer Intelligenz auch zu destruktivem Verhalten führen, wenn sie gelangweilt sind oder nicht genügend mentale Stimulation erhalten. Sie mögen es nicht wirklich, allein zu sein und würden es vorziehen, den ganzen Tag bei dir zu sein! Sie sind jedoch leicht zu trainieren, sodass Sie sich keine Gedanken über unerwünschte Verhaltensweisen machen müssen.

Lebensdauer

Die Lebenserwartung eines Sheepadoodle liegt zwischen zwölf und fünfzehn Jahren. Dies entspricht eher der Lebensdauer eines alten englischen Schäferhundes als eines Standardpudels.

Bekannte gesundheitliche Probleme

Wie jeder Hund unterliegt auch ein Sheepadoodle bestimmten gesundheitlichen Problemen. Da es sich um eine Kreuzung handelt, können Sie nicht sicher sein, wofür Ihr Hund anfälliger sein wird. Es sind jedoch einige häufige gesundheitliche Probleme bei Sheepadoodles bekannt, die mit größerer Wahrscheinlichkeit auftreten.

Hüftdysplasie - In diesem Moment werden die Hüften Ihres Sheepadoodle schwächer und arthritisch. Sie können das Ergebnis einer abnormalen Entwicklung in den Hüften sein, insbesondere bei größeren Rassen, bei denen der Körper sehr schnell wächst.

Ellenbogendysplasie - Dies ist der Hüftdysplasie sehr ähnlich, außer dass sie im Ellenbogen auftritt. Es kann zu schwachen und arthritischen Ellbogen führen.

Katarakte - Katarakte sind bei Pudeln sehr häufig und Pudel sollten jährlichen Augenuntersuchungen unterzogen werden. Sie könnten vermuten, dass Ihr Hund Katarakte hat, wenn er ständig gegen Möbel stößt. Katarakte können durch eine Operation geheilt werden.

Talgadenitis - Dies ist eine Hauterkrankung, unter der auch Menschen leiden können. Die Talgdrüsen entzünden sich und sterben schließlich ab, was zu Fellverlust, dicker Haut, muffigem Geruch und anderen Hautinfektionen führen kann.

Addison-Krankheit - Eine häufige Krankheit bei Pudeln. Dies ist der Fall, wenn der Körper Ihres Hundes nicht genügend Cortisol produziert, ein lebenswichtiges Hormon für das tägliche Funktionieren. Die Symptome sind übermäßiges Trinken und Urinieren sowie erhöhte Herzfrequenz und Keuchen.

Autoimmunthyreoiditis bei Hunden - In diesem Fall hat Ihr Hund Anti-Schilddrüsen-Antikörper in seinem Körper und führt zur Erschöpfung der Schilddrüse. Die Behandlung erfolgt durch tägliche Medikamente und es ist wichtig, Ihren Hund am Leben zu erhalten.

Alltag

Jetzt, wo Sie über das Sheepadoodle-Temperament Bescheid wissen, ist es an der Zeit zu sehen, wie es ist, sich um sie zu kümmern. Dies beinhaltet ihre Ernährung, Bewegung, Pflege und Training.

Essen und Diät

Ihr Schafsnudel benötigt als Erwachsener ungefähr 1300 Kalorien pro Tag und 2100 Kalorien, während er ein Welpe ist und noch wächst. Im Allgemeinen ist die Regel für ein erwachsenes Sheepadoodle 25 Kalorien pro Pfund pro Tag, um sein aktuelles Gewicht aufrechtzuerhalten.

Der Hersteller des Hundefutters, das Sie für Ihren Welpen kaufen, gibt auf dem Futterpaket eine Richtlinie darüber an, wie viel von diesem bestimmten Futter Sie füttern sollten. Es basiert alles auf dem erwarteten Gewicht Ihres Hundes, das für ein Sheepadoodle zwischen 60 und 90 Pfund liegt.

Das Essen eines Welpen sollte in vier Mahlzeiten pro Tag aufgeteilt werden, damit er seinen Magen nicht überdehnt. Ab einem Alter von sechs Monaten kann dies in zwei Mahlzeiten pro Tag aufgeteilt werden. So frisst Ihr Hund für den Rest seines Lebens weiter.

