Stink Bug

WERBUNG Bildquelle

Das Stink Bug gehört zur Überfamilie Pentatomoidea. Es ist auch als Shield Bug bekannt und wird häufig für verschiedene Insekten der Hemiptera-Ordnung verwendet (die „wahren Bugs“).

Adult Stink Bugs haben vier Flügel. Der hintere Teil der oberen Flügel ist häutig und der vordere Teil ist ledrig.

Stinkwanzen haben im Allgemeinen eine ovale bis elliptische Form und werden am leichtesten am großen dreieckigen Scutellum (Platte, die hinter das Pronotum und zwischen die Vorderflügel passt) erkannt.



Stinkwanzen haben eine grüne bis braune Farbe und einen langen, dicken Schnabel (Piercing, saugender Mundteil) zwischen den Beinen. Viele sind hell gefärbt oder haben auffällige Markierungen. Die meisten sind Pflanzenfresser (einige sind Raubtiere). Anbauflächen können in Feldfrüchten wie Kohl, Baumwolle usw. oder in der nahe gelegenen Vegetation am Straßenrand eine gute Anzahl liefern.

brauner und weißer Pitbull

Viele Arten kommen nachts ans Licht. Erwachsene Stinkwanzen verschiedener Arten sind vom Frühjahr bis zum Spätherbst aktiv.

Die Eier werden in Massen von 20 - 30 gelegt und sind tonnenförmig.

Bei der Handhabung oder Störung erzeugen Individuen einen ziemlich süßen Geruch aus Drüsen im Thorax. Die Öffnungen für diese Drüsen sind am letzten Brustsegment zu den Seiten des Insekts hin leicht zu erkennen.

Pitbull-Boxerrasse

Zu den Verhaltensweisen, auf die Sie achten sollten, gehören die Betreuung der Mutter und der Schutz der Eierkupplungen (bei einigen Arten), das Aggregationsverhalten und eine Art von Werbeanzeigen.

Stinkwanzen haben Drüsen im Brustkorb zwischen dem ersten und zweiten Beinpaar, die eine stinkende Flüssigkeit produzieren. Diese Flüssigkeit wird defensiv eingesetzt, um potenzielle Raubtiere abzuhalten, und wird manchmal freigesetzt, wenn die Insekten unachtsam behandelt werden. Es ist chemisch ähnlich wie Pheromone (eine Chemikalie, die bei einem anderen Mitglied derselben Spezies eine natürliche Verhaltensreaktion auslöst).

Die Nymphen, ähnlich wie Erwachsene, außer kleiner und ohne Flügel, haben auch Stinkdrüsen.

Die Nymphen und Erwachsenen haben durchdringende Mundteile, mit denen die meisten Saft aus Pflanzen saugen, obwohl einige andere Insekten fressen. Wenn sie sich in großer Zahl zusammenschließen, können sie zu bedeutenden Schädlingen werden.

Es wird angenommen, dass der Geruch von Stinkwanzen dem Geruch von Wäsche ähnelt, der wochenlang ohne Trocknung in der Waschmaschine zurückgelassen wurde.