Weißgesichtige Kapuzinerbilder und Fakten

Weißköpfiger KapuzinerDer weißköpfige Kapuziner ( Cebus capucinus ), auch bekannt als der Kapuziner mit dem weißen Gesicht und manchmal auch als der Kapuziner mit dem weißen Hals, ist ein Neuweltaffe aus Südamerika und Mittelamerika mit einem Sortiment, das Panama, Ecuador, Costa Rica, Honduras und Teile Kolumbiens umfasst. Sie sind eine sehr vielseitige und anpassungsfähige Art, die in der Roten Liste der IUCN als am wenigsten bedenklich eingestuft wird. Sie können sich an ihre sich verändernde Umgebung anpassen und ernähren sich alles fressend. Sie sind normalerweise etwa 3,9 bis 4,2 kg schwer und haben eine Länge von 33 bis 50 cm (12 bis 19,6 Zoll), wobei der Greifschwanz eine zusätzliche Länge von 40 bis 55 cm (15 bis 21 Zoll) hat . Die Ernährung des Weißkopfkapuziners besteht aus einer alles fressenden Mischung aus Früchten und Insekten und manchmal kleinen Vögeln, Samen und kleinen Säugetieren. Sie sind baumartig, aber sie werden häufiger zu Boden gehen als andere relative Affen der Neuen Welt.

Sie leben normalerweise in Gruppen von 5 bis 30 Personen mit mehreren Männern. Es gibt jedoch eine Hierarchie, die mit dem Alpha-Männchen beginnt, gefolgt vom Alpha-Weibchen und so weiter. Als soziale Spezies üben sie die Pflege, wobei die Mitglieder mit niedrigerem Rang die Mitglieder mit höherem Rang pflegen und so weiter. Frauen der Spezies bilden Koalitionen und bleiben eng miteinander, wenn ein neues Männchen oder eine Gruppe von Männchen versucht, die Kontrolle zu übernehmen und die anderen Männchen zu verdrängen, bleiben sie normalerweise für sich und unterbrechen die Interaktion mit den Männchen, um sich selbst und die Säuglinge zu schützen Manchmal schließen sie sich jedoch den Männchen gegen eindringende Männchen an. Interaktionen zwischen Truppen scheinen normalerweise aggressiver und antagonistischer Natur zu sein, Gewalt ist jedoch normalerweise das letzte Mittel. Sie werden mit anderen Arten von New World Monkey interagieren, die eng miteinander verwandt sind, wie den verschiedenen Unterarten und sogar Geoffroys Spider Monkey - und in seltenen Fällen sogar mit ihnen reisen und sie pflegen. Auf der anderen Seite gibt es heftige Kämpfe zwischen den beiden Arten sowie dieses sympatrische Verhalten. Sie können auch mit Heulern interagieren, dies ist jedoch begrenzt und meistens, wenn junge Tiere beider Arten spielen.

Es gibt drei Unterarten von Weißkopfkapuzinern, die alle eng miteinander verwandt sind und bereitwillig sozial interagieren (ob dies mit Aggression geschieht oder nicht, hängt von der Situation ab).

  • Cebus capucinus capucinus lebt in Kolumbien und Ecuador und ist auf das westliche Ufer des Rio Cauca beschränkt.

  • Cebus capucinus limitaneus lebt in Honduras und möglicherweise im Maya-Gebirge in Belize, obwohl dies nicht bestätigt wird.

  • Cebus capucinus imitator lebt in Panama und deckt Gebiete in Costa Rica sowie auf den Inseln Coiba ab.

  • Cebus capucinus curtus lebt auf der Insel Gorgona.