Denken Sie daran, Ihren Welpen nicht zu überfüttern, da dies zu Übergewicht führen kann. Sie sollten in der Lage sein zu erkennen, ob sie das richtige Gewicht haben, da Sie eine Taille sehen, die Rippen fühlen und aus der Vogelperspektive Ihren Hund einen Sanduhrumriss haben sollten. Es ist auch wichtig, dass sie genügend Bewegung bekommen. Lesen Sie weiter unten, um die Übungsanforderungen von Sheepadoodles zu sehen.

Übung

Während Sheepadoodles aktive Hunde großer Rassen sind, sollten sie nicht jeden Tag mehr als eine bestimmte Menge trainiert werden. Natürlich müssen diese Hunde jeden Tag laufen, aber es gibt Regeln. Wenn Ihr Sheepadoodle ein Welpe ist, sollten Sie sich an die Fünf-Minuten-Regel erinnern. Dies bedeutet, dass sie pro Monat ihres Alters fünf Minuten zu Fuß gehen. Wenn Ihr Welpe also fünf Monate alt ist, sollte er nicht länger als 25 Minuten laufen.

Wenn Ihr Hund 18 Monate alt ist, können Sie ihn wie einen erwachsenen Hund trainieren. In dieser Lebensphase benötigen sie 60 Minuten pro Tag. Experten haben gesagt, dass in den ersten 12 Lebensmonaten das Skelettsystem Ihres Sheepadoodle am anfälligsten ist. Seien Sie also vorsichtig, um sie nicht zu stark zu trainieren und ihren Körper zu schädigen. Gleiches gilt für erwachsene Sheepadoodles. Wenn sie 60 Minuten am Tag trainiert haben, konzentrieren Sie sich auf mentale Übungen und spielen Sie stattdessen mit ihnen.

Schäferhunde lieben es auch zu schwimmen. Dies ist in Ordnung, aber zu viel Schwimmen und Kontakt mit Wasser führen auf lange Sicht zu Fellproblemen.

Familienkompatibilität

Wir haben dies oben angesprochen, aber Sheepadoodles eignen sich hervorragend für Familien. Sie lieben Kinder und lieben es zu spielen. Sie haben eine sehr freundliche Art und sind intelligent sowie ruhig temperiert.

rote Nase Pitbull schwarz

Um sicherzustellen, dass Ihr Pudelmix ein positives Verhalten gegenüber Menschen zeigt, insbesondere gegenüber kleinen Kindern, müssen diese in jungen Jahren richtig sozialisiert werden. Wir werden im Folgenden näher auf die Geselligkeit Ihres Hundes eingehen.

Ausbildung

Sheepadoodles sind dafür bekannt, dass sie leicht zu trainieren sind, weil sie sehr intelligent sind. Sie sollten jedoch immer daran denken, dass eine positive Verstärkung Ihr Leben beim Training eines Hundes erheblich erleichtern wird.

Sie möchten Ihren Hund belohnen, wenn er etwas richtig macht oder auf einen Befehl hört. Wenn Sie Ihren Hund während des Trainings bestrafen, kann dies zu problematischen und unerwünschten Verhaltensweisen wie Bellen und Aggression führen. Aus diesem Grund sind positive Verstärkung und belohnungsbasiertes Training so wichtig. Sie können auch unerwünschte Verhaltensweisen wie Kratzen oder Stöbern im Haus ignorieren, indem Sie eine Alternative angeben. Sie könnten ihnen Spielzeug geben, damit sie nicht an den Möbeln kratzen, und dann müssen Sie Ihren Hund nicht disziplinieren oder bestrafen.

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie als Hundebesitzer tun sollten, ist, Ihr Hündchen schon in jungen Jahren kennenzulernen. Dies erleichtert Ihnen nicht nur das Training, sondern auch Ihr tägliches Leben. Sie sollten Ihre Hunde mit anderen Hunden - in allen Formen und Größen - sowie mit Erwachsenen und Kindern in Kontakt bringen. Sheepadoodles lieben Menschen, daher sollte dies kein Problem sein.

Trotzdem sollten Sie sie Menschen vorstellen, die Hüte, Kapuzenpullover und Mäntel tragen, sowie großen Menschen, kleinen Menschen und Kindern. Sie können sie nach Möglichkeit auch Nutztieren wie Schafen sowie geräuschintensiven Haushaltsgegenständen wie Geschirrspüler, Staubsauger und Waschmaschine vorstellen.

