Vermilion Fliegenfänger

Die Art wird etwa sieben Zoll lang und ist stark dimorph; Männchen haben eine hellrote Farbe und ein dunkelbraunes Gefieder. Frauen haben einen pfirsichfarbenen Bauch mit einer dunkelgrauen Oberseite und sind Say's Phoebe etwas ähnlich.

Bild des Vermilion Flycatcher wurde unter a lizenziert GFDL
Originalquelle : Pablo Lèautaud, Biologe und Fotograf; http://www.flickr.com/photos/pleautaud/
Autor : PleautaudCamera Standort
Genehmigung : GNU Free Documentation License



Der Vermilion Flycatcher wird als am wenigsten bedenklich eingestuft. Qualifiziert sich nicht für eine Risikokategorie. In dieser Kategorie sind weit verbreitete und reichlich vorhandene Taxa enthalten.

Der Vermilion Flycatcher, Pyrocephalus rubinus, ist ein kleiner Sperlingsvogel, der im Südwesten der Vereinigten Staaten, in Mittelamerika sowie in Nord- und Mittel-Südamerika und südwärts nach Zentralargentinien vorkommt. auch auf den Galapagosinseln. Dies ist die einzige Art in der Gattung Pyrocephalus. Die Art wird etwa sieben Zoll lang und ist stark dimorph; Männchen haben eine hellrote Farbe und ein dunkelbraunes Gefieder. Mehr



Vermilion Flycatcher Range MapView Dynamische Karte von eBird-Sichtungen FeldmarkierungenHilfe - * MalePopOutZoom In Male * Greg W.Lasley / CLO * FemalePopOutZoom In Female * Kevin T. Mehr



Der Vermilion Flycatcher ist ein Favorit unter Vogelbeobachtern, wird aber im Allgemeinen nicht von Avikulturisten gehalten, da Männchen dazu neigen, ihre leuchtenden Farben zu verlieren, wenn sie aus der Wildnis entnommen und in Käfigen gehalten werden. Die meisten Fliegenfänger haben eine eher triste Farbe, aber der Vermilion Flycatcher ist eine Ausnahme und sehr auffällig. Sie sind 6 cm lang. Sie legen 2 - 3 weißliche Eier in ein Nest aus Zweigen, Stielen und Wurzeln, die mit Haaren ausgekleidet sind. Mehr

Black Lab Bullmastiff-Mix

Vermilion Flycatcher haben einen hohen, schnellen „Pip-Pip-Pip-Pip“ -Song, der ungefähr 10 Silben dauert und am Ende das Tempo erhöht. Sie haben auch einen scharfen, 'peeeent' Triller-Ruf. Verhalten: Dies sind zahme Vögel, die jedoch im Allgemeinen einzeln oder paarweise bleiben. Während der Nahrungssuche sitzen sie in einem offenen Bereich und suchen nach Insekten, die sie dann schweben, um sie zu fangen. Sie sitzen tief in Sträuchern und kleinen Bäumen und tauchen ihre Schwänze deutlich ein. Mehr

Das Online-Lesen des Vermilion Flycatcher spart Papier und Geld und steht normalerweise zum Lesen zur Verfügung, bevor die gedruckte Version bei unseren Mitgliedern eintrifft! Bitte wenden Sie sich an Jean Barchman, wenn Sie möchten, dass Tucson Audubon den Flycatcher nicht mehr an Sie sendet. Tucson Audubon ist stolz darauf, die Arbeit dieser großartigen Fotografen im Vermilion Flycatcher zu präsentieren. Mehr



* Der Vermilion Flycatcher wurde erstmals 1783 von Pieter Boddaert, einem niederländischen Arzt und Naturforscher, beschrieben. * Das Männchen versucht oft, die Kopulation einzuleiten, indem es dem Weibchen einen Schmetterling oder ein anderes auffälliges Insekt liefert. * Alternative Namen für diesen Vogel sind Galapagos Flycatcher und Darwins Flycatcher. Mehr

Vermilion FlycatcherVermilion Flycatcher Der Vermilion Flycatcher ist unter Fliegenfängern insofern ungewöhnlich, als die Geschlechter unterschiedlich gefärbt sind. Das Männchen hat eine leuchtend scharlachrote Krone und Unterteile mit einem dunkelbraunen Rücken, Flügeln und Schwanz, während das Weibchen dem Männchen oben ähnlich ist, unten jedoch weiß mit dunklen Streifen. Der Bauch von Frauen und Unreifen variiert von rosa über gelb bis weiß. Die leuchtenden Farben des Mannes haben ihm den mexikanischen Namen brasita de fuego eingebracht, 'kleine Feuerkohle. Mehr

Vermilion Flycatcher 30 - Harris Co, TX - Dezember Vermilion Flycatcher 32 - Harris Co, TX - Dezember Vermilion Flycatcher 33 - Uvalde Co, TX - März Vermilion Flycatcher 34 - Uvalde Co, TX - März Vermilion Flycatcher 35 - Uvalde Co, TX - März Vermilion Flycatcher 36 - Uvalde Co, TX - März Vermilion Flycatcher 37 - Uvalde Co, TX - März Vermilion Flycatcher 38 - Uvalde Co, TX - März Vermilion Mehr



Vermilion Flycatcher, Pyrocephalus rubinus; Vermilion Flycatcher, männlich, Santa Cruz, Galapagos-Inseln, Ecuador / (Pyrocephalus rubinus) / Purpurtyrann, Maennlich, Santa Cruz, Galapagos Inseln, Ekuador / Mehr

Der männliche zinnoberrote Fliegenfänger ist ein kleiner, aber unverkennbarer Vogel. Der Kopf, die Unterteile und die Krone mit dem buschigen Haube haben eine leuchtend scharlachrote Farbe (2) (3) (4) und bilden einen starken Kontrast zu dem schwarzen Augenstreifen, dem Schnabel und den Beinen sowie dem rußschwarzen bis schwarzbraunen Rücken, den Flügeln und dem Schwanz ( 2) (3) (5). Ungewöhnlich für die Familie der Tyrannidae (3) (5) hat der weibliche zinnoberrote Fliegenfänger ein ganz anderes Aussehen mit einem blassen, graubraunen Kopf, Rücken und Flügeln, einem schwärzlichen Schwanz sowie einem weißlichen Hals und Unterteilen (2) (3) ) (4). Mehr

Eine Seiten- und Rückansicht eines weiblichen Vermilion-Fliegenfängers, der auf einem Tor bei Neal's Cabins in Concan, Texas, USA thront. Eine Seiten- und Rückansicht eines weiblichen Vermilion-Fliegenfängers, der auf einem Tor bei Neal's Cabins in Concan, Texas, USA thront. Ein weiblicher Vermilion-Fliegenfänger, der über einen kleinen Fluss bei Neal's Cabins in Concan, Texas, USA wacht. Ein weiblicher Vermilion-Fliegenfänger, der über einen kleinen Fluss bei Neal's Cabins in Concan, Texas, USA wacht. Mehr

Der lateinische Name des Vermilion-Fliegenfängers, Pyrocephalus rubinus, wird ins Englische übersetzt als 'roter Feuerkopf'. Dies ist eine angemessene Beschreibung seines Aussehens - mit seiner atemberaubenden Färbung und Zorro-ähnlichen Maske - sowie seines Temperaments. Der Vermilion-Fliegenfänger ist bekannt für seinen scharfen, beharrlichen Ruf und seine Gewohnheit, seine Schwanzfedern leidenschaftlich zu pumpen und zu spreizen. Lebensraum Die einzige bedeutende Population von Vermilion-Fliegenfängern in Nevada befindet sich auf der 1.200 Hektar großen Mormon Ranch im Moapa Valley. Mehr

Zwölf Unterarten des zinnoberroten Fliegenfängers wurden aufgrund von Variationen der Gefiederfarbe identifiziert, obwohl möglicherweise weitere Untersuchungen erforderlich sind, um die Grenzen zwischen diesen zu klären (2). Von diesen Unterarten werden Pyrocephalus rubinus nanus und Pyrocephalus rubinus dubius, die auf die Galapagos-Inseln beschränkt sind, manchmal als andere Arten als die Festlandformen behandelt. Nur einige der Männchen dieser beiden Unterarten haben ein leuchtend rotes Gefieder (2) (9). Mehr

Zinnoberrote Fliegenfänger kommen im gesamten Südwesten Nordamerikas in ariden Gebieten vor. Mehr

Vermilion Flycatcher Diese Vermilion Flycatcher wurden im Covington Park direkt neben dem Big Morongo Preserve, Morongo Valley, CA, aufgenommen. Ich habe die Saison verpasst, um diesen schönen Vogel letztes Jahr (2008) zu fangen, also habe ich dieses Jahr dafür gesorgt, dass ich die Gelegenheit nicht verpasse. Das Big Morongo Preserve zieht mehr als 240 Arten in diese Wüstenoase und einige von ihnen sind ganzjährig ansässig. Für Vermilion Flycatcher scheinen die Lebensräume im Covington Park besser zu passen als in Big Morongo. Mehr

Der männliche Vermilion Flycatcher hat eine leuchtend scharlachrote Krone und Unterteile, während die Flügel hinten und hinten bräunlich-schwarz sind. Das Weibchen ist oben graubraun und unten weiß mit dunklen Streifen, manchmal sind die Bäuche rosa oder gelb gefärbt. Dieser Vogel pumpt oft seine Geschichte, wenn er sich niederlässt. Der wissenschaftliche Name Pyrocephalus ist sehr passend und bedeutet 'Feuerkopf'. Mehr

Vermilion Flycatcher, eine Identifizierung, die durch die überbackenen Flügelstangen und die sanfte Aprikosensuffusion am Bauch und an der Öffnung deutlich bestätigt wird. Viele weibliche Vermilion-Fliegenfänger sind darunter rosiger, und nicht wenige sind gelblicher. Dieser schöne goldene Ton erinnert vielleicht an die Unterteile von Say's Phoebe, einer häufigen Verwirrungsart, aber dieser Vogel ist viel größer, einheitlicher gefärbt, hat ein schlichteres Gesicht und eine kräftigere Rechnung. Mehr

Der Vermilion Flycatcher ist ein farbenfroher Bewohner offener Wälder und Weideflächen vom amerikanischen Südwesten über den Süden bis nach Zentralargentinien. Männliche Vermilion-Fliegenfänger haben eine buschige leuchtend rote Krone und Unterteile sowie eine schieferschwarze Maske, Oberteile und einen Schwanz. Frauen unterscheiden sich stark im Gefieder von Männern, mit einer graubraunen Krone und Oberteilen, dunklen Überlieferungen, einem weißlichen Supercilium und weißer Brust und Unterteilen mit feinen grauen Streifen. Mehr

WOW ! Ein sehr schönes Foto des Vermilion Flycatcher mit seinen lebendigen Rot-Orange-Farbtönen, feinem POV und angemessener Rahmung, feiner Schärfe und Details. Das Fanglicht macht das Foto schöner. TFS Asbed * Great * PeterZ Gold Star Critiquer / Gold Star Workshop Editor / Gold Note Writer (21602) * * Mehr

Foto des männlichen Vermilion-Fliegenfängers von Earle Robinson Vermilion-MännchenDas schwebende Flugdisplay des männlichen Vermilion-Fliegenfängers ist eine der Sehenswürdigkeiten, die jeder Vogelbeobachter beobachten sollte. Das Männchen startet senkrecht von einer prominenten Stange, wobei alle Federn ausgeblasen oder ausgebreitet sind. Dies erzeugt einen roten Puffball mit schnell schlagenden Flügeln. Der Vogel klettert senkrecht und beginnt in einer Höhe zu schweben, die etwa 20 Meter zu betragen scheint. Mehr