Silberhaarige Fledermausbilder und Fakten

Silberhaarige Fledermaus

Bestellung: Chiroptera
Familie: Vespertilionidae
Unterfamilie: Vespertilioninae
Art: Lasionycteris noctivagans

Die silberhaarige Fledermaus ist als Least Concern (LR / lc) mit dem geringsten Risiko aufgeführt. Qualifiziert sich nicht für eine Risikokategorie. In dieser Kategorie sind weit verbreitete und häufig vorkommende Taxa auf der Roten Liste der bedrohten Arten der IUCN aufgeführt

Benennungen für die silberhaarige Fledermaus
Ein Junge / Baby einer silberhaarigen Fledermaus wird 'Welpe' genannt. Eine silberhaarige Fledermausgruppe wird als 'Kolonie oder Wolke' bezeichnet.
Länder
Bermuda , Kanada , Mexiko und Vereinigte Staaten
Einige Fakten über die
Silberhaarige Fledermaus



Erwachsenengewicht : 0,01 kg (0,022 lbs)

Maximale Langlebigkeit : 12 Jahre



Weibliche Reife: 152 Tage



Männliche Reife: 152 Tage

Tragzeit: 55 Tage

Entwöhnung: 36 Tage



Wurfgröße: 2

Intervall zwischen Würfen: 365 Tage

Gewicht bei der Geburt : 0,002 kg (0,0044 lbs)



Quelle: Ein Alter , lizenziert unter DC

Fakten über die silberhaarige Fledermaus

Mit der möglichen Ausnahme von Florida bis zum äußersten Norden Mexikos. Die silberhaarige Fledermaus ist eine dunkelbraune bis schwarze Fledermaus mit silberfarbenen Pelzspitzen.

Obwohl die silberhaarige Fledermaus allgemein als einsame Baumquartierfledermaus angesehen wird, gibt es nur wenige zuverlässige Aufzeichnungen.

Diskussion Die Silberhaarfledermaus wird allgemein als einsame Baumbaumart angesehen und befindet sich normalerweise unter einer Rindenplatte oder an einem anderen geschützten Ort, obwohl es einige Aufzeichnungen darüber gibt, dass sie im Laub liegt.

Physische Beschreibung - Silberhaarige Fledermäuse sind mittelgroße Fledermäuse mit einem Gewicht von 8 bis 12 Gramm.

Gepostet am Sonntag, 14. Juli 2002 @ 00:15:15 PSTSilberhaarige Fledermaus - Lasionycteris Silberhaarige Fledermäuse gehören zu den häufigsten Fledermäusen in Waldgebieten Amerikas und sind am engsten mit Nadel- oder gemischten Nadel- und Laubwaldtypen verbunden in Gebieten des alten Wachstums.

Silberhaarige Fledermäuse gehören zu den häufigsten Fledermäusen in Waldgebieten Amerikas und sind am engsten mit Nadelbäumen oder gemischten Nadel- und Laubbäumen verbunden

Silberhaarige Fledermäuse sind eine der frühesten Fledermäuse, die am Ende des Tages auftauchen, und gelten als eine der am langsamsten fliegenden Fledermäuse in Nordamerika.

Silberhaarige Fledermäuse sind in vielen Regionen das ganze Jahr über ansässig.

Die silberhaarige Fledermaus (Lasionycteris noctivagans) ist eine insektenfressende Fledermaus

Die silberhaarigen Fledermäuse wandern und wandern manchmal in Gruppen.

Silberhaarige Fledermäuse sind mittelgroße Fledermäuse mit einem Gewicht von 8 bis 12 Gramm. (( Voller Text )

Die silberhaarige Fledermaus ist im gesamten Bundesstaat Virginia sowie in den Vereinigten Staaten verbreitet. (( Voller Text )

Die silberhaarige Fledermaus ist eine mittelgroße Fledermaus mit dunkelbraun-schwarzem Fell. (( Voller Text )

Heute ist die silberhaarige Fledermaus im Nordosten selten bis selten. (( Voller Text )

Da silberhaarige Fledermäuse in diesen Gebieten des Alten Wachstums von Quartieren abhängig sind, ist die Bewirtschaftung der Wälder für unterschiedliche Altersstrukturen und die Erhaltung bewaldeter Korridore für diese Fledermäuse von großer Bedeutung Dringlichkeit für die Identifizierung von Merkmalen von Bäumen und des umgebenden Lebensraums, die für die Bestimmung geeigneter Schlafplätze wichtig sind ( Voller Text )

Der wissenschaftliche Name der silberhaarigen Fledermaus leitet sich von griechischen und lateinischen Wörtern ab, die „Nachtwandernde, zottelige Fledermaus“ bedeuten. (( Voller Text )

Der wissenschaftliche Name der silberhaarigen Fledermaus leitet sich von griechischen und lateinischen Wörtern ab, die „Nachtwandernde, zottelige Fledermaus“ bedeuten. (( Voller Text )

Im Jahr 1992 wurden 647 tollwütige Fledermäuse aus 46 Staaten gemeldet. Die Silberhasenfledermaus (Lasionycteris noctivagans) ist häufig betroffen. (( Voller Text )

Nahrungssuche-Ökologie: Silberhaarige Fledermäuse sind langsame, sehr wendige Flieger, die sich idealerweise auf Echolokalisierungsanrufe verlassen ( Voller Text )

Identifizierung: Lasionycteris noctivagans ist eine mittelgroße Fledermaus mit ( Voller Text )

Bevölkerungsentwicklung und Schutzstatus: Die silberhaarige Fledermaus ist eine der am häufigsten vorkommenden Fledermäuse in ( Voller Text )

Weitere Tiere beginnend mit S.

Bilder von Terrier-Mix-Hunden