All diese Kontakte sollten in einer sicheren Umgebung geführt werden, in der sich Ihr Sheepadoodle nicht überfordert fühlt. Gut sozialisierte Hunde zeigen viel seltener unerwünschte Verhaltensweisen wie Aggression oder Bellen, die darauf zurückzuführen sind, dass sie ängstlich oder ängstlich sind. Sie sollten immer daran denken, auf die Körpersprache Ihres Hundes zu achten, wenn Sie andere Menschen oder Hunde treffen, damit Sie eingreifen können, bevor eine Katastrophe eintritt.

Pflege

Das Sheepadoodle erbt die meisten Eigenschaften seines Fells von seinem Pudel-Elternteil. Während das Fell eines Pudels sehr lockig ist, ist ein Sheepadoodles genauso dick, aber nicht ganz so lockig. Dieses Fell ist hypoallergen und eignet sich daher hervorragend für Allergiker. Sie vergießen nicht, da der lockige Mantel die Haare einfängt, sodass Ihr Haus relativ haarlos ist.

Leider erfordert es noch viel Pflege. Dies soll verhindern, dass sich Knoten und Verwicklungen bilden. Sie sollten Ihr Hündchen mindestens 2-3 Mal pro Woche putzen, aber tägliches Bürsten ist besser, um es in der besten Form zu halten. Bei vielen großen Hunden mit dicken Mänteln wird das Fell alle 8-12 Wochen abgeschnitten, um eine überschaubare Länge zu gewährleisten. Sie können dies bei Bedarf auch mit Ihrem Sheepadoodle tun.

Sie sollten auch regelmäßig die Ohren Ihres Sheepadoodle reinigen und überprüfen, um Ohrenentzündungen zu vermeiden. Häufig ist auch ein Zähneputzen und Nagelschneiden erforderlich, obwohl dies von einem professionellen Pistenfahrzeug durchgeführt werden kann.

Häufig gestellte Fragen zu Sheepadoodle

Was kosten Sheepadoodles?

Ein Sheepadoodle-Welpe kann zwischen 1.400 und 2.800 US-Dollar kosten, je nachdem, von welchem ​​Züchter Sie ihn erhalten. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass nur weil ein Züchter teurer ist als der andere, dies nicht unbedingt bedeutet, dass Sie einen besseren Hund bekommen. Sie möchten einen Blick darauf werfen, wie der Züchter sie aufzieht und behandelt, um zu sehen, ob Sie bei ihnen kaufen möchten.

Ein viel billigerer Weg, um ein Sheepadoodle zu bekommen, besteht darin, eines aus einem Tierheim zu retten. Es gibt viele Hunde in Tierheimen, die ein Zuhause brauchen, so dass Sie möglicherweise einen erwachsenen Sheepadoodle finden können, der sich Ihrer Familie anschließen möchte!

Was sind andere Doodle-Rassen?

Die anderen beliebtesten Doodle-Mischlinge sind heute Goldendoodles, Bernedoodles und Shepadoodles.

Goldendoodles sind eine Kreuzung zwischen einem Pudel und einem Golden Retriever. Sie sind kleiner als Sheepadoodles, haben aber viele der gleichen Eigenschaften.

Bernedoodles sind eine Kreuzung zwischen einem Pudel und einem Berner Sennenhund. Sie sind sozial, treu und aktiv. Als Kreuzung können sie wie das Sheepadoodle in vielen verschiedenen Größen erhältlich sein.

Yorkie gemischt mit einem Shih Tzu

Shepadoodles sind eine Kreuzung zwischen einem Pudel und einem deutschen Schäferhund. Die Namen sind fast gleich, aber Sie sollten sie nicht mit Sheepadoodles verwechseln. Diese Hunde können viel größer sein als Sheepadoodles!

Zusammenfassung

Sheepadoodles sind ausgezeichnete Familienhunde. Als Kreuzung zwischen einem Standardpudel und dem altenglischen Schäferhund sind sie treu, liebenswürdig und liebevoll. Sheepadoodles eignen sich sowohl für Kinder als auch für Erwachsene und sind intelligente Tiere, die leicht zu trainieren sind. Während sie gute Bewegung brauchen, müssen sie nicht die ganze Zeit draußen sein und können bis zu 15 Jahre alt werden. Während die Pflege ein Ärger sein kann, sind die Kuscheln, die Sie aus Ihrem Sheepadoodle herausholen können, es wert. Klingt ein Sheepadoodle wie der richtige Welpe für Sie?