Der Weißkopfkapuziner und seine Unterarten gehören alle zur Gattung Cebus und zur Unterfamilie Cebinae, zu denen alle Kapuzineraffen gehören und von denen viele gefährdet sind. Cebinae gehört zur Familie der Cebidae, zu der auch die Totenkopfäffchen gehören. Cebidae gehört zu den Parvorder Platyrrhini, die alle Neuweltaffen sind, und dies gehört zu den Infraorder Simiiformes, zu denen wir gehören. Dies gehört zur Unterordnung Haplorrhini, die zur Ordnung der Primaten gehört. Primaten gehören zu den Superorder Euarchontoglires, die aus Glires bestehen, die Nagetiere und Lagomorphe sind, und Euarchonta, die Spitzmäuse, fliegende Lemuren und Primaten sind. Euarchontoglire gehören zur Infraklasse Eutheria, Plazentasäugetiere, die zur Unterklasse Theria gehören, die alle Säugetiere außer den Monotremen sind. Schließlich gehört dies zur Klasse der Säugetiere, zu denen natürlich alle Säugetiere gehören.

Sie können Werkzeuge verwenden, um beim Sammeln von Lebensmitteln zu helfen, und sind sehr geschickt in der Anpassung und Problemlösung. Aus diesem Grund gelten sie als eine der intelligentesten unter anderen Arten in der neuen Welt und werden seit vielen Jahren untersucht. Ihre Intelligenz liegt bei Affen der Neuen Welt nur unter dem Klammeraffen. Wenn sie von Schlangen bedroht werden, nehmen sie Stöcke auf und benutzen sie, um die Schlange zu schlagen und wegzutreiben oder sogar um ein Kind zu retten. In einem Beispiel für den Einsatz von Werkzeugen in Gefangenschaft (normalerweise verwenden sie Werkzeuge für Lebensmittel oder zur oder zur Verteidigung) hat ein weißköpfiger Kapuziner tatsächlich einen Totenkopfäffchen aufgenommen und auf einen Menschen geworfen. Neben Werkzeugen rippen sie auch bestimmte Pflanzen an sich und ihrem Fell, um Parasiten vorzubeugen und Insekten abzuhalten. Außerdem verwenden sie Ameisen und Tausendfüßler, die normalerweise eine reizende Chemikalie freisetzen, um diese Eigenschaft weiter zu verbessern. Aufgrund ihrer hohen Intelligenz und Lern- und Trainingsfähigkeit sind sie zu Diensttieren für Menschen mit Behinderungen geworden, wie Querschnittsgelähmte, die ihre Beine nicht benutzen können, und Tetraplegiker, die ihre Arme oder Beine nicht benutzen können. Sie haben eine lange Geschichte in den Medien, wie Katie, die Marcel in der Fernsehserie Friends spielte.

Interessante Fakten:

Neben Friends war im Film Outbreak ein weißköpfiger Kapuziner zu sehen.

Bild des weißköpfigen Kapuziners von Michelle Reback, lizenziert unter GFDL

Schlüsselwörter: Weiß , schwarz , Rosa , Schwanz



Der Kapuziner mit dem weißen Gesicht wird als am wenigsten besorgt aufgeführt. Qualifiziert sich nicht für eine Risikokategorie. In dieser Kategorie sind weit verbreitete und häufig vorkommende Taxa auf der Roten Liste der bedrohten Arten der IUCN aufgeführt

Länder
Kolumbien , Costa Rica , Ecuador , Honduras , Nicaragua und Panama
Einige Fakten über die
Kapuziner mit weißem Gesicht

Erwachsenengewicht : 2,655 kg (5,841 lbs)



Maximale Langlebigkeit : 54 Jahre



Weibliche Reife: 1505 Tage

Männliche Reife: 2921 Tage

Tragzeit: 162 Tage



Entwöhnung: 521 Tage

Wurfgröße: 1

Sind amerikanische Tyrannen aggressiv?

Würfe pro Jahr: 1



Intervall zwischen Würfen: 803 Tage

Gewicht bei der Geburt : 0,23 kg (0,506 lbs)

Gewicht beim Absetzen: 1,35 kg

Quelle: Ein Alter , lizenziert unter DC

Weitere Tiere beginnend mit